Einführung in Binäre Optionen - Gesponsert von Nadex

Einführung in Binäre Optionen - Gesponsert von Nadex

binären Optionen vielleicht kompliziert klingen, aber sie sind es wirklich nicht. In der Tat bieten sie Händlern alternative Möglichkeiten zum Handel mit Aktienindizes, Rohstoffen und Währungen - sogar wirtschaftliche Ereignisse.

Sagen Sie, Sie glauben, der S & P 500 wird steigen, oder der US-Dollar wird fallen oder der monatliche Arbeitslosigkeitsbericht wird enttäuschend sein. Binäre Optionen ermöglichen es Ihnen, diese Ergebnisse mit einem relativ geringen Geldbetrag und einem begrenzten Risiko zu tauschen.

Wie der Begriff binary andeutet, handelt es sich um einen Alles-oder-Nichts-Handel. Sie gewinnen oder verlieren entweder, wenn Sie sich entscheiden, in Ihrem Trade bis zum Ablauf zu bleiben, obwohl es auch eine Option ist, eine Position frühzeitig zu schließen, um Gewinne zu erzielen oder Verluste zu begrenzen. Ein weiterer Vorteil beim Handel mit binären Optionen ist der Zeitpunkt, zu dem Sie einen Trade platzieren. Ihr maximaler möglicher Verlust ist im Voraus bekannt. Darüber hinaus ist die Art der binären Optionen derart, dass sie Handelsmöglichkeiten in auf- oder absteigenden, flachen und sogar volatilen Marktbedingungen bieten.

Binäre Optionen bieten Tradern eine sehr interessante Möglichkeit, um Trading Insights zu nutzen, bei denen die Risiken und Auszahlungen im Voraus bekannt sind.

Wie binäre Optionen funktionieren

Bei jeder binären Option gibt es einen Käufer und einen Verkäufer - wie bei jedem Trade. Die Börse passt einfach die Käufer und Verkäufer zu jedem Handel in einer regulierten Umgebung an.

Nehmen wir an, Sie glauben, dass der Goldpreis am nächsten Tag um 13:30 Uhr über 1250 USD steigen wird. Sie würden eine binäre Option kaufen, die sich auszahlen würde, wenn Gold um 1.30 Uhr über 1250 Dollar wäre. Alternativ, wenn Sie nicht denken, dass der Goldpreis am nächsten Tag um 1:30 Uhr über 1250 Dollar liegen würde, würden Sie diese binäre Option verkaufen.

Beim Handel mit binären Optionen kaufen Sie nicht wirklich einen Gold-Futures-Kontrakt, sondern machen einfach eine Vorhersage über das Kursniveau der Gold-Futures bei Ablauf. Die Anfangskosten Ihres binären Handels hängen vom Gold-Futures-Preis im Verhältnis zum Ausübungspreis und der Zeit bis zum Ablauf ab.

Die binäre Handelspreisschwankung schwankt zwischen $ 0 und $ 100 und kann als Wahrscheinlichkeit betrachtet werden. Ein binärer Preis, der sich 100 nähert, wäre ein Handel mit hoher Wahrscheinlichkeit für den Käufer und eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit für den Verkäufer.

Umgekehrt wäre der binäre Preis, der sich 0 nähert, das Gegenteil, eine hohe Wahrscheinlichkeit für den Verkäufer und eine geringe Wahrscheinlichkeit für den Käufer. Der binäre Handelspreis entspricht der Handelwahrscheinlichkeit für den Käufer; die Wahrscheinlichkeit für den Verkauf beträgt 100 Dollar Auszahlung, abgezogen vom binären Handelspreis.

Also, wenn Sie glauben, dass es eine 40% ige Chance gibt, dass Gold über $ 1250 steigt, können Sie einen binären Optionskontrakt für $ 40 kaufen.Die Gegenpartei dieses Handels würde $ 60 für den Vertrag zahlen, voraussagend, dass es eine 60% Chance gibt, dass Gold nicht über $ 1250 steigen wird.

