Lithium: Vielversprechende Rohstoffe der Zukunft (LIT)

Lithium: Vielversprechende Rohstoffe der Zukunft (LIT)

Auf der Detroit Auto Show im Januar hat General Motors (GM GMGeneral Motors Co42 14-0 47% Created with Highstock 4. 2. 6 ) Chevrolet enthüllte den Chevrolet Bolt 2017, ein neues Elektrofahrzeug, das angeblich mehr als 200 Meilen mit einer Ladung seiner Lithiumbatterien. Das Auto wird 30.000 Dollar kosten. Lithiumbatterien treiben bereits die alltägliche Elektronik wie Smartphones und Tablets an, aber viele Unternehmen sehen die CO2-neutrale Stromquelle in der nahen Zukunft eine viel größere Rolle im Energiesektor. Anleger sollten sich darüber im Klaren sein: Lithium ist eine der vielversprechendsten Rohstoffwetten für 2016 und darüber hinaus.

Einschalten

Wiederaufladbare Lithiumbatterien sind die beliebteste Stromquelle für Smartphones, Laptops und Tablets. Die Lithiumverarbeitung ist jedoch teuer, was hauptsächlich für den Preis dieser Elektronik verantwortlich ist. Lithium-Energie ist im Allgemeinen zu teuer für batteriebetriebene Autos und Häuser, um abzunehmen. Sehen Sie den Preis auf Tesla Motors '(TSLA TSLATesla Inc302. 78-1. 08% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) Lithium-Batterie-Modell S Sedan ($ 69, 000).

Aber wie der niedrige Preis auf dem Chevy Bolt zeigt, wird Lithiumenergie erschwinglich, während Firmen konkurrieren, um kosteneffektive Weisen zu entwickeln, in erneuerbare Energie zu investieren. Wenn alles nach Plan für Tesla geht, werden bald erschwingliche Lithium-angetriebene Häuser in der Offensive sein. Die neue Gigafactory des Unternehmens in Nevada ist für die Massenproduktion billigerer Autobatterien ausgelegt, wird aber auch die "PowerWall" produzieren, eine 100-kg-Batterie für die Stromversorgung von Häusern und Unternehmen, die nur 350 US-Dollar / kWh (Kilowattstunden) kostet. (Siehe auch: Die Wirtschaftlichkeit von Tesla-Batterien .)

Anlageoptionen

In einem Markt, der von einigen großen Firmen in die Enge getrieben wurde, ist der einfachste Weg, um in den Lithium-Boom einzusteigen, wahrscheinlich mit einem börsengehandelten Fonds (ETF) wie Global X Lithium (LIT LITGlb X Lth & Battr39. 53 + 0. 97% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), deren Bestände viel über die Branche offenbaren. Fast 20% sind in FMC Corporation investiert (FMC FMCFMC Corp. 90. 96-0. 17% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), einem hoch diversifizierten amerikanischen Chemieunternehmen, das für die Herstellung von amphibischer Landung besser bekannt ist. Fahrzeuge für die US Navy als für Investitionen in saubere Energietechnik. Aufgrund des komplexen, spezifischen Charakters der Lithiumverarbeitung befinden sich die meisten bedeutenden Lithiumverarbeitungsbetriebe der Welt jedoch im Besitz einiger großer Konzerne mit massiven Betriebsbudgets.

Tesla Motors, der derzeit bei knapp 205 Dollar pro Aktie gehandelt wird, ist eine naheliegende Möglichkeit. Es ist eine risikoreiche und renditestarke Option: ein Unternehmen mit ehrgeizigen Plänen und innovativer Führung, aber hohem Engagement.Es umfasst derzeit 4,76% der Bestände von Global X.

Weitere gute Optionen für den Aufbau eines Lithium-Portfolios können außerhalb der Vereinigten Staaten gefunden werden. Die am stärksten konzentrierten Lithiumquellen der Welt befinden sich in Bolivien, Argentinien und Chile. Dieser Kanal wird von der Chilenischen Chemie- und Geldgesellschaft Chiles dominiert (SQM SQMSoquimich58. 94 + 0. 15% Created with Highstock 4. 2. 6 ), ein riesiges, diversifiziertes Chemieunternehmen und die größter Produzent von Lithium in der Welt. Anleger sollten auch die produktive Greenbushes-Mine im Südwesten Australiens im Auge behalten, ein erfolgreiches Joint Venture zwischen Albemarle Corp. (ALB ALBAlbemarle Corp. 141. 97 + 1. 38% Created with Highstock 4. 2. 6 ) und ein chinesisches Bergbauunternehmen, Sichuan Tianqi Lithium Industries. (Siehe auch: Welche Segmente der chemischen Industrie weisen das schnellste Wachstum auf? )

Das Endergebnis

Die jüngste globale Verschiebung der Meinungen und Maßnahmen in Richtung erneuerbare Energien wird ein großes Lithium verursachen Boom. Unternehmen rasen bereits um den Markt für batteriebetriebene Autos und Häuser. Für den Investor bietet Lithium einen leichteren Weg zum Erfolg. Mit dem Raffinierungsprozess von Lithium, der noch immer von einigen großen Firmen in die Enge getrieben wird, hat die Investition in die Lithium-Produktion eine hohe Chance, die Renditen zu kompensieren, unabhängig davon, wer einen Anspruch auf den Markt für Lithium-Batterien erhebt.