Wie kann ich das nächste Widerstandsniveau oder den Zielpreis einer Aktie bestimmen?

Wie kann ich das nächste Widerstandsniveau oder den Zielpreis einer Aktie bestimmen?
a:

Die Bestimmung, wo der Preis eines Vermögenswertes aufhört, sobald er ein neues Hoch erstellt hat, ist eine der schwierigsten Aufgaben für jeden Händler. Es gibt keinen magischen Weg, um zu bestimmen, welchen Preis ein Vermögenswert voraussichtlich erreichen wird, aber technische Händler haben eine Reihe von Methoden entwickelt, die Ihnen zumindest eine ziemlich gute Schätzung geben können.

Fibonacci-Erweiterung Dieses Tool wird von technischen Händlern verwendet, um potenzielle Unterstützungs- oder Widerstandsbereiche vorherzusagen. Zeichnen Sie zuerst das Hoch und das Tief, in diesem Fall $ 45 und $ 36. Dieser 9-Dollar-Bereich liegt jetzt zwischen 100% und 0%. Erweiterungen bestehen aus allen Fibonacci-Retracement-Levels, die das Standard-Level von 100% überschreiten. Fibonacci-Extensions sagen voraus, dass eine Bewegung fortschreiten wird, bis sie die 161,8% oder 261,8% Fibonacci-Widerstandsstufen erreicht und dann ihre Richtung umkehrt. Wie Sie in Abbildung 1 sehen können, wird ein Händler sein ursprüngliches Ziel bei $ 50 (161. 8% unserer $ 9-Spanne) über dem Startpunkt von $ 36 setzen, sobald der Preis über $ 45 (100%) bricht. Ziel bei $ 59 (261. 8%)

Abbildung 1

Kartenmuster
Eine der gängigsten Methoden zur Festlegung eines Zielpreises wird erreicht, indem zuerst ein technisches Kartenmuster identifiziert wird. Nachdem das Muster identifiziert wurde, können Kursziele festgelegt werden, indem die Höhe des Musters gemessen und dann dem Ausbruchspreis hinzugefügt (oder davon subtrahiert) wird. Zum Beispiel wird, wie Sie in Abbildung 2 sehen können, die Höhe des aufsteigenden Dreiecks zum Ausbruchspreis addiert, um einen potenziellen zukünftigen Widerstandsbereich zu bestimmen.

Abbildung 2

Wie Sie wissen, ist an den Finanzmärkten nichts garantiert, und es gibt keine magische Methode, um zukünftige Widerstände zu bestimmen. Die oben genannten Tools geben Ihnen vielleicht eine bessere Vorstellung davon, wo Sie die Preisziele festlegen können, verlassen sich aber nicht nur auf diese - sie funktionieren möglicherweise nicht immer.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie Fibonacci und das Goldene Verhältnis und Trading On Support .