Erhalten Ihrer Immobilienlizenz

Erhalten Ihrer Immobilienlizenz

Jede Person, die Immobilientransaktionen als Agent für einen anderen tätigt, muss zunächst eine Immobilienlizenz in dem Staat erwerben, in dem sie arbeiten wird. Für den allgemeinen Zweck des Verbraucherschutzes hat jeder Staat seine eigenen Regeln, Vorschriften und Prüfungen für die Erlangung einer Immobilienlizenz.
Die meisten Staaten bieten zwei Arten von Immobilienlizenzen an: Verkauf (oder Verkäufer) und Makler. Im Allgemeinen arbeiten Immobilienverkäufer und provisorische Makler (oder assoziierte Makler in einigen Staaten) für und unter dem Dach eines bestimmten Maklers. Einige Staaten, wie zum Beispiel North Carolina, haben ein "Broker Only" -Lizensierungssystem, was bedeutet, dass es nur einen grundlegenden Typ von Lizenz (Broker) gibt, jedoch mit verschiedenen "Statuslevels". Viele Lizenznehmer von Immobilienverkäufern beschließen, die notwendigen Kursarbeiten und Prüfungen zu absolvieren, um letztendlich Makler zu werden, da dies oft mehr Flexibilität und Karrieremöglichkeiten bietet.
Wenn Sie erwägen, Ihre Immobilienlizenz zu erwerben, ist es wichtig, dass Sie die Anforderungen für Ihren -Status überprüfen, da es keine "nationale" Immobilienlizenz gibt. Hier erfahren Sie, wie Sie Informationen über die Anforderungen Ihres Landes, die verschiedenen Arten von Immobilienklassen, die verfügbar sind, und wie Sie sich auf die Immobilienprüfung vorbereiten können, finden.
Statusanforderungen
Um lizenziert zu werden, müssen Sie die individuellen Anforderungen Ihres Staates erfüllen. Sie können diese Informationen finden, indem Sie die Website der Immobilienaufsicht Ihres Staates besuchen. Um die Site zu finden, können Sie eine Internetsuche für "(Ihr Staat) Real Estate Regulatory Office durchführen." Auf der Website des Arello-Verbandes (Arello) finden Sie auch Links zu den Regulierungsbehörden der einzelnen Bundesstaaten.
Jeder Staat hat spezifische Anforderungen für:

  • Alter
  • Bewerbungsverfahren und Gebühren
  • Hintergrundprüfungen und Fingerabdrücke
  • Weiterbildung
  • Bildungsvoraussetzungen (zB Abitur)
  • Prüfungsberechtigung
  • Prüfungen
  • Vorzulassende Kurse
  • Verfahren für die Erreichung der nächsten Lizenzstufe
  • Meldung von Vorstrafen (wie z. B. Vergehen und Verbrechen; in den meisten Staaten, wenn Sie eine strafrechtliche Verurteilung haben oder keinen Wettbewerb eingereicht haben) zu einem Verbrechen, werden Sie nicht in der Lage sein, eine Immobilien-Lizenz zu erhalten.)

Einige Staaten haben gegenseitige Lizenzvereinbarungen mit anderen Staaten, was bedeutet, dass Sie Ihre Lizenz in einem Staat erhalten und in einem anderen verwenden können, ohne die Lizenzprüfung dieses Staates durchführen zu müssen. North Carolina, zum Beispiel, hat Gegenseitigkeit mit Arkansas, Connecticut, Georgia, Iowa, Louisiana, Mississippi, Nebraska, South Carolina, Tennessee und West Virginia. Wie bei den regulären Zulassungsvoraussetzungen hat jeder Staat seinen eigenen Prozess zur Erlangung der Zulassung durch Gegenseitigkeit.Qualifikationsanforderungen finden Sie auf der Website der jeweiligen Immobilien-Regulierungsbehörde.
Immobilienklassen
In jedem Bundesstaat müssen Sie eine Art von Immobilien-Vorlizenzierungskurs belegen und nachweisen, dass Sie einen Kurs mit einer Mindestanzahl von Stunden erfolgreich abgeschlossen haben, bevor Sie die Immobilienlizenz einlösen können. Prüfung. Jede Klasse wird von Lehrbüchern, Arbeitsbüchern und / oder Online-Materialien begleitet, um Sie bei Ihrem Studium zu unterstützen. Es ist wichtig, einen Kurs zu belegen, der die Bildungsvoraussetzungen Ihres Staates erfüllt, wobei zu beachten ist, dass es keinen "nationalen" Immobilienkurs oder -lizenz gibt.
In den meisten Staaten gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie die Schulungsanforderungen erfüllen können, darunter:

  • Online-Vorlizenzierungskurse - Alle Kursarbeiten werden über das Internet durchgeführt. Suche "Online-Immobilienklassen", um Optionen zu finden; Nicht alle Online-Schulen bieten Kurse in jedem Bundesstaat an.
  • Immobilienmakler "Schulen" - In-person-Kurse von Immobilienfachleuten. Suchen Sie "(Ihr Staat) Immobilienschule", um lokale Schulen zu finden.
  • Community Colleges - Viele Community Colleges bieten Immobilienklassen an, die die vorlizenzrechtlichen Anforderungen erfüllen. Wenden Sie sich an Ihre örtliche Community College für Informationen.

