Warum wird der chinesische Yuan aufgedeckt?

Warum wird der chinesische Yuan pegigiert?

Der chinesische Yuan hat seit Jahren eine Wechselkurspolitik. Dieser Ansatz macht chinesische Exporte billiger und damit im Vergleich zu anderen Nationen attraktiver. Durch die stärkere Motivation des globalen Marktes, seine Waren zu kaufen, kann China dazu beitragen, seinen wirtschaftlichen Wohlstand zu sichern.

Solange eine Währungsbindung den Yuan gegenüber anderen Währungen niedrig hält, können Verbraucher, die Fremdwährungen verwenden, mehr von Chinas Exporten kaufen als wenn der Yuan teurer wäre. Zum Beispiel, wenn die Volksbank von China den Yuan im Vergleich zum US-Dollar schwach hält, können Verbraucher, die den Greenback verwenden, mehr chinesische Exporte kaufen als sie es sonst tun würden.

Exporte sind ein wichtiger Motor jeder Volkswirtschaft, da sie das Geld darstellen, das in eine Nation fließt. Um den Yuan künstlich niedrig zu halten und eine robuste Exporttätigkeit zu unterstützen, tätigt die Volksbank von China Deviseneinkäufe. Infolgedessen stiegen die Devisenreserven der Zentralbank (abzüglich Gold) von rund 600 Mrd. USD im Dezember 2004 auf 3 USD. 8 Billionen im Dezember 2014

Wirtschaftsboom

Diese Währungsmanipulation hat dazu beigetragen, dass China floriert, da die Wirtschaft des Landes im letzten Jahrzehnt wiederholt robuste Wachstumsraten von mehr als 10% verzeichnet hat. Der chinesische Industriesektor hat sich besonders gut entwickelt, da er laut einem McKinsey-Bericht 2011 zum weltweit größten Hersteller wurde.

Dieser Erstplatzierungsstatus hat im Vergleich zu seinem siebenten Platz erst 1980 deutlich zugenommen, heißt es in dem Bericht. Aufgrund dieses robusten Wachstums verdoppelte China im Laufe eines Jahrzehnts sein Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf - eine Leistung, die das industrialisierte Vereinigte Königreich über einen Zeitraum von 150 Jahren erbracht hat.

Diese rasche Expansion hat dazu beigetragen, dass China 2013 einen Anteil von 23,2% an der globalen Wertschöpfungsproduktion erobern konnte. Dies geht aus Schätzungen von U. N. hervor, die von der Manufacturers Alliance for Productivity and Innovation veröffentlicht wurden.

Kosten und Nutzen

Diese Fakten und Zahlen mögen für China zwar gut klingen, aber nicht jeder ist optimistisch. US-Hersteller und -Arbeiter haben sich über den chinesischen Handelsbilanzüberschuß beklagt und behauptet, der Yuan-Peg habe chinesischen Unternehmen einen unfairen Vorteil verschafft, so ein Bericht des Congressional Research Service. Infolgedessen haben die US-Gesetzgeber eine Aufwertung der chinesischen Währung gefordert.

Während sich Gegner von Yuan-Pegging beschwert haben, liefern sie möglicherweise eine zu vereinfachte Darstellung der Situation. Ein künstlich niedriger Yuan ist nicht ohne Vorteile. Der Währungsstempel bedeutet billige chinesische Waren für US-Verbraucher, eine Entwicklung, die dazu beitragen kann, die Gesamtinflation auf einem bescheidenen Niveau zu halten.

Die Vorteile dieser kostengünstigeren Waren erstrecken sich auch auf Unternehmen.US-Unternehmen, die billigere importierte Waren aus China für die Herstellung von Waren verwenden, profitieren von reduzierten Produktionskosten. Durch die Senkung dieser Ausgaben können solche Unternehmen entweder die Preise für Verbraucher senken oder ihre Rentabilität steigern oder beides.

Die chinesischen Handelsbilanzdefizite sind auch für die breite Wirtschaft ein Segen, da sie die Kapitalbewegung aus China in die Vereinigten Staaten erforderlich machen, heißt es in dem Bericht des Congressional Research Service. Wenn dieses ausländische Kapital in den Kauf verzinslicher Wertpapiere wie US Treasurys fließt, würde diese Entwicklung dazu beitragen, die Kreditkosten zu senken und stärkere Investitionen zu fördern. Darüber hinaus werden niedrigere Zinssätze als unterstützend für das Wirtschaftswachstum angesehen.

The Bottom Line

Die Verankerung des Yuan ist eine strategische Maßnahme, die der chinesischen Wirtschaft entscheidende Vorteile bringt. Mit diesem Ansatz kann die chinesische Zentralbank die chinesischen Exporte auf dem globalen Markt attraktiver machen und zu mehr Wohlstand für China beitragen. Während viele Regierungen eine expansive Politik in der Hoffnung nutzen, die beabsichtigten Ergebnisse zu erzielen, hat China die Wirksamkeit seiner Währungsbindung über viele Jahre bewiesen.