4 ETFs für einen steigenden US-Dollar (UUP, IWM)

4 ETFs für einen steigenden US-Dollar (UUP, IWM)

Der US-Dollar hat an Dynamik gewonnen, was direkt mit der Tatsache zusammenhängt, dass die Federal Reserve restriktiver wird. Diese Falschheit bedeutet nicht, dass die Federal Reserve die Zinsen tatsächlich erhöhen wird. Es hat viele erfolgreiche Bluffs in der Vergangenheit abgezogen. Dies war wahrscheinlich ein Weg für die Fed, die Märkte zu beruhigen, indem sie erklärte, dass die Wirtschaft stark genug sei, um einer Zinserhöhung standzuhalten, und sich dann zurückzog, wenn es an der Zeit war, eine Entscheidung zu treffen.

Allerdings scheint es so, als ob die Fed dieses Mal ein wenig ernsthafter mit den Zinsraten ist, zum Teil, weil sie langsam an Glaubwürdigkeit verliert. Wenn es mit einer Zinserhöhung folgt, dann wird es als bullischer Katalysator für den US-Dollar fungieren.

Wenn Sie nicht auf dem Forex-Markt agieren wollen, gibt es andere Optionen, zum Beispiel Exchange Traded Funds (ETFs). (Zum diesbezüglichen Lesen, siehe: Top ETFs und was sie verfolgen. )

Alle Zahlen ab dem 26. Mai 2016.

UUP

Der direkteste Weg, um den US-Dollar mit einem ETF zu verlängern, ist PowerShares DB US-Dollar-Index Trust-Powershares DB US Dollar Index Bullish Fund (UUP UUPPS DB US Dollar24. 65-0. 16% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), der den Deutschen Bank Long US Dollar Futures Index Terminkontrakte.

UUP ist ein langsamer Treiber, es hat 1. 28% seit seiner Gründung am 20. Februar 2007 abgewertet, es kommt mit einer relativ hohen Kostenquote von 0. 78%, und es gibt keine Dividende Ausbeute. Es hat auch 3. 42% im vergangenen Jahr abgeschrieben. Es hat jedoch einige beeindruckende Strecken gehabt. Ironischerweise war die beeindruckendste Phase im Herzen der Finanzkrise von 2007, einfach weil es eine deflationäre Umgebung war - deflationäre Umgebungen begünstigen den Dollar aufgrund von Schuldenabbau und Angebot und Nachfrage.

IWM

iShares Trust - iShares Russell 2000 ETF (IWM IWMiSh Russ 2000148. 75 + 0. 09% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) verfolgt den Russell 2000 Index, was Sie vielleicht für Small-Cap-Aktien wissen. Was Sie vielleicht nicht gewusst haben, ist, dass es sich um einheimische Small-Cap-Aktien handelt, was eine Stärkung des US-Dollar als Bedrohung für seine Performance ausschließt. Bedenken Sie jedoch, dass Small-Cap-Aktien mehr Risiken bringen werden.

IWM hat seit seiner Gründung am 22. Mai 2000 138. 51% an Wert gewonnen, aber im letzten Jahr hat es fast 9% an Wert eingebüßt. Die Kostenquote ist mit 0,20% niedrig, was ein positiver Wert ist und eine Dividendenrendite von 1.49%. (Weitere Informationen finden Sie unter: Beste ETFs für eine Zinserhöhung. )

HEDJ

WisdomTree Trust - Wealthed Equity Fund von WisdomTree Europe (HEDJ HEDJWT Euro Hdg Eq66. 59-0. 11% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) bildet den WisdomTree Europe Hedged Equity Index ab, der europäische Unternehmen, die in die U exportieren, verfolgt.S., während USD / EUO-Schwankungen neutralisiert werden. HEDJ hat seit seiner Gründung am 31. Dezember 2009 12.90% zugelegt, ist aber im letzten Jahr um 19. 26% gesunken. Die Kostenquote ist mit 0. 59% relativ hoch, aber es gibt eine Dividendenrendite von 2.41%.

XRT

SPDR-Serien-Trust - SPDR S & P-Einzelhandels-ETF (XRT XRTSPDR S & P Retail40. 13 + 0. 63% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) verfolgt die Gesamtrendite von der US-Retail-Markt über den S & P Retail Select Sector Index. Was hier verblüfft, ist, dass die größte Beteiligung des Index Outerwall Inc. (OUTR) ist, gefolgt von Amazon. com, Inc. (AMZN AMZNAmazon. Inc. 1, 120. 30 + 0. 78% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). Es ist verblüffend, weil sich der größere Bestand immer weiter nach unten bewegt hat, während der kleinere Bestand stetig gestiegen ist. Mit anderen Worten, es wäre sinnvoller, Amazon als größte Beteiligung zu haben oder Outerwall überhaupt nicht in den Top-10-Positionen zu haben. Es ist nur 1. 40% des Vermögens, aber es zählt immer noch mehr als jede andere Holding. (Zum diesbezüglichen Lesen siehe: 4 Globale Markttrends 2016. )

Dennoch hat XRT seit seiner Auflegung am 19. Juni 2006 122. 17% aufgewertet und erzielt aktuell 1. 22%. Die Kostenquote ist mit 0,35% ebenfalls niedrig. Die schlechten Nachrichten - außer OUTR, das die obere Holding ist - ist, dass XRT 15. 31% über dem letzten Jahr geschrumpft hat.

The Bottom Line

Wenn die Fed die Zinsen anhebt, sollte sich der US-Dollar stärken. Dies bedeutet, dass Sie in Erwägung ziehen sollten, direkt über UUP in einen US-Dollar zu investieren, oder in einen ETF, der nur inländische Unternehmen nachweist, also nicht von der Dollarstärke beeinflusst wird. (Zum diesbezüglichen Lesen siehe: 4 Möglichkeiten, ETFs vor dem Kauf zu bewerten. )

Dan Moskowitz hat keine Positionen in UUP, IWM, HEDJ oder XRT. Er ist derzeit ein kleiner Goldgräber.