3 REITs, die im Jahr 2016 am besten für den Ruhestand sind (HCP, O)

3 REITs, die im Jahr 2016 am besten für den Ruhestand sind (HCP, O)

Für Rentner, die vor der Herausforderung stehen, ihre Vermögenswerte in Einkommensströme umzuwandeln, die sich vor den Folgen der Inflation mit minimalem Risiko schützen, gibt es nur wenige Optionen. Anleiheninvestitionen sind risikoarm, aber das aktuelle Zinsumfeld ist nicht geeignet, die langfristige Inflation zu bekämpfen. Dividendenaktien können eine attraktive Option sein, aber Aktien mit höheren Renditen sind stärker von Konjunktur- und Zinsrisiken betroffen, die zu einer Reduzierung der Dividenden führen könnten. Mortgage Real Estate Investment Trusts (REITs) bieten attraktive Renditen, aber ihre Auszahlungen können durch das Zinsumfeld beeinflusst werden. Damit bleiben Aktien-REITs die bestmögliche Option, um relativ sichere, renditestarke Anlagen mit einem inflationstreibenden Dividendenwachstum zu finden.

Diese einkommenssteigernden REITs wären eine gute Wette für jedes Altersvorsorgeportfolio im Jahr 2016. Diese REIT-Aktien werden am offenen Aktienmarkt gehandelt, daher wäre es einfach, Aktien von jedem zu einem Portfolio hinzuzufügen. größere Diversifizierung und Einkommensstabilität.

HCP

Der Gesundheitssektor ist durch die alternde Bevölkerung und die Reform des Gesundheitswesens nach wie vor ein Lichtblick in der Wirtschaft. Gesundheitsunternehmen sollten weiterhin ein stetiges Umsatzwachstum verzeichnen, wenn sie expandieren, um die wachsende Nachfrage nach ihren Dienstleistungen zu befriedigen. Dies ist ein gutes Vorzeichen für HCP, Inc. (NYSE: HCP HCPHCP Inc27, 00 + 0, 60% , erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ); Dieser REIT investiert in diversifizierte Portfolios von Immobilien, die medizinischen Anbietern wie Krankenhäusern, Arztpraxen, Seniorenwohnungen, Pflegeeinrichtungen und Seniorenwohnungen dienen. Die medizinischen Eigenschaften haben alle eine hohe Auslastung und langfristige Mietverträge. HCP ist seit 1985 börsennotiert und war der erste Health Care REIT, der im S & P 500 Index gelistet ist. Es hat eine ununterbrochene Geschichte der Dividendenausschüttung seit dem Jahr 2000. Obwohl das Dividendenwachstum langsam ist, ist es stabil geblieben. Im Dezember 2015 hat die Dividende, die seit 30 Jahren gestiegen ist, 6,32% betragen.

Realty Income Corporation

Immobilien gelten seit jeher als wesentlicher Bestandteil eines gut diversifizierten Altersvorsorgeportfolios und bieten Stabilität, Wachstum und Ertragspotenzial. Für sicherheitsbewusste Investoren verfügen Triple-Net-Leasingobjekte über anleihenähnliche Eigenschaften, die ein stabiles und vorhersehbares Einkommen mit einer jährlichen jährlichen Mieteskalation ermöglichen. Das Beste an Triple-Net-Leasingverträgen ist, dass die Investoren von jeglichen Managementverantwortlichkeiten, einschließlich Mieterverbesserungskosten, Managementgebühren, Leasinggebühren und Steuern, vollständig entlastet werden.

Realty Income Corporation (NYSE: O ORealty Income Corp56. 22 + 1. 74% Erstellt mit Highstock 4. 2.6 ) hat eine der längsten Erfolgsbilanzen von Triple-Net-Immobilieninvestments, was seit 1994 zu einer 75-fachen Dividendenerhöhung geführt hat. Die Dividendenrendite lag im Dezember 2015 bei 5,2%. Anders als viele REITs, die vierteljährlich Dividenden zahlen, zahlt Realty Income seine Dividende monatlich. Realty Income investiert hauptsächlich in hochwertige Gewerbeimmobilien mit hochkarätigen Mietern wie Walgreen, Walmart, Circle K, Dollar Stores und FedEx.

Für eine stärkere Diversifizierung wird National Retail Properties, ein weiterer Triple-Net-Immobilien-REIT, mit einer Dividendenrendite von 4,7% per Dezember 2015 in Betracht gezogen. Das Portfolio von National Retail Properties ist mit Markenunternehmen wie 7 Elf, Taco Bell, Sun Trust Bank, LA Fitness und Camping World.

Öffentliche Lagerhaltung

Sie bietet möglicherweise nicht die höchste Rendite, sondern eine Investition in öffentliche Lagerhaltung (NYSE: PSA PSAPublic Storage211. 49 + 1. 04% Created with Highstock 4. 2. 6 < ), mit seiner Stärke, Stabilität und langen Track Record, wäre eine gute Möglichkeit, ein Portfolio von REITs zu diversifizieren. Public Storage ist der größte Vermieter von Self-Storage-Einheiten der Welt mit mehr als 2 200 Standorten. Speicherschränke waren in den letzten zehn Jahren sehr gefragt, da viele Hausbesitzer gezwungen waren, ihre Häuser während der Immobilienkrise zu verkaufen. Die Nachfrage nach Speicherplatz bleibt bestehen, da Baby-Boomer in den Ruhestand gehen und sich verkleinern. Die Dividendenrendite beträgt per Dezember 2015 3,3%, hat sich aber seit 2010 mehr als verdoppelt.