Bitcoin gegen Big Finance (Meinung)

Bitcoin gegen Big Finance (Meinung)

Die Großbanken aus New York, Washington und London machen mit Ankündigungen Schlagzeilen, um ihre eigenen Blockchain für Siedlung und Clearing vor allem untereinander zu entwickeln. Zum Beispiel Goldman Sachs Group Inc. (GS GSGoldman Sachs Group Inc243. 49-0. 37% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) und Bank of America Corp (BAC BACBank of America Corp27.75-0.25% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), zusammen mit formidable Konsortien wie R3 und DBS, sind alle Design-Systeme, die verteilte Ledger-Design-Muster verwenden, inspiriert von Bitcoin. Im Gegensatz zu Bitcoin werden diese Netzwerke jedoch zentralisiert, geschlossen und durch Signaturen von bekannten Akteuren gesichert. Zum Beispiel beschreibt die Patentanmeldung von Goldman die Verwendung von "vertrauenswürdigen Autoritäten" zur Validierung von Vermögenswerten.

Im Gegensatz dazu steht Bitcoin als offenes, dezentrales und öffentliches Netzwerk - wie das World Wide Web. Ihre wichtigste Neuerung ist die Schaffung einer Umgebung, in der Transaktionen ohne vertrauenswürdige Behörden sicher durchgeführt werden können. Es ist jung, und die Banken haben viele Gründe, die Kryptowährung und ihr Protokoll nicht zu verwenden, vor allem wegen der Datenschutz- und behördlichen Auflagen. Außerdem wollen oder brauchen die Banken die Durchbrüche, die Bitcoin bietet, nicht wirklich. Das Konzept der gemeinsamen Nutzung eines verteilten Ledgers eröffnete den Banken jedoch neue Möglichkeiten, ihre Infrastruktur gemeinsam effizienter zu gestalten.

Also versuchen sie, ihre eigenen privaten Blockchain-Netzwerke aufzubauen. Viele argumentieren, dass den Banken die fundamentale Innovation fehlt, die nicht die Blockchain selbst ist, sondern eine einzigartige Kombination von Teilen, die digitale Transaktionen mit unzerbrechlicher Sicherheit durch eine dezentralisierte Umgebung ermöglicht. Die Zentralisierung des Netzwerks untergräbt die Unveränderlichkeit seiner Blockchain. Die Banken zielen jedoch darauf ab, eine völlig andere Problematik zu lösen. Sie investieren also, um einen Teil ihrer Infrastruktur mit privaten Netzwerken von gemeinsamen Ledgern zu überarbeiten, die keinen zentralen Kontrollpunkt haben.

Bei diesen zwei getrennten Bewegungen fragen viele Beobachter, welche Art von Blockchain gewinnen wird: offen oder privat? Ich glaube, wir stehen am Anfang von zwei verschiedenen Revolutionen, die nicht lange miteinander kollidieren werden.

Die offene Blockchain (Bitcoin)

Bitcoins erster Durchbruch schuf etwas Neues an den Rändern der Gesellschaft - programmierbares Geld, das nicht zensiert, aufgeblasen oder willkürlich beschlagnahmt werden kann. Transaktionen zwischen Personen werden in Blöcken verpackt und in einer langen Kette von Vorgeschichten gespeichert, die nicht zu sperren sind. Dieses öffentliche Ledger speichert gerade genug Informationen, um Transaktionen aufzuzeichnen, und es kann niemals geändert werden.Die Einführung der Bitcoin-Währung hat sich 2015 verdoppelt, und das Bitcoin-Netzwerk läuft seit sieben Jahren ohne Unterbrechung.

Bitcoins Framework besteht aus drei Schichten: der Datenbank (Blockchain), der Transferschicht (Protokoll) und der Währung oben (Anwendung). Die Möglichkeit, verschiedene Arten von Apps zusätzlich zur Währung zu bauen, macht Bitcoins offenes Netzwerk in vielerlei Hinsicht analog zum Web. Das Internet wurde auf einer Übertragungsschicht (Protokoll) zum Senden von Informationspaketen aufgebaut. Auf dieser Schicht blühten viele Arten von Vielfalt auf. Bitcoins Protokoll ist ähnlich, aber es überträgt Werte anstelle von Daten. Auf dieser Siedlungsebene wird ein breites Spektrum an Dienstleistungen aufgebaut, um das Netzwerk und die Sicherheit zu nutzen. Und Unternehmen wie Blockstream arbeiten vielversprechend daran, die Bitcoin-Blockchain um Seitenketten zu erweitern, was ihre Flexibilität und Nützlichkeit dramatisch erweitern könnte. Und Blockstream erhielt gerade Blockstream erhielt gerade $ 55 Millionen in der Serie A-Finanzierung von Investoren, die glauben, dass der Ausbau der Infrastruktur, die mit der sicheren Protokollschicht von Bitcoin verbunden ist, einen immensen kommerziellen Wert haben wird.