In Ihrem 40-Dollar-Handel beträgt Ihr maximaler Gewinn 60 Dollar und Ihr maximaler Verlust 40 Dollar, nicht inklusive der Wechselgebühren. Das Gegenteil gilt für die Person auf der anderen Seite des Handels.

Bei der Betrachtung des binären Preises als Wahrscheinlichkeit, jeder Handelspreis über 50, könnte man sagen, dass der Käufer einen statistischen Vorteil gegenüber dem Verkäufer hat, dass der Vertrag bei 100 abrechnen wird. Für diesen Vorteil muss der Käufer stellen Sie mehr Sicherheiten auf, um den Handel als den Verkäufer zu platzieren. Wenn der Handelspreis unter 50 liegt, könnte man sagen, dass der Verkäufer den statistischen Vorteil hat. Bei einem Handelspreis von genau 50 ist die durch den Preis repräsentierte Wahrscheinlichkeit für Käufer und Verkäufer genau gleich.

Das Risiko-Ertrags-Verhältnis des binären Handels hängt von der Höhe dieses Vorteils oder Nachteils zum Zeitpunkt der Ausführung des ursprünglichen Handels ab.

Der Gebot / Angebotspreis

Wenn Sie sich Binäre Optionen auf Nadex ansehen, werden Sie viele verschiedene Kontrakte mit unterschiedlichen Geld- und Briefkursen und zahlreichen Abwicklungen sehen. Zum Beispiel ist hier ein Screenshot von Daily Binary Gold-Verträgen. Werfen wir einen Blick auf das Gold (Februar)> $ 1249. 0 um 1: 30 Uhr zum Preis von 24. 50 / 30. 00.

Der erste Preis - 24. 50 - ist das beste Gebot, das ist der Preis, den man bereit ist, das binäre Gold> 1249 $ zu kaufen. 0 um 13:30 Uhr. Der Käufer der binären denkt, dass Gold (Februar) Futures über $ 1249 beenden wird. 0 um 1:30 Uhr EST Ablauf.

Binärer Handel bei 24. 50:

Käufer kostet: 24. 50 (maximaler Verlust) / maximaler potentieller Gewinn von 75. 50 am Ende .... 308% Rendite

Verkäuferkosten: 75. 50 (maximaler Verlust) / maximaler potenzieller Gewinn von 24. 50 am Verfall .... 32% Rendite

Der zweite Preis - 30 $. 00 - ist das beste Angebot, das ist der Preis, den man bereit ist, das binäre Gold> 1249 $ zu verkaufen. 0 um 13:30 Uhr. Der Verkäufer der binären glaubt, dass Gold (Februar) Futures bei oder unter 1249 $ enden wird. 0 um 1:30 Uhr EST Ablauf. Wenn es einen binären Handel bei 30,00

gibt, kostet der Käufer: 30,00 (maximaler Verlust) / maximaler potentieller Gewinn von 70,00 bei Ablauf .... 233% Rendite

Verkäuferkosten: 70,00 (maximaler Verlust) / maximaler potentieller Gewinn von 30,00 bei Ablauf ... 43% Rendite

Alle obigen Beispiele enthalten keine Umtauschgebühren.

Die Geld- / Briefkurse ändern sich im Laufe des Tages, da der Preis von Gold-Futures über und unter dem relativen Basispreis schwankt. Je größer diese Preisdifferenz ist, desto vorhersagbarer wird die Binärzahl und wird zu den Extremen von 0 oder 100 gepreist.

Es ist wichtig, sich an die Kursentwicklung einer binären Option zu erinnern und der Schlussabrechnungspreis, 0 oder 100, wird durch den Preis des zugrunde liegenden Marktes bestimmt (Februar-Gold-Futures im obigen Beispiel ). Wenn Sie also eine binäre Option kaufen oder verkaufen, ist es wichtig, dass Sie Ihre Analyse auf der Grundlage des zugrundeliegenden Marktes und nicht anhand des binären Optionspreises selbst durchführen.

Der Handel mit Futures, Optionen und Swaps birgt Risiken und ist möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet.