(VGT) Vanguard Informationstechnologie ETF: Top 5 Positionen

(VGT) Vanguard Informationstechnologie ETF: Top 5 Positionen

Der Sektor Informationstechnologie (IT) konzentriert sich auf die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen, die die Weiterentwicklung der Technologie fördern. Unternehmen in diesem Sektor stellen Elektronik her, erstellen Software und verbessern die Computer- und Netzwerkinfrastruktur. Es ist ein zyklischer Sektor, was bedeutet, dass es den Höhen und Tiefen des breiteren Marktes und der Wirtschaft unterliegt. Wenn die Zeiten gut sind, geben Unternehmen Geld in die IT, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Wenn Geld knapp ist, ist die IT zumindest in einigen Bereichen eine Ausgabe, auf die Unternehmen zurückgreifen können.

Da die Technologie heute einen großen Teil der heutigen Wirtschaft ausmacht, gibt es in der IT-Branche viele lukrative Investitionsmöglichkeiten. Um die inhärenten Risiken des Sektors zu mindern, besteht eine intelligente Strategie darin, innerhalb des Sektors zu diversifizieren. Der Exchange Traded Fund (ETF) von Vanguard Informationstechnologie (NYSEARCA: VGT VGTVng InfrmatTchn165. 33 + 0. 45% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) bietet eine einfache und kostengünstige Methode einen diversen Korb von IT-Aktien zu Ihrem Portfolio hinzuzufügen.

Der VGT-Fonds bildet den MSCI US ab. Investable Market Information Technology 25/50 Index und die darin enthaltenen Aktien werden nach Marktkapitalisierung gewichtet. Am 4. März 2016 hat der Fonds 8 USD. 1 Milliarde in Assets under Management (AUM) und handelt bei einem Aktienkurs von 104 $. 55. Die folgenden fünf Unternehmen repräsentieren die größten Bestände des Fonds.

Apple Inc.

Apple Inc. (NASDAQ: AAPL AAPLApple Inc174. 25 + 1. 01% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) ist die größte Beteiligung von VGT, mit 13. 5% Zuordnung. Das Unternehmen ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Technologie und war im Großteil des 21. Jahrhunderts ein Liebling der IT-Investoren. Trotz eines enttäuschenden Jahres 2015 und Anfang 2016 hat die Apple-Aktie den Standard & Poor's (S & P) 500-Index seit 2011 deutlich übertroffen.

Das Unternehmen verzeichnet steigende Umsätze und ein wachsendes Nettoeinkommen, und nach seinem jüngsten Kursrückgang liegen seine Bewertungsmetriken niedriger als die Branchen- und breiteren Marktdurchschnitte. Apple hat ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 11, verglichen mit einem Durchschnitt von 17,7 für den S & P.

Alphabet Inc.

Alphabet Inc. (NASDAQ: GOOG GOOGAlphabet Inc1, 025. 90-0. 64% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), mit 11% Zuweisung in VGT, ist die Muttergesellschaft eines anderen Tech-Industrie-Titans, Google. Der Aktienkurs stieg 2015 um 44,6%, obwohl der breitere Markt kaum Wasser trieb. Ab dem 4. März 2016 ist die Aktie jedoch um 8,1% auf Jahresbasis gefallen.

Die Fundamentaldaten des Unternehmens sind felsenfest. Der Umsatz wächst jedes Jahr um ein beträchtliches Volumen, ebenso wie das Nettoeinkommen. Die Eigenkapitalrendite (ROE) übersteigt 11%, und Alphabet arbeitet mit sehr geringen Schulden.Diese Stärke sollte auf unbestimmte Zeit fortbestehen, da kein Wettbewerber in der Existenz von Google in der Lage war, seinen Marktanteil erheblich zu beeinträchtigen.

Microsoft Corp.

Zu ​​10.2% zugewiesen, Microsoft Corp. (NASDAQ: MSFT MSFTMicrosoft Corp84. 47 + 0. 39% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) ist seit den 1980er Jahren führend auf dem PC- und Softwaremarkt. Seine starke Leistung hat sich in den letzten Jahren fortgesetzt, wobei die Microsoft-Aktie 2013 um 43%, 2014 um 27% und 2015 um 22% zulegte. Das Unternehmen verfügt über eine Nettomarge von 13% und eine Eigenkapitalrendite von 13,5%. Der operative Cashflow übersteigt 30 Milliarden US-Dollar. Dieser Blue-Chip-Bestand bietet Stabilität und Sicherheit in einem ansonsten zyklischen Bereich.

Facebook Inc.

Facebook Inc. (NASDAQ: FB FBFacebook Inc180. 17 + 0. 70% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) erhält 5. 9% Zuweisung in VGT. Facebook war die erste Social-Media-Website, die ihre Nutzerbasis für Werbe-Dollars in großem Umfang nutzte. Das Unternehmen war sehr erfolgreich. Sein Umsatz ist von 1 $ gestiegen. 9 Milliarden im Jahr 2010 auf 17 $. 9 Milliarde in 2015 und sein Nettoeinkommen ist von $ 606 Million zu $ ​​3 erhöht worden. 7 Milliarden. Seit dem Börsengang des Unternehmens im Jahr 2012 hat die Aktie von Facebook die Rendite des S & P mehr als verdoppelt.

Intel Corp.

Intel Corp. (NASDAQ: INTC INTCIntel Corp46. 70 + 0. 78% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) rundet die Top-Five-Bestände von VGT mit 3. 6% Zuteilung. Intel entwickelt Computerhardware und ist vor allem für seine Prozessoren bekannt. Ihre Aktie war seit der Großen Rezession volatil und erreichte 2012 ihren Höhepunkt, bevor sie wieder auf ihren Tiefpunkt zurückfiel und dann bis Ende 2014 stark anstieg. Sie war in den Jahren 2015 und 2016 rückläufig, aber das Unternehmen hat immer noch gute Fundamentaldaten, darunter zweistellige Zahlen. Nettomarge und ROE und niedrige Verschuldung.