3 Südamerikanische Aktien-Investmentfonds (ELAAX, MALTX, PRLAX)

3 Südamerikanische Aktien-Investmentfonds (ELAAX, MALTX, PRLAX)

Auf Lateinamerika ausgerichtete Investmentfonds bieten Möglichkeiten, sich in einer Reihe von Schwellenländern zu behaupten, die sich von Mexiko bis Südamerika erstrecken. Während keine lateinamerikanischen Fonds außergewöhnlich hohe Dividendenrenditen bieten, bieten diese drei lateinamerikanischen Aktienfonds die höchste Dividendenrendite.

Ein Aufschwung an den allgemeinen Rohstoffmärkten und im Grundstoffsektor könnte viele lateinamerikanische Volkswirtschaften ankurbeln. Dies hat viele Investoren dazu veranlasst, neue oder erneuerte Anlagen in der Region zu tätigen, um ihre Portfolios international zu diversifizieren, aber einige dieser Investoren möchten ihr Risikoengagement mit einigen Dividendeneinnahmen reduzieren.

T. Rowe Price Lateinamerikanischer Fonds (PRLAX)

T. Rowe Price gründete 1993 den T. Rowe Price Latin America Fonds ("PRLAX") und ist mit 623 $ der am weitesten gehaltene Fonds der Kategorie. 8 Millionen in Vermögenswerte. Der Fonds strebt einen langfristigen Kapitalzuwachs an, indem er in Stammaktien von Unternehmen mit Sitz in oder mit primärem Geschäft in lateinamerikanischen Ländern investiert. Der Fondsmanager versucht, Unternehmen zu identifizieren, die das Potenzial für ein höheres langfristiges Gewinnwachstum bieten. Finanzdienstleistungsaktien machen 32,7% der Portfolioaktiva aus, gefolgt von defensiven Konsumentenaktien mit 24,7%. Die Top-4-Positionen sind Itau Unibanco, Ambev, die brasilianische Kaufhauskette Lojas Renner SA (SAO: LREN3S. SA) und die Bankgesellschaft Grupo Financiero Santander Mexiko SAB de CV ADR (NYSE: BSMX BSMXGrupo Financ8. 20-1. 91 % Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). Die Portfolioumschlagshäufigkeit beträgt 23%.

Die Kostenquote für den T. Rowe Price Latin America Fund beträgt 1. 37%. Die Dividendenrendite des Fonds beträgt 0. 56%. Morningstar bewertet diesen Investmentfonds im Hinblick auf Risiko und Rendite als durchschnittlich.

BlackRock Latin America Institutional Fund (MALTX)

BlackRock Inc. (NYSE: BLK BLKBlackRock Inc476. 85-0. 47% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) startete die BlackRock Latin America Institutional Fund ("MALTX") im Jahr 1994. Es ist einer der am weitesten verbreiteten Investmentfonds in der Kategorie, mit 175 $. 6 Millionen an Bilanzsumme. Dieser aktiv gemanagte Fonds strebt ein hohes Kapitalwachstum an, indem er in Aktien und Schuldtitel in lateinamerikanischen Volkswirtschaften investiert. Sie investiert in Unternehmen jeglicher Marktkapitalisierung. Die defensiven Konsumenten- und Finanzsektoraktien dominieren das Portfolio und machen jeweils etwa 24% des Portfolios aus. Die Top-Holdings sind die Getränkefirma Fomento Economico Mexicano SAB de CV ADR (NYSE: FMX FMXFomento Economico86. 80 + 1. 19% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), brasilianische Brauerei Ambev SA ADR (NYSE: ABEV ABEVAmbev6.21 + 0. 65% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), Grupo Financiero Banorte SAB de CV Klasse O (MEX: GFNORTEO. MX) und brasilianische Bankgesellschaft Itau Unibanco Holding SA ADR (NYSE: ITUB ITUBItauunibanco Pfd12, 78 + 1, 03% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). Die Portfolioumschlagshäufigkeit beträgt 35%.

Die Kostenquote für diesen Fonds beträgt 1. 32%. Die Dividendenrendite beträgt 0. 64%. Morningstar bewertet den Fonds als durchschnittliches Risiko und durchschnittliche Rendite.

Epiphany FFV Lateinamerikanischer Fonds (ELAAX)

Der Epiphany FFV Latin America Fonds der Klasse A ("ELAAX") wurde 2012 von Epiphany Funds aufgelegt. Er hat 4 $. 8 Millionen verwaltetes Gesamtvermögen (AUM). Der Fonds bietet Anlegern ein Engagement in Unternehmen, die 50% oder mehr ihrer Umsätze aus Aktivitäten in Lateinamerika erzielen. Unternehmen, die für die Aufnahme in das Portfolio ausgewählt werden, müssen sich ebenfalls zum Glauben und zu den Werten der Familie bekennen, wie sie von der FFV-Scorecard festgelegt werden. Der Fondsmanager berücksichtigt auch Sektorallokationen, die die lateinamerikanischen Volkswirtschaften am besten repräsentieren. Die wichtigsten im Portfolio vertretenen Sektoren sind Industriewerte (20,8%), defensive Konsumwerte (19,9%), Finanzwerte (17,7%) und Grundstoffe (17,7%). Die vier wichtigsten Positionen des Portfolios sind die Lebensmittelverarbeitungsfirma Gruma SAB de CV Klasse B (OTC: GMKYY), Promotora Y Operadora de Infraestructura SAB de CV (MEX: PINFRA. MX), Grupo Bimbo SAB de CV (MEX: BIMBO. MX), und chilenische Weinkellerei Vina Concha und Toro SA ADR (NYSE: VCO VCOCONCHATORO35. 19-0. 88% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). Die jährliche Portfolioumschlagshäufigkeit beträgt 26%.

Die Kostenquote des Fonds liegt mit 1. 75% leicht über dem Kategoriedurchschnitt von 1. 72%. Der Fonds bietet eine Dividendenrendite von 0, 05%. Morningstar bewertet diesen Investmentfonds als niedriges Risiko und durchschnittliche Rendite.