AMECX: Überblick über Income Fund of America

AMECX: Überblick über Income Fund of America

Der American Funds Income Fund of America ("AMECX") ist ein Fonds mit moderater Allokation. Ihre Fondsmanager investieren in eine Mischung aus Aktien und festverzinslichen Wertpapieren. Ziel des Fonds ist es, laufende Erträge mit dem Potenzial für ein gewisses Kapitalwachstum zu versehen. Manager können aus einer breiten Palette verschiedener Wertpapiere auswählen, investieren jedoch in erster Linie in Dividenden ausschüttende Stammaktien und zinszahlende Anleihen.

Firma

American Funds ist die Investmentfonds-Tochter der Capital Group. Die Capital Group wurde 1931 gegründet und ist der siebtgrößte Vermögensverwalter Amerikas mit einem verwalteten Vermögen von 1 US-Dollar. 39 Billionen, zum 31. Dezember 2015. Das Unternehmen bietet Finanzberatung und Vermögensverwaltung für Wohltätigkeitsorganisationen, Regierungen, vermögende Privatpersonen, Privatanleger, staatliche Pensionsfonds und betriebliche Altersversorgungspläne. Es ist ein hoch bewerteter Arbeitgeber mit einem starken Engagement für die Erhöhung der Vielfalt in der Finanzbranche.

Investmentphilosophie

Die Kapitalanlagephilosophie der Capital Group ist auf die Erhaltung des Kapitals ausgerichtet. Die Firma glaubt an die Investition für langfristige Ergebnisse über temporäre Gewinne. Ihre Investmentfonds stützen sich auf Standard-Anlagevehikel und verwenden keine Derivate oder andere hochverschuldete Anlagen.

Capital Group hat eine Unternehmenskultur, die Individualität unterstreicht und gleichzeitig die Kraft der Teamarbeit nutzt. Alle Anlageexperten, die an einem Portfolio arbeiten, treffen sich, um ihre Meinungen zu diskutieren und über verschiedene Anlagemöglichkeiten zu recherchieren. Sie treffen jedoch keine Investitionsentscheidungen als Gruppe. Jeder Manager oder Analyst erhält einen Teil des Nettovermögens eines Portfolios, um in das zu investieren, was der Einzelne für die besten Wertpapiere hält, um das Ziel des Portfolios zu erreichen. Das Unternehmen glaubt, dass die auf diese Weise aufgebauten Portfolios eine stärkere Diversifizierung und bessere Renditen aufweisen. Die Bonusse der Teammitglieder basieren hauptsächlich auf individuellen vier- und achtjährigen Leistungen.

Fondsmanagement

Der American Funds Income Fund of America verfügt über neun Portfoliomanager, die von einem Analystenteam unterstützt werden. Die Führungskräfte haben durchschnittlich 25 Jahre bei der Capital Group gearbeitet. Die durchschnittliche Zeit, die mit dem Fonds zusammenarbeitet, beträgt 14,7 Jahre, und zwei der Manager arbeiten seit 23 Jahren mit dem Portfolio. Solch eine Stabilität und Langlebigkeit ist in der Finanzindustrie nicht üblich, obwohl dies bei der Capital Group die Norm ist.

Portfolio

Der American Funds Income Fund of America weist eine Aufwandsquote von 0,55%, eine 30-Tage-Rendite von 3,25%, eine Umsatzrate von 45% und ein Beta von 0,68 auf. Fonds hat AUM von 101 $. 9 Milliarden. Beteiligungspapiere von 168 Unternehmen machen 71,3% des Portfolios aus, mit einem Split von 54,5% des Nettovermögens in U.S. Aktien und 16. 8% in Nicht-U. S. Aktien. Als die drei wichtigsten Sektoren des Fonds machen Finanz-, Industrie- und Informationstechnologie 31,5% seines Nettovermögens aus. Die Top-10-Bestände machen 20.6% des Nettovermögens aus. Die drei größten Positionen des Fonds sind Microsoft Corp. (NASDAQ: MSFT MSFTMicrosoft Corp84. 47 + 0. 39% Created with Highstock 4. 2. 6 ) zu 3,7% des Nettovermögens, zu Merck & Co. Inc. (NYSE: MRK MRKMerck & Co. Inc55. 88-0. 32% Created with Highstock 4. 2. 6 ) mit 2,5% und der General Electric Company ( NYSE: GE GEGeneral Electric Co20 13-0, 05% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) zu 2,5% des Nettovermögens.

Der festverzinsliche Teil des Portfolios besteht aus 1.441 Wertpapieren und macht 23. 7% des Nettovermögens des Fonds aus, wobei ein Split von 20. 4% in US-Anleihen und 3. 3% in -U. S. Bindungen. Zwei Drittel des Anleiheportfolios sind Investment Grade und ein Drittel liegt unter Investment Grade. Die durchschnittliche Anleihedauer beträgt 6,3 Jahre.

Wertentwicklung

Der Fonds hat eine Jahresrendite (YTD) auf der Grundlage des Nettoinventarwerts (NAV) von. 2% und eine Einjahresrendite von -3%. Seine annualisierte Gesamtrendite für drei Jahre beträgt 6,14%, 7,51% für fünf Jahre, 5,8% über 10 Jahre und 10,95% seit seiner Auflegung im Dezember 1973.

Das AMECX Tickersymbol kennzeichnet die Fonds Anteile der Klasse A mit einem Ausgabeaufschlag von maximal 5,75%. Die Fondsrenditen sinken, wenn der Ausgabeaufschlag berücksichtigt wird. Bei voller Verkaufsgebühr beträgt die Einjahresrendite -8. 59%. Die annualisierten Gesamtrenditen sind. 06% über drei Jahre, 6. 24% über fünf Jahre, 5. 17% über 10 Jahre und 10. 8% seit der Gründung. Wenn die Ausgabeaufschläge berücksichtigt werden, stimmt die Rendite des Fonds mit dem Durchschnitt aller moderaten Zuteilungsfonds überein.

Der American Funds Income Fund of America hat 18 verschiedene Anteilsklassen, von denen einige, die von gebührenpflichtigen Finanzberatern und Altersvorsorgeprogrammen angeboten werden, eine Anlage zum NIW zulassen. Anleger sollten den Prospekt sorgfältig lesen.