3 Bondpicks, die 10% oder mehr ausgeben

3 Bondpicks mit einem Ertrag von 10% oder mehr

Anleihen, die deutlich über ihren risikolosen Gegenparteien, wie zum Beispiel US-Schatzanweisungen, rentieren, sind in der Regel mit einem hohen Ausfallrisiko behaftet und verfügen über Kreditratings im Nicht-Investment-Grade-Bereich. Die Spreads von festverzinslichen Wertpapieren haben sich 2015-2016 aufgrund von Sorgen über Ausfälle im Energiesektor und die Ausweitung des Preisverfalls bei Energieanleihen auf andere Ecken des US-Anleihemarktes deutlich ausgeweitet. Da die Anleihen vieler Unternehmen vom Markt getroffen werden, können Anleger hier einkaufen und attraktive Optionen bei Unternehmensemittenten finden, deren Unternehmensanleihen bei einem angemessenen Risiko 10% oder mehr ausgeben.

Dynegy Inc.

Dynegy Inc. (NYSE: DYN DYNDynegy Inc12. 45 + 0. 65% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) ist ein unabhängiger Stromerzeuger mit starker Präsenz in den Regionen Mid-Atlantic und New England. Dynegy hat ab Februar 2016 hochverzinsliche Callable Bonds mit einer Laufzeit am 1. Juni 2023 und einem jährlichen Coupon von 5.875%. Moody's gab ihm ein B3 / B + Rating und es wird mit 78 $ gehandelt. 88 auf einen Nominalwert von $ 1 000, was zu einer Rendite von 10,01% bis zur Fälligkeit führt. Das Unternehmen hat eine erfolgreiche Integration erworbener Stromerzeugungsanlagen von Duke Energy und ECP sowie erhebliche Kostensynergien gezeigt. Zusätzlich verfügt es über eine bedeutende Kohleflotte, die teilweise den Umweltgesetzen entspricht.

Die Anleihen von Dynegy sind zu empfindlich auf Rohstoffpreise, was 2012 zu ihrer Insolvenz führte. Auch trotz installierter Emissionskontrollen emittieren einige ihrer Anlagen Umweltverschmutzung und können entweder Ruhestand oder erhebliche Investitionen erfordern. voll kompatibel. Anleger sollten beachten, dass sich Dynegy noch lange nicht vollständig von seiner Insolvenz erholt hat und ein Ausfallrisiko besteht, da der operative Cashflow von 189 Millionen US-Dollar kaum ausreicht, um den Investitions- und Finanzierungsbedarf des Unternehmens zu decken.

Frontier Communications Corp.

Frontier Communications Corp. (NASDAQ: FTR FTRFrontier Communications Corporation8. 07 + 8. 91% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 >) ist ein Kommunikationsunternehmen, das Sprach-, Daten- und Videodienste vor allem in ländlichen Gebieten und kleinen und mittelgroßen Städten anbietet. Das Unternehmen hat kündbare Anleihen, die am 15. September 2021 fällig werden, und einen jährlichen Kupon von 6,25%. Mit einem Kurs von rund 84 USD auf den Nennwert haben die Anleihen des Unternehmens per Februar 2016 eine Rendite von rund 10%. Ihre Anleihen haben von Moody's ein Ba3 / BB-Rating mit stabilem Ausblick erhalten. Frontier hat seine Performance erheblich verbessert und eine wichtige Akquisition von FiOS-Assets von Verizon Communications Inc. abgeschlossen. (NYSE: VZ VZVerizon Communications Inc. 53-3. 99% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). Die Vereinbarung mit Verizon ermöglicht es dem Unternehmen, das Internet unter der Marke FiOS fünf Jahre lang zu vermarkten, wodurch Frontier von seinen Konkurrenten in ähnlichen Märkten getrennt wird. Das größte Risiko einer Investition in Frontier-Communications-Anleihen ergibt sich aus der möglichen Verschlechterung des operativen Cashflows. Das Unternehmen bedient die meisten seiner Kunden mit herkömmlichem DSL und könnte künftig einem stärkeren Wettbewerbsdruck ausgesetzt sein, wenn es nicht seine Investitionen in Glasfaser-Internet erhöht. Auch die traditionellen Telefondienste stehen weiterhin unter Druck, da Kunden ihre Festnetze zugunsten von drahtlosen Diensten trennen.

ONEOK Inc.

ONEOK Inc. (NYSE: OKE

OKEONEOK Inc (neu) 52. 80 + 0. 29% erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) ist ein Master Limited Partnership (MLP), die in den USA Erdgas verarbeitet, lagert und transportiert. ONEOK besitzt bedeutende Eigentumsrechte an regulierten Erdgaspipelines und Erdgasspeichern in Oklahoma, Kansas, Texas und New Mexico. Es hat Anleihen, die am 15. Juni 2032 mit einer Kuponrate von 6% fällig werden. Im Februar 2016 wurden ihre Anleihen zu einem Preis von 64 Dollar gehandelt. 96, was zu einer Restlaufzeit von 10,2% führt. Diese Anleihen erhielten von Moody's ein Bonitätsrating von Ba1 / BB +. ONEOK hat klare Maßnahmen ergriffen, um ein Anbieter von NGL-Transportinfrastruktur und Gasverarbeitung zu werden. Um Bargeld zu sparen, kündigte sie an, dass sie mehrere Projekte mit niedrigeren Erträgen stoppen wird, was dem Unternehmen helfen könnte, die rückläufigen Rohstoffpreise zu überstehen. Die Anleihen von ONEOK können unter großen Rohstoffpreisschwankungen leiden. Der Preis für Erdgas hat sich nach unten verschoben und kann für einen längeren Zeitraum stagnieren, was zu Volatilität bei den operativen Cashflows des Unternehmens führen und ihn dazu zwingen könnte, sich noch stärker zu verstärken.