Wie baue ich eine profitable Strategie auf, wenn ich ein Goldenes Kreuzmuster erspähe?

Wie baue ich eine profitable Strategie auf, wenn ich ein Goldenes Kreuzmuster erblicke?
a:

Das goldene Kreuzmuster bietet Handelschancen sowohl im Trendhandel als auch im Gegentrendhandel.

Das goldene Kreuzmuster tritt auf, wenn ein kurzfristiger gleitender Durchschnitt einen großen langfristigen gleitenden Durchschnitt nach oben überquert. Es wird von Marktanalysten und Händlern als ein entscheidender Aufwärtstrend in einem Markt interpretiert. Das goldene Kreuz weist auf einen langfristigen Bullenmarkt hin, insbesondere wenn der Crossover mit hohem Handelsvolumen stattfindet.

Das Goldene Kreuz kann als Signal einer Veränderung von einem Abwärtstrend zu einem Aufwärtstrend auftreten, tritt aber häufiger als starke Bestätigung einer bereits eingetretenen Trendwende auf. Sobald der Crossover auftritt, wird der langfristige gleitende Durchschnitt als ein wichtiges Unterstützungsniveau für den Markt angesehen. Es ist diese Tatsache, die Handelsgelegenheiten sowohl für Trend-Trader als auch für Gegentrader-Trader bietet. Trend-Trader, die den Markt basierend auf diesem bullischen technischen Indikator kaufen wollen, versuchen, in der Nähe dieses Niveaus entweder mit Limit-Aufträgen oder Marktaufträgen zu kaufen und erwarten, dass der gleitende Durchschnitt den Marktpreis von diesem Zeitpunkt an stark stützen wird. Bei Gegentrend-Händlern kann es zu Marktumkehrsignalen kommen, nachdem sich der Markt deutlich über den großen gleitenden Durchschnitt erholt hat, und den Markt mit einem Gewinnziel nahe dem neuen Unterstützungsniveau verkaufen, in der Erwartung, dass der Markt die Unterstützung zurückverfolgen und testen wird.

Es gibt eine Vielzahl von Meinungen darüber, was genau ein goldenes Kreuz ist. Einige Analysten definieren das goldene Kreuz als die Überkreuzung des gleitenden 100-Tage-Durchschnitts durch den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt; andere definieren es als Crossover des 200-Tage-Durchschnitts um den 50-Tage-Durchschnitt. Trader achten auch auf den Crossover in den unteren Zeitfenstern. Dies bietet Handelsmöglichkeiten für diejenigen, die frühe Anhaltspunkte für zukünftige Marktbewegungen suchen. Wenn ein Trader zum Beispiel das goldene Kreuzmuster auf einem Stundenchart sieht, kann er den Markt auf dieser Ebene kaufen, wobei er davon ausgeht, dass der Markt weiter nach oben tendieren wird und dass das goldene Kreuz schließlich im vierstündigen Chart auftreten wird. tägliche Zeitrahmendiagramme ebenso.