IRA neu ausbalancieren: Ist dieser Robo-Advisor das Richtige für Sie?

IRA neu ausbalancieren: Ist dieser Robo-Advisor der richtige Fit für Sie?

Rebalance IRA ist ein spezialisierter Robo-Berater für die Verwaltung von Altersguthaben. Für die meisten Arbeitnehmer sind Altersguthaben ihr größtes finanzielles Kapital. Intelligente IRA und Vermögensverwaltung im Ruhestand sind eine entscheidende Determinante dafür, ob Sie Ihre Ruhestandsziele erreichen werden oder nicht.

Das Robo-Advisory-Feld ist vollgestopft mit vielen verschiedenen automatisierten und automatisierten Beratern. Rebalance IRA lohnt sich die Zeit zu verwenden oder sollten Sie mit einem allgemeineren Robo-Berater gehen, der einen breiteren Korb von finanziellen Problemen behandelt?

Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. (Zum diesbezüglichen Lesen: Liftoff: Ist dieser neue Robo-Advisor das richtige für Sie? )

Rebalance IRA: The Lowdown

Viele Anleger halten einen großen Pool an Altersguthaben von traditionellen IRAs, Roth IRAs und Arbeitsplatz 401 (k) Rollover. Rebalance IRA zeigt auf, wie Sie all diese Assets am besten verwalten können, damit Sie Ihre Ruhestandsziele erreichen. Die Firma beginnt mit einer ersten Konsultation mit einem Finanzplaner, der Ihnen zuhört und Ihre Risikobereitschaft, Ihren Ruhestand und Ihre Lebensziele bewertet.

Rebalance IRA bestimmt dann, wie es Ihnen helfen kann, diese Ziele zu erreichen und wo Ihre aktuelle Strategie versagt. Das Hauptanliegen des Unternehmens ist es, Ihnen dabei zu helfen, die größtmögliche Rendite für Ihr Altersguthaben zu erzielen, während Sie gleichzeitig Ihr besonderes Risikobild und Ihre persönlichen Ziele berücksichtigen. Der Emporkömmling zielt darauf ab, ein solides Anlageportfolio zu schaffen, das aus ETFs (ETFs) mit niedrigen Gebühren in Prozenten von Aktien und Obligationen besteht. Ein Portfolio basiert auf Forschung und ist breit diversifiziert, um Risiken zu reduzieren und Erträge zu maximieren.

Rebalance IRA hat sich mit Fidelity und Charles Schwab zusammengetan (SCHW SCHWCharles Schwab Corp. 44. 15-1. 12% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), zwei renommierte Investment-Broker-Unternehmen. Rebalance IRA wird Ihnen helfen, Vermögenswerte an eine dieser Firmen zu übertragen, wo sie Ihre Investitionen verwalten werden. Sie erhalten Anweisungen von dem Unternehmen, das Sie auswählen.

Wie der Name schon sagt, kauft und verkauft Rebalance IRA Geldmittel innerhalb Ihres Kontos, um es in Einklang mit Ihrer gegenseitig vereinbarten Vermögensaufteilung zu halten. Diese allgemein akzeptierte Praxis hilft, das Risiko auf einem vernünftigen Niveau zu halten und kann auch die Renditen etwas erhöhen. Jährlich besprechen Sie Ihre Investitionen mit einem menschlichen Berater, um sicherzustellen, dass Ihr Plan immer noch derselbe wie ursprünglich besprochen ist. Wenn es Änderungen in Ihren Plänen gibt, die eine potenzielle Änderung Ihrer Vermögensallokation erfordern, hilft Ihnen der Berater. (Zum diesbezüglichen Lesen siehe: Robo-Advisor, Heirat von Vermögensverwaltern auf dem Vormarsch. )

Ist es das wert?

Um Rebalance IRA zu verwenden, benötigen Sie einen Mindestkontowert von $ 100, 000.Offensichtlich ist dieser Robo-Advisor nicht für jüngere Investoren geeignet, die gerade erst anfangen. Zusätzlich wird eine jährliche Wartungsgebühr von 0,5% des verwalteten Vermögens erhoben.

Die Investmentmethodologie und das Investmentkomitee stammen von den Finanzleuten Burton Malkiel, Charles Ellis und Jay Vivian. Malkiel und Ellis schrieben Elemente des Investierens, , die einen Platz unter den großen Investitionsbüchern einnehmen sollten. Angesichts ihres Hintergrunds wissen Sie, dass der passive Investmentansatz dieser Finanzexperten durch fundierte Forschung unterstützt wird.

Die Möglichkeit, während des Rebalance-IRA-Prozesses mit einem echten Finanzberater zu sprechen, ist ebenfalls hilfreich, da die meisten Anleger Fragen haben, die für ein echtes Gespräch besser geeignet sind als ein E-Chat oder ein Gespräch mit einem Kundendienstmitarbeiter. Andere Robo-Berater wie Personal Capital bieten auch Zugang zu Finanzberatern, aber ihre Anlagemethodik unterscheidet sich stark von derjenigen von Rebalance IRA. (Zum diesbezüglichen Lesen siehe: Was kommt als Nächstes für den Robo-Advisor-Markt? )

Die Gebühr von 0,50% von AUM ist im Vergleich zu Vermögensverwaltern im Allgemeinen, die häufig 1 % oder mehr für Anlageverwaltungsdienstleistungen. Es ist auch niedriger als persönliches Kapital, obwohl sein minimaler Kontowert vor kurzem von $ 100, 000 bis $ 25, 000 gesenkt wurde. Wenn Sie die 0. 50% frei mit Wealthfront, Betterment oder einigen anderen Robo-Beratern mit einem ähnlichen Ansatz vergleichen ( obwohl ihnen der persönliche Berater fehlt, sieht die Gebühr ein bisschen reich aus.

Das Endergebnis

Also ist Rebalance IRA Ihre Zeit und Ihr Geld wert? Wie bei vielen Investitionsfragen gibt es keine perfekte Antwort. Wenn Sie jemanden suchen, der sich um ein relativ großes Anlageportfolio kümmert und ansonsten einen Finanzberater mit höheren Gebühren ausgewählt hätte, dann ist Rebalance IRA einen Blick wert. Aber wenn Sie bereit sind, Assets komplett auf eine automatisierte Plattform umzustellen und sich mit der Investment-Methodik von robos vertraut zu machen, können Sie etwas Geld sparen, indem Sie einen robusteren Robo-Berater wählen. (Lesen Sie dazu die folgenden Themen: Top-Robo-Advisor-Trends im Jahr 2016. )