Möglicherweise können Sie Geld sparen, indem Sie einen Typ von Klassenprogramm über einen anderen verwenden. Es ist jedoch wichtig, die Methode auszuwählen, die am besten für Ihren Lernstil und Zeitplan geeignet ist. Wenn Sie zum Beispiel ein unabhängiger Lerner sind, kann ein Online-Kurs gut funktionieren. Wenn Sie besser von einem Live-Lehrer lernen und wenn Sie gerne Fragen stellen können, kann ein stationäres oder Community College-Setting angemessener sein. Wählen Sie Ihren Kurs sorgfältig aus, da die Qualität der Lehrer und Materialien einen direkten Einfluss darauf haben, wie gut Sie auf die Prüfung vorbereitet sind.
Zusätzlich zu den erforderlichen Vorlizenzierungsklassen gibt es eine Vielzahl von Immobilienprüfungsvorbereitungsprodukten, die Ihnen helfen können, Sie auf das Bestehen der Prüfung vorzubereiten. Diese können Ihnen zur Verfügung gestellt werden, wo auch immer Sie sich entscheiden, Ihre Vorlizenz-Klasse zu besuchen, oder Sie können online prüfen (suchen Sie nach "(Ihr Staat) Immobilienprüfung prep"). Viele Prüfungsvorbereitungen bieten sowohl Übungsprüfungen als auch Tipps für die Prüfung an, die beide hilfreich sein können. Da es keine nationale Lizenz gibt, sollten Sie unbedingt in ein speziell für Ihren Staat entwickeltes Prüfungsvorbereitungsprodukt investieren.
Lizenzprüfungen
Immobilienprüfungen werden in der Regel auf einem Computer durchgeführt und bestehen aus zwei Teilen: einem nationalen Teil, der Immobiliengrundsätze und -praktiken abdeckt, und einem staatsspezifischen Abschnitt, der Ihr Wissen über das Immobilienrecht Ihres Landes testet. .. Jeder Abschnitt wird separat bewertet und Sie müssen eine Bestnote (von jedem Staat festgelegt) auf beiden Abschnitten erhalten, um die Prüfung zu bestehen. Wenn Sie einen Teil der Prüfung nicht bestehen, müssen Sie diesen Abschnitt in der Regel nur wiederholen. Die Prüfungen sind Multiple-Choice-Format; Die Anzahl der Fragen und die für die Prüfung vorgesehene Zeit werden von jedem Staat bestimmt.
Die meisten, aber nicht alle Staaten verwenden externe Testanbieter, um ihre Immobilienlizenzprüfungen zu verwalten, wobei Tests an Wochentagen und Samstagen angeboten werden, um unterschiedliche Zeitpläne unterzubringen. Sobald Sie Ihren Vorlizenzierungskurs erfolgreich abgeschlossen haben, sollten Sie Anweisungen erhalten, wie Sie Ihre Prüfung planen, sich registrieren und bezahlen können. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Testanbieters. Einige der wichtigsten Anbieter sind:

  • AMP - Applied Measurement Professionals (www.goamp.com)
  • Person VUE - Assessment Systems Incorporated (www.vue.com)
  • PSI - Psychological Services Incorporated (www. psionline.com)

Das Testcenter Ihres Landes, unabhängig davon, ob es vom Staat oder von einer externen Partei verwaltet wird, unterliegt eigenen Vorschriften für den Testprozess, einschließlich spezifischer Regeln für die Arten von Rechnern, die verwendet werden können und wie Ihre Identifizieren wird beim Test bestätigt. Es ist wichtig, die Anforderungen gründlich zu überprüfen, damit es am Testtag keine Überraschungen gibt.
Wenn Sie einen oder beide Abschnitte der Prüfung nicht bestehen, haben Sie die Möglichkeit, die Prüfung erneut zu absolvieren. Jeder Staat hat seine eigenen Regeln in Bezug darauf, wie oft Sie eine Prüfung wiederholen dürfen, wie lange Sie zwischen den Prüfungen warten müssen und wann die Wiederholungsprüfung abgeschlossen sein muss. Wenn Sie dies tun, müssen Sie einen vollständigen Antrag auf den entsprechenden Formularen zusammen mit allen erforderlichen Dokumenten und Gebühren bei der Immobilienagentur Ihres Staates einreichen.

Sobald Ihr Antrag genehmigt wurde, wird der Staat Ihr Immobilienlizenzzertifikat (und wahrscheinlich eine Pocket-Karte) an die im Antragsformular angegebene Adresse senden und Ihr Name wird unter dem Abschnitt "Lizenznehmer" auf seiner Website durchsucht werden können. .. Denken Sie daran, dass es ungesetzlich ist, sich im Immobiliengeschäft zu engagieren, bevor Ihre Lizenz von der staatlichen Immobilienagentur ausgestellt wird (d. H. Beginnen Sie erst zu arbeiten, wenn Sie die Lizenz in der Hand haben).
Das Endergebnis
Eine Immobilienlizenz zu bekommen ist eine Verpflichtung von Zeit und Geld, aber sie kann dazu beitragen, eine lohnende Arbeit - mit der Möglichkeit zum Wachstum - innerhalb der Immobilienbranche zu sichern. Als Immobilienverkäufer oder provisorischer Makler müssen Sie für und unter dem Dach eines lizenzierten Maklers arbeiten. Für mehr Flexibilität und Karrieremöglichkeiten entscheiden Sie sich eventuell für einen Broker oder eine Broker-in-charge-Lizenz. Neben einer Immobilienlizenz können Sie auch die verschiedenen Immobilienbezeichnungen und -zertifizierungen, einschließlich derjenigen für Hypotheken, Schätzungen, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien und Immobilienmanagement, in Betracht ziehen, um Ihre Karriere und Marktfähigkeit als Immobilien weiter zu verbessern. Professional.