Luxus Jugendherbergen die Zukunft für Hotelketten?

Luxus Jugendherbergen die Zukunft für Hotelketten?

Während der Sommer sich dem Ende zuneigt, kehren Kinder und Teenager zur Schule zurück, und die Eltern sammeln, was drei Monate Urlaub mit dem Familienbudget gemacht haben. Mit Hotelzimmern in den meisten Touristenstädten, die $ 200 pro Nacht übersteigen, scheint es so, als ob die einzige Möglichkeit für eine Familie, eine Reise zu unternehmen, darin besteht, einen Arm voll Geld auszugeben. (Siehe auch: Fünf Möglichkeiten, Ihr Urlaubsbudget auszubauen .)

Auch junge Leute spüren die Prise. Jugendherbergen sind in Amerika nicht so verbreitet wie in Europa, und die Qualität amerikanischer Herbergen lässt viel zu wünschen übrig. Dreckige Laken, Wanzen und unfreundliches Personal denken die meisten Amerikaner, wenn sie die Worte "Jugendherberge" hören. "Aber wie jeder junge internationale Reisende Ihnen sagen kann, können Jugendherbergen viel mehr sein.

Untersuchen von Jugendherbergen

Jugendherbergen können entweder als einfache oder luxuriöse Herbergen eingestuft werden. Basic Hostels bieten einen Ort zum Schlafen und Duschen und oft ein kontinentales Frühstück am Morgen. Diese Einrichtungen kosten rund 20 Dollar pro Nacht und werden in der Regel von ehemaligen Rucksacktouristen betrieben, die ein billiges Geschäft betreiben, weil es Spaß macht. (Siehe auch: Fünf Budget-Tipps für Ihre europäische Backpacking-Reise .)

Luxusherbergen hingegen werden normalerweise von versierteren Geschäftsleuten, oft Investorengruppen oder Konzernen, geführt. Luxusherbergen sind sauber und hell. Die Zimmer sind geteilt, aber die Betten sind mit Vorhängen für die Privatsphäre ausgestattet. Jedes Zimmer verfügt über eine eigene Dusche und ein WC. Aktivitäten und Unterhaltung werden von der Herberge bereitgestellt, und die Preise für über 30 $ pro Nacht.

Wenn ein Reisender pro Nacht ein paar Dollar mehr bezahlen kann, um sich sauberer zu fühlen und mehr Privatsphäre zu haben, ist das keine schwere Entscheidung. Warum sollten sich Hotelunternehmen wie Marriott International Inc. (MAR MARMARRIOTT International Inc (neu) 121. 98 + 0. 35% ) und Hilton Worldwide Holdings Inc. mit Highstock 4. 2. 6 ). (HLT HLTHilton Worldwide Holdings Inc73. 39 + 0. 31% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) in die Jugendherberge? Einfach gesagt, es gibt zu viel Geld auf dem Jugendherbergsmarkt, um es nicht länger zu ignorieren.

Geringere Startkosten

Die Eröffnung einer Jugendherberge ist einfach und kann in einigen Teilen der Welt für unter 100 000 $ durchgeführt werden. Während der Bau immer noch das größte Start-up ist Kosten, Hostels erfordern weniger Baumaterialien als Hotelzimmer. Um ein 100-Betten-Hotel zu bauen, müsste ein Unternehmen 100 Zimmer und Badezimmer bauen, 100 Betten und Bettgestelle, 100 Möbel, 100 Toiletten, Waschbecken und Duschen kaufen. Das Hotel müsste auch einen Pool, einen Whirlpool, einen Fitnessraum oder ein Business Center bauen, um die Gäste anzulocken, ebenso wie das Standard-Restaurant und die Bar.

Um eine Jugendherberge mit 100 Betten zu bauen, baute eine Firma 12-16 Zimmer mit vielleicht vier Badezimmern, jedes mit Toiletten und Duschen in Ständen. Die Kosten für die Schaffung von Raum wären auch niedriger und die Kosten für 50 Etagenbetten (ein Muss in Jugendherbergen), ist deutlich geringer als die Kosten für 100 Kingsize-Betten.

Da Hotels oft Hunderte von Millionen Dollar kosten, können eine Reihe von großen und billig gebauten Luxusherbergen genau das sein, was die Hotellerie benötigt, um den Cashflow und den Gewinn zu steigern. Da Hostels schneller gebaut werden können als Hotels, können Hotelunternehmen jedes Jahr Hunderte öffnen.

Niedrigere laufende Kosten

Das Start-up kostet nur einen Ort, an dem Hotelunternehmen eine Erhöhung ihres Gewinns finden können. Die Kosten für den Betrieb einer Jugendherberge sind weitaus geringer als für ein Hotel.

Eine wenig bekannte Tatsache über Jugendherbergen ist, dass in den meisten Herbergen der Großteil des Personals aus Leuten besteht, die Voluntourismus betreiben - Touristen, die ihre Arbeit gegen einen freien Platz eintauschen. Während die Rechtmäßigkeit davon eine Grauzone ist und nicht etwas, an dem Marriott oder Hilton gerne teilnehmen würden, ist die Qualität des Personals, das von einer Jugendherberge erwartet wird, weit niedriger als in einem Hotel.