Genehmigte Blockchain (Banken)

Während disruptive Technologien die etablierten Betreiber grundlegend bedrohen können, ignorieren die Banken Bitcoin vorerst weitgehend. Vielmehr hören wir einen verwirrenden Refrain, dass "das wahre Genie hinter Bitcoin die Blockchain ist. "Das ist unglücklich, weil es nicht wahr ist und die Öffentlichkeit verwirrt.

Wir treten gerade in ein neues Zeitalter von verteilten Hauptbuch-Apps, hybriden Clouds, intelligenten Verträgen und einer Welt der Innovation ein, die Blockchain-Technologie einsetzt. Dies sind private Netzwerke, die durch das Signieren von Transaktionsblöcken mit Gruppen von bekannten Akteuren und nicht mit dem von Bitcoin verwendeten Mining-System genügend Sicherheit schaffen. Blockierte Berechtigungen sind zwar weder öffentlich noch unveränderlich, können jedoch schnell und flexibel sein und bieten einen einzigartigen Wert. Ethereum ist ein Beispiel-Framework, das Entwickler verwenden, um hochgradig angepasste und dezentralisierte Lösungen zu erstellen.

Heutzutage hat jede Bank die Last, ihre eigene komplizierte und teure alte Infrastruktur für die Aufbewahrung von Aufzeichnungen zu pflegen. Ein gemeinsames System von Datensätzen zwischen Banken könnte die Kosten und die Komplexität drastisch reduzieren, ähnlich wie bei den Effizienzen, die in Versorgungssektoren erzielt werden. Die großen Banken schließen sich neuen Blockchain-Initiativen an, um ihre interne Infrastruktur zu verbessern. Denken Sie daran, es ist noch früh, und sie wissen immer noch nicht Details darüber, wie diese Art von Implementierungen kritische Faktoren wie Leistung, Privatsphäre, Sicherheit und die Dynamik der gemeinsamen Macht zu behandeln.

Verwirrende Rhetorik

Das von IBM geführte Hyperledger-Projekt ist ein weiteres Konsortium, das von der seriösen Linux Foundation betreut wird, aber versucht, ein Blockchain-Framework zu bauen, das all dies ermöglicht. Sie wollen eine Infrastruktur schaffen, die genauso offen und unveränderlich ist wie Bitcoin, ohne Einschränkungen zu haben, so dass sie in jeder Hinsicht flexibel und effizient sein kann.John Wolpert, IBMs Direktor des "Global Blockchain Offering", hat eine Keynote-Rede über das Problem mit den heutigen Blockchain-Entwicklern veröffentlicht und erklärt, warum ein stärker kollaborativer Ansatz für Blockchain-Implementierungen erforderlich ist:

"Es muss unveränderlich und modular sein .. Es kann nicht sein, das ist der Konsensalgorithmus, das ist das Token, das alles muss modular sein. Es muss skalierbar sein. Interlining ist wichtig. Sie müssen zwischen Ketten und verschiedenen Dingen interoperieren. "

Obwohl seine Aussagen verwirrend sind, klingt es so, als sei dies die Strategie von IBM. "Obwohl keine technischen Durchbrüche erzielt wurden, versucht IBM, sich in den Mittelpunkt einer Community zu stellen, die nicht zurückgelassen werden möchte. Wolpert schloss: " Es wird entweder ein heiliges Durcheinander sein oder es wird die Welt verändern. " Unglücklicherweise verwirrt dieser frat-boy-artige Ansatz zur Technologie die allgemeine Öffentlichkeit in das Denken" Blockchain "ist das Gleiche und führt einige Investoren dazu, an Blockchain-Magie zu glauben.

The Bottom Line

Technologieausführungen werden immer von Motivationen getrieben, die Trade-Off-Entscheidungen erzwingen. Bitcoin strebt individuelle Souveränität, Offenheit und Sicherheit an. Banken streben die Einhaltung von Vorschriften, Geschwindigkeit und Kosteneinsparungen an. Beide Initiativen stehen im Hinblick auf ihre Ziele im Vordergrund und werden wahrscheinlich als Teil separater Revolutionen für lange Zeit koexistieren. Jeder, der ihr unmittelbar bevorstehendes Schicksal vorhersagt, ist wahrscheinlich falsch informiert. Wir treten in ein Zeitalter ein, dessen Zukunft wir uns nicht einmal vorstellen können.

Zeiten wie diese sind auch für Missbrauch durch Scharlatane reif, also hüte dich vor melodischen Verkäufern mit Blockchain-Allheilmitteln. Vertrauen ist billig, und es gibt keine Magie. Jede einzelne Technologieimplementierung trifft Zielkonflikte, um bestimmte Ziele zu erreichen. Es ist nicht alles, was gutes Design eine perfekte Passform zwischen einem Objekt und seinen Aufgaben manifestiert.