Sind FHA-Darlehen fixiert?

Sind FHA-Darlehen festgelegt?
a:

Bei einem FHA-Darlehen handelt es sich um ein Hypothekendarlehen, das von der Regierung unterstützt wird und flexiblere Darlehensanforderungen bietet als herkömmliche Kredite. Die Zinssätze für FHA-Hypotheken sind in der Regel höher und der Käufer muss in der Regel monatliche Versicherungsprämien in Verbindung mit monatlichen Darlehenszahlungen zahlen. Es gibt FHA-Darlehen mit festen Raten und variablen Zinssätzen.

FHA-Darlehen

FHA-Darlehen werden von der Federal Housing Administration versichert. Die FHA stellt kein Darlehensgeld zur Verfügung, sondern bietet den Kreditgebern eine Garantie, dass das Darlehen ausgezahlt wird, wodurch der Kreditgeber versichert wird, dass er kein finanzielles Risiko eingeht, indem er den Kredit des Antragstellers verlängert. Diese Kredite haben oft einen weniger strengen Qualifikationsprozess, da im Vergleich zu herkömmlichen Hypotheken mehr Zahlungs- und Kreditanforderungen gelten. Die meisten FHA-Hypotheken erfordern Anzahlungen von nur 3, 5%, aber die Zinssätze für diese Darlehen sind in der Regel höher als bei herkömmlichen Hypotheken. In Bezug auf Kredit, ermöglicht ein FHA-Kredit-Programm in der Regel eine Person zu qualifizieren, auch wenn er ausstehende Kredit hat, oder er hat keine lange Kredit-Geschichte. Wie bei den traditionellen Darlehen müssen Einzelpersonen für die beste FHA-Darlehensrate einkaufen, da Rate durch den Verleiher und nicht die Regierung hergestellt wird.

FHA-Darlehen sind anzunehmen. Dies bedeutet, dass sie an einen neuen Eigentümer übertragen werden können, wenn das Haus verkauft wird. Dies ermöglicht es dem neuen Eigentümer, die Vorteile des Darlehens zu übernehmen, ohne die zusätzlichen Kosten und den Aufwand für die Beantragung eines neuen Darlehens. Der neue Eigentümer muss Kreditstandards erfüllen, um den Kredit zu übernehmen. Ein FHA-Darlehen zu haben, wenn man ein Haus verkauft, macht es häufig einfacher zu verkaufen.

Neben einer Mindestanzahlung von 3, 5% hat die Höhe des Darlehens eine Höchstgrenze, die je nach Bundesland und Land unterschiedlich ist. Auch FHA-Darlehen erfordern das Haus erfüllen eine Checkliste der Bedingungen und auch von einem FHA-anerkannten Gutachter beurteilt werden. Neue FHA-Darlehen können nur für Häuser verwendet werden, die als Hauptwohnsitz des Käufers dienen.