In einem Hotel soll ein Mitarbeiter an der Rezeption freundlich und sachkundig über die Annehmlichkeiten des Hotels sein. In einer Jugendherberge befindet sich der Rezeptionist im Keller, und Sie müssen warten, bis sie zurückkommt, um Ihnen das Wi-Fi-Passwort mitzuteilen. (Siehe auch: 6 Möglichkeiten, die Zahlung für das Hotel-WLAN zu vermeiden.)

Das Ergebnis der Multitasking-Mitarbeiter in einem Hostel reduziert die Personalkosten - keine Angestellten an der Rezeption warten auf Gäste , keine Pflegehelfer oder Haushälterinnen, die zusätzliche Kissen oder Betttücher holen - nur ein oder zwei Angestellte, die die Herberge 8-16 Stunden am Tag führen, da Jugendherbergen normalerweise abends nicht besetzt sind.

Die Kostenersparnis, wenn man tagsüber nicht so viele Mitarbeiter beschäftigt, wäre phänomenal. Ein MBA-Kandidat an der Simon Fraser University schrieb einen Businessplan für ein Hostelunternehmen und berechnete, dass in einem Szenario, in dem keine Freiwilligen gefunden werden konnten, seine Personalkosten nur 70 Dollar pro Tag oder für ein Luxushostel, das 16 Stunden pro Tag geöffnet war. , immer noch weniger als 60.000 $ pro Jahr.

Werden Gäste in "Hostels by Hilton" strömen?

In touristischen Gebieten ist die Jugendherbergsindustrie sehr wettbewerbsfähig. Hotelunternehmen wie Sheraton (HOT) und Hilton könnten ihren Namen dazu verwenden, sich von der Konkurrenz abzuheben und Geschäfte in ihre Herbergen zu bringen.

Während ein solcher Schritt die Attraktivität der Markennamen, die Millionen von Unternehmen für die Schaffung von Millionenbeträgen ausgegeben haben, irreparabel beschädigen könnte, könnte es auch Wege geben, dieses Problem zu umgehen. Ein Beispiel ist Four Points by Sheraton. Die Four Points Zimmer sind günstiger als die der Sheraton Marke, ohne die Sheraton Preise zu beeinträchtigen.

Kunden haben sich an abgestuftes Branding gewöhnt. Die Kunden wissen, dass sie im Residence Inn by Marriott nicht die gleiche Servicequalität und den Luxus des Ritz-Carlton (im Besitz von Marriott) erwarten.Die gleiche Dynamik könnte den Markenschaden mildern, wenn Hilton "Hostels by Hilton" eröffnet.

Das Jugendherbergsunternehmen könnte auch Markentreue bei den jungen Gästen schaffen.

Derzeit werben Hostels typischerweise mit Mund-oder Low-End-Loyalitätsprogramme.Mit der starken finanziellen Unterstützung der Hotelunternehmen, könnten die unternehmenseigenen Jugendherbergen in aggressive Marketing-Kampagnen (Siehe auch: Die Bedeutung der Millenniums-Verbraucher .)

Hilfsunternehmen

In der Hotellerie sind Restaurants und Bars große Geldgeber, zumindest wenn das Hotel voll ist. "Jugendherbergen, die Bars oder Pubs haben, werden feststellen, dass die Gäste nicht nur im Pub essen und trinken, Einheimische können aber auch vorbeischauen, um junge, abenteuerlustige Jugendherbergsgäste zu treffen, was das Jugendherbergs-Pub zu einem Hotspot für Freitagabend macht.

Außerdem können sich die Hostels mehr Freiheiten nehmen, ihre Gäste zu vernachlässigen. Zahlen von $ 30 pro Nacht sind weniger wahrscheinlich zu c Befolgen Sie die Zahlung von $ 1 für ein Handtuch oder eine Leihgebühr von $ 5, weil sie ihr Handy-Ladegerät vergessen haben. Paaren Sie das mit Kickbacks von lokalen Tour-Unternehmen, Handy-und Fahrradverleih, und bald die Hilfs-Unternehmen des Hostels könnte mehr verdienen als die Betten.

The Bottom Line

Jugendherbergen sind ein großes Geschäft, das Hotelketten berücksichtigen wollen. Nicht mehr die schäbigen Orte, an denen Hippies übernachteten, während sie durch Europa wanderten, sind heutzutage sauber und sicher für Familien.

Amerika bleibt jedoch hinter der Herbergsfront zurück und braucht ein Unternehmen mit tiefen Taschen und starken Anreizen, ein Hostel-Netzwerk im ganzen Land aufzubauen. Hotelunternehmen haben gegenüber potenziellen Hostelbesitzern einen großen Vorteil und könnten große finanzielle Vorteile für das Springen sehen.