Top Unternehmen im Besitz von Sears (SHLD)

Top 4 Unternehmen im Besitz von Sears (SHLD)

Sears Holdings Corporation (NASDAQ: SHLD SHLDSears Holdings Corp5. 14-0. 58% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) ist die Holdinggesellschaft von Kmart Holding Corporation und Sears, Roebuck und Co. Die Holdinggesellschaft wurde 2004 nach einer Fusion von Kmart und Sears mit 11 Milliarden Dollar gegründet. Nach den Jahresabschlusszahlen im Jahr 2016 betrieb das Unternehmen 735 Kaufhäuser und 695 Sears-Geschäfte, darunter auch Fachgeschäfte wie die freistehenden Sears Auto Centers. Die Anzahl der Geschäfte hat in den letzten paar Jahren oder Jahren abgenommen, und im Geschäftsjahr 2016 erzielte das Unternehmen 22 Dollar. 1 Milliarde Umsatz, ein Rückgang um 12% gegenüber 2015. Letzteres ist sowohl auf eine geringere Anzahl von Geschäften als auch auf den wirtschaftlichen Rückgang im Einzelhandel zurückzuführen.

Weitere Informationen finden Sie unter: 2017: Das Jahr der Insolvenzen im Einzelhandel

Kenmore

Die Marke Kenmore Appliances gehört Sears über KCD IP LLC, wird jedoch von verschiedenen Herstellern von Geräten hergestellt. .. Geräte gehören Waschmaschinen, Trockner, Staubsauger, Kühlschränke und Gefrierschränke. Zu den Herstellern gehören General Electronic Company (NYSE: GE GEGeneral Electric Co20. 13-0, 05% Created with Highstock 4. 2. 6 ) und Whirlpool Corp. (NYSE: WHR WHRWhirlpool Corp162) 76-0 67% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). Kenmore wird in allen Einzelhandelsgeschäften von Sears und seit 2005 in allen Einzelhandelsgeschäften von Kmart verkauft. Kenmore hat der Marke Kenmore 2016 High-Definition- und Ultra-High-Definition-Fernseher hinzugefügt. Im Juli 2017 gab die Kaufhauskette bekannt, dass sie mit dem Verkauf von Kenmore-Geräten bei Amazon beginnen werde. com (AMZN AMZNAmazon.com Inc1, 115. 85 + 0. 38% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). Einige der Geräte werden auch mit Amazon's Alexa-Anlage integriert.

Lands 'End

Lands' End wurde ursprünglich 1963 als Unternehmen für Segelzubehör gegründet. Das Unternehmen erweiterte seinen Geschäftsbetrieb um Online-Kleidung und allgemeine Einrichtungsgegenstände sowie Versandkataloge. Der fehlgeleitete Apostroph am Ende von Lands 'war ein Tippfehler, der aus Budgetgründen nicht zurückgezogen werden konnte. Sears erwarb 2002 Lands 'End für einen Dollar. 9 Milliarden in bar. Das Unternehmen erweiterte seine Bekleidungslinie um Canvas, Sport, Lighthouse und Business Outfitters. Sears hat am 6. Dezember 2013 eine Ausgliederung von Lands 'End (NYSE: LE LELands' End Inc11. 25-0. 44% Created with Highstock 4. 2. 6 ) an die Aktionäre durchgeführt. Das Unternehmen betreibt 215 Lands 'End Shops im Ladengeschäft von Sears.

DieHard

Diese beliebte Fahrzeugbatterie wurde 1967 auf den Markt gebracht. DieHard vermarktet sowohl eine mittelschwere als auch eine preisgünstige Heavy-Duty-Linie von Automobil-, Marine-, Freizeitfahrzeug- und Powersport-Fahrzeugen. und Rasenmäherbatterien.Es verkauft auch Ladegeräte, Wechselrichter, Werkzeug- und Alkalibatterien und Arbeitsstiefel. DieHard hat ihr Kerngeschäft um eine eigene Reifenmarke erweitert. Das Unternehmen vermarktete zunächst seine Batterie mit einer lebenslangen Garantie und der Behauptung, dass es gebaut wurde, um "für immer zu halten", als es ursprünglich 1967 startete. Schließlich änderte das Unternehmen diese Politik, um eine siebenjährige Garantie und einen zweijährigen kostenlosen Ersatz einzuschließen. seine Top-Line-Batterie. Ab 2017 vermarktete DieHard drei Arten von Autobatterien: Die reguläre DieHard mit 18 Monaten Garantie, DieHard Gold mit drei Jahren Garantie und die DieHard Platinum-Batterie mit einer vierjährigen Garantie.

Lobende Erwähnung: Handwerker

Die Marion-Craftsman Tool Company verkaufte die Rechte an Craftsman an Sears, die die Marke am 20. Mai 1927 registrierte. Die Handwerkzeuge der mittleren Stufe werden als eine Mischung aus Qualität und Wert vermarktet. für den durchschnittlichen Endverbraucher. Die höheren Tiermarken Craftsman Professional und Craftsman Industrial sind spezialisierte, hochqualitative Werkzeuge, die sich an Fachleute und Auftragnehmer in der Industrie richten. Am 5. Januar 2017 gab das Unternehmen bekannt, die Marke Craftsman an Sanley Black & Decker Inc. (SWK SWKStanley Black & Decker Inc163 zu verkaufen. 75 + 0. 38% Created with Highstock 4. 2. 6 < ) für $ 525 Millionen, mit einer zusätzlichen Barzahlung in Höhe von $ 250 Millionen in drei Jahren und 2. 5-3. 5% von Craftsman Verkäufe die folgenden 15 Jahre. Letztere Zahlungen sind jedoch davon abhängig, ob Black & Decker den Marktanteil der Marke hält und erhöht.