Die 18 meistgehandelten inversen ETFs nach Sektoren im Jahr 2016 (FAZ, ERY)

18 Am häufigsten gehandelte inverse ETFs nach Sektoren im Jahr 2016 (FAZ, ERY)

Inverse börsengehandelte Fonds (ETFs) ermöglichen es Anlegern, von einer schlechten Wertentwicklung einer Gruppe von Vermögenswerten wie Aktienindizes zu profitieren. Inverse Fonds sind typischerweise weniger populär als entsprechende Long-Fonds, und einige inverse Tracker von US-Aktiensektoren sind relativ klein und werden infolgedessen dünn gehandelt. Finanzwerte, Energie und Technologie sind die beliebtesten Sektoren für inverse ETFs und bieten den Anlegern die meiste Liquidität und Vielfalt an Optionen. Viele der weniger populären Sektoren werden kaum gehandelt, was zu erheblichen Liquiditätsproblemen führt.

Finanzen

Der Direxion Daily Finanzbär 3X ETF (NYSEARCA: FAZ FAZDx Dly Fin Bär13. 12-0. 53% Created with Highstock 4. 2. 6 < ) bietet eine inverse Verfolgung des Russell 1000 Financial Services Index. Der Fonds gehörte zu den größten Inverse-Sektor-ETFs mit einem verwalteten Vermögen von 365 Mio. USD (AUM) und einem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen von 26 Mio. Aktien per Juli 2016. Der ProShares UltraShort Financials ETF (NYSEARCA: SKF SKFPrShs UlSh Fin22 54-0 53% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) hat $ 59 Millionen in AUM und den ProShares Short Financials ETF (NYSEARCA: SEF SEFPRShs Shrt Fin12. 00-0. 14 % Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) hat einen Betrag von 44 Millionen US-Dollar.

Energie

Der Direxion Daily Energy Bär 3X ETF (NYSEARCA: ERY

ERYDirx Dly Ener10. 34-4. 26% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 >) bietet ein Leveraged-Market-Cap-gewichtetes Engagement in Energieunternehmen des Standard & Poor's 500 Index. Im Juli 2016 betrug der AUM des Fonds 75 USD. 4 Million und durchschnittliches tägliches Handelsvolumen war 2. 04 Million. Der ProShares UltraShort Öl & Gas ETF (NYSEARCA: DUG DUGPrShs UlSht O & G40. 84-2. 20% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) und der Direxion Daily S & P Öl & Gas Exploration & Produktion Bär 3X ETF (NYSEARCA: DRIP DRIPDx Dly S & P O & G13. 80-7. 07% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) sind kleinere Fonds mit leicht unterschiedlichen Engagements.

Informationstechnologie

Die Technologie von Direxion Daily Technologie 3X ETF (NYSEARCA: TECS

TECSDirex Dly Tech7. 16-0. 28%

Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 < ) spiegelbildlich den S & P Technology Select Sector Index. Der AUM des Fonds betrug 18 USD. 6 Millionen Stand Juli 2016, und das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen betrug 53, 300 Aktien. Die ProShares UltraShort Technologie ETF (NYSEARCA: REW REWPrShs UlSh Tchn16. 77 + 0. 42% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) und Direxion Daily Technologie Bär 1x ETF (NYSEARCA: TECZ) kleinere inverse Tech-ETFs. Gesundheitspflege Der ProShares UltraShort NASDAQ Biotechnologie-ETF (NYSEARCA: BIS BISPrShs UlSh Nasd22.79 + 0. 53%

Erstellt mit Highstock 4. 2. 6

) und dem Direxion Daily S & P Biotech Bär 3X (NYSE: LABD LABDDx Dly S & P Bio4. 75 + 1. 93% Erstellt mit Highstock 4 2. 6 ) sind relativ große Fonds, die inverses Engagement in der Biotech-Industrie bieten, aber dies ist nur ein Teil des Gesundheitswesens. Der ProShares UltraShort Health Care ETF (NYSEARCA: RXD RXDPrShs UlSh Hlth31. 80 + 1. 34% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) bietet eine breitere Sektorexposition, indem er umgekehrt den Dow Jones US Health verfolgt. Pflegeindex. RXD hatte AUM von $ 2. 8 Millionen und das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen von 1 588 Aktien per Juli 2016, die beide relativ niedrig sind. Materialien Die ProShares UltraShort Basis-Materialien ETF (NYSEARCA: SMN SMNPrShs UlSh BsMt14. 15-0. 35%

Erstellt mit Highstock 4. 2. 6

) ist die größte inverse Basis Materialsektor-Fonds, der ein nach Marktkapitalisierung gewichtetes Engagement im Dow Jones US Basic Materials Index vorsieht. SMN hatte einen AUM von 14 $. 5 Millionen und durchschnittliches tägliches Handelsvolumen von 14, 900 Aktien im Juli 2016. Der ProShares Short-Basis-ETF (NYSEARCA: SBM) ist eine Version des SMN mit geringerer Hebelwirkung. Trotz des gleichen Indexes wie SMN und mit ähnlichem AUM hat SBM ein viel niedrigeres tägliches Handelsvolumen. Nicht-Basiskonsumgüter Der ProShares UltraShort Consumer Services-ETF (NYSEARCA: SCC) ist der einzige inverse Fonds, der den Nicht-Basiskonsumgütersektor abdeckt und den Dow Jones U. S. Consumer Services Index nachbildet. Der Fonds ist Branchen wie Medien, Fachhandel, Reise und Unterhaltung ausgesetzt. Es ist relativ klein und wird mit einem AUM von 2 Dollar gehandelt. 5 Millionen und durchschnittliches tägliches Handelsvolumen von 1, 300 Aktien per Juli 2016 Basiskonsumgüter

Der ProShares UltraShort Konsumgüter-ETF (NYSEARCA: SZK

SZKPrSh UShrt Cnsm15. 89 + 1. 76% > Created with Highstock 4. 2. 6

) ist der einzige inverse ETF, der den Basiskonsumgütersektor abdeckt, und folgt dem Dow Jones US Consumer Goods Index. Die SZK ist in hohem Maße der Tabak-, Lebensmittel- und Grundnahrungsmittelindustrie ausgesetzt. Es ist sogar kleiner und dünner gehandelt als SCC, mit AUM von $ 2. 06 Millionen und durchschnittliches tägliches Handelsvolumen von 1 100 Aktien per Juli 2016.

Industrials Der ProShares UltraShort Industrial ETF (NYSEARCA: SIJ) ist der einzige inverse ETF, der den US-Industriesektor abdeckt und den Dow Jones US-Industrieindex. Die Leistung von SIJ wird durch Branchen wie Maschinen, Luft- und Raumfahrt und Konglomerate beeinflusst, mit 10% Engagement in der General Electric Company (NYSE: GE GEGeneral Electric Co20. 21 + 0. 35% Created with Highstock 4. 2. 6

). Ab Juli 2016 hatte SIJ $ 3. 6 Million in AUM und durchschnittliches tägliches Handelsvolumen von 1, 800 Anteilen.

Dienstprogramme Der ProShares UltraShort Dienstprogramme ETF (NYSEARCA: SDP SDPPrShs UlSh Util23. 50-0. 68% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6

) spiegelbildlich den Dow Jones US Dienstprogramme-Index Der Fonds hat ein Engagement in 64 Versorgungsunternehmen mit Marktkapitalisierung.SDP hatte $ 4. 2 Mio. AUM und durchschnittliches tägliches Handelsvolumen von 6 100 Aktien per Juli 2016.