Was sind einige der besten Small-Cap-Indexfonds?

Was sind einige der besten Small-Cap-Indexfonds?
a:

Die besten Small-Cap-Indexfonds sind der iShares Russell 2000 ETF (IWM), der SPDR S & P 600 Small Cap ETF (SLY), der Vanguard Russell 2000 ETF (VTWO) und der Vanguard Small Cap Index. Fonds (VB). Diese Fonds werden vom US News & World Report hinsichtlich Liquidität, Kosten und Diversifikation hoch bewertet.

Der am meisten nachgefragte und gehandelte ETF (Small Cap Exchange Traded Fund) ist IWM. Viele Anleger ziehen es vor, Small-Cap-Fonds auf weitere Mainstream-Indizes wie den S & P 500 oder den Dow Jones Industrial Average (DJIA) zu prüfen, da sie das Gefühl haben, dass sie die Wirtschaft und den Gesamtmarkt besser repräsentieren. Dies liegt daran, dass Small Caps für das Wirtschaftswachstum sensibler sind und sich auf das Inland konzentrieren.

Kapitälchen sind insofern einzigartig, als sie stark von der Wirtschaft profitieren. Diese Unternehmen haben kleinere Bilanzen und sind stärker dem Konjunkturzyklus ausgesetzt. In Rezessionen können viele bankrott gehen. Dies steht im Gegensatz zu Mid- und Large-Cap-Unternehmen, die in turbulenten Zeiten über etabliertere Betriebe und Reserven verfügen.

Aus diesen Gründen gelten Small Caps als Frühindikator für die Wirtschaft. Wenn Trader über die Aussichten auf Wirtschaftswachstum begeistert sind, gehen sie in Small Caps vor. Wenn sie sich Sorgen über eine Verlangsamung machen, fangen sie an, zunächst Small Caps zu verkaufen.

Großunternehmen sind in der ganzen Welt tätig. Mehr als die Hälfte der Umsätze des S & P 500 stammen aus dem Ausland. Im Gegensatz dazu stammen mehr als 90% des Umsatzes für Small Caps aus dem Inland. Daher sind Perioden mit einer relativen Outperformance von Small Caps zu Large Caps bedeutsam, was eine inländische Wirtschaftsstärke impliziert.