Erneuerung des Passes: Warten Sie nicht zu lange

Erneuerung des Passes: Warten Sie nicht zu lange

Nach Angaben des US-Außenministeriums sollte es in diesem Jahr einen Anstieg bei der Nachfrage nach Pässen geben. Das liegt daran, dass die Millionen von Pässen vor fast 10 Jahren ausgestellt wurden, als die Western Hemisphere Travel Initiative (WHTI) - die Reisepässe für alle Reisenden, einschließlich US-Bürger, auf dem Luftweg aus Kanada, Mexiko, Bermuda und der Karibik in die USA benötigt - ging in Kraft treten, werden auslaufen, was eine Flut von Erneuerungen auslösen sollte.

Was ist der WHTI?

Das Gesetz über Intelligenzreform und Terrorismusprävention von 2004 verlangte vom US-Heimatschutzministerium und vom US-Außenministerium, einen Plan zu entwickeln und umzusetzen, "der von allen Reisenden, US-Bürgern und ausländischen Staatsangehörigen verlangt, einen Pass oder ein anderes Dokument vorzulegen." oder eine Kombination von Dokumenten, die Identität und Staatsbürgerschaft bei der Einreise in die Vereinigten Staaten bezeichnen. "Nach Angaben des US-Außenministeriums besteht das Ziel des WHTI darin," die Grenzsicherheit zu stärken und den US-Bürgern und legitimen ausländischen Besuchern die Einreise in die Vereinigten Staaten zu erleichtern, indem standardisierte, sichere und zuverlässige Dokumente zur Verfügung gestellt werden. um einen Reisenden schnell, zuverlässig und genau zu identifizieren. "

Das Ergebnis ist, dass alle Bürger der USA, Kanadas, Mexikos und Bermudas einen gültigen Reisepass (oder ein anderes akzeptiertes Dokument) haben müssen, um in die Vereinigten Staaten von außerhalb der westlichen Hemisphäre einzureisen oder zu reisen. Die Initiative wurde in zwei Phasen umgesetzt: Die Flugreisebedingungen wurden am 23. Januar 2007 in Kraft gesetzt, während die Land- und Seeverkehrsanforderungen am 1. Juni 2009 begannen.

Warum die Flut von Passportverlängerungen?

In den Jahren vor dem Inkrafttreten von WHTI hatten relativ wenige Amerikaner Pässe beantragt, teilweise weil sie bis zu diesem Zeitpunkt in der westlichen Hemisphäre entweder ohne oder mit sehr geringer Identifikation reisen konnten. Als die neuen Anforderungen in Kraft traten, explodierten die Zahlen: Im Jahr 2007 wurden 18, 382, ​​798 Pässe ausgestellt - etwa 6,3 Millionen mehr als im Vorjahr.

Die steigende Nachfrage vor 10 Jahren verursachte einen erheblichen Nachholbedarf bei der Beantragung von Reisepässen, und es dauerte 10 Wochen statt der üblichen sechs, um routinemäßige Passanträge zu bearbeiten. Jetzt passiert es wieder: Das State Department rechnet allein in diesem Jahr mit mehr als 17 Millionen neuen Pässen und Erneuerungen - rund 1,5 Millionen mehr als im Vorjahr.

Rückstand erwartet

Während das State Department eine Wiederholung des Rückstands vor einem Jahrzehnt vermeiden möchte, wird es die schiere Nachfrage nach Pässen in diesem Jahr schwer machen auszuweichen. Die Bearbeitungszeit ist bereits länger als üblich. "Im Moment dauert es ungefähr sechs Wochen für eine Erneuerung des Passes, zwei Wochen länger als im letzten Jahr", sagte Beth Finan, ein Pressesprecher des Büros für konsularische Angelegenheiten, USA Today.

Die Passportnachfrage wird ergänzt durch die Umsetzung des REAL ID Act für den Flugverkehr. Ab dem 22. Januar 2018 müssen Fluggäste mit einem Führerschein, der von einem Staat ausgestellt wurde, der nicht dem REAL-ID-Gesetz entspricht (und der keine Erweiterung hat), eine alternative Form der zulässigen Identifizierung vorlegen, z. Reisepass - auch für Inlandsreisen (überprüfen Sie den Status Ihres Staates hier). Reisende mit einem Führerschein, der von einem konformen Staat ausgestellt wurde, können weiterhin ihren Führerschein zum Einsteigen verwenden.

Vorausplanen

Wenn Ihr Reisepass so bald wie möglich ausläuft, empfiehlt das State Department, dass Sie ihn jetzt verlängern, um potenzielle Unterbrechungen Ihrer Reisepläne zu vermeiden, die durch Verarbeitungsverzögerungen verursacht werden könnten. Ein weiterer Grund für eine baldige Erneuerung: Viele Länder verlangen, dass US-amerikanische Reisepässe mindestens drei bis sechs Monate vom Datum der Einreise oder der Ausreise abhängig sein müssen, je nach Land. Die 26 europäischen Länder, die Teil des Schengener Abkommens sind (siehe eine Liste von Ländern hier), benötigen zum Beispiel drei Monate über das geplante Abreisedatum hinaus. Obwohl diese Anforderungen nicht unbedingt neu sind, werden sie in einigen Ländern strenger durchgesetzt. Es bedeutet, dass Sie die Einreise in ein Land verweigern können, auch wenn Ihr Reisepass noch gültig ist. Beachten Sie, dass Pässe für Minderjährige früher ablaufen, nach fünf Jahren (statt der 10 Jahre für Erwachsene).

Einen Pass erhalten

Sie müssen einen Antrag persönlich bei einer bestimmten Pass-Akzeptanzstelle einreichen, z. B. bei einem Postamt, Gerichtsschreiber oder einem anderen Staat, Kreis, Gemeinde und Gemeindeamt (finden Sie eine Einrichtung in Ihrer Nähe hier: um:

  • Einen Erstpass beantragen
  • Einen Pass, der nicht verlängert werden kann, erneuern
  • Einen Pass für ein Kind unter 16 Jahren beantragen
  • Einen Pass beantragen für einen Jugendlichen, der 16 oder 17 Jahre alt ist

Sie können eine Bewerbung per Post einreichen, um:

  • einen Pass zu erneuern (muss infrage kommen *)
  • Einen Pass ändern oder korrigieren
  • Eine limitierte ersetzen Reisepass, z. B. für Minderjährige ausgestellt (muss förderfähig sein)

* Um einen Reisepass per E-Mail zu verlängern, muss Ihr aktueller US-Pass unbeschädigt und mit Ihrem Antrag eingereicht werden, und der Reisepass muss ausgestellt worden sein. mindestens 16, die innerhalb der letzten 15 Jahre ausgestellt und in Ihrem derzeitigen Namen ausgestellt wurden (oder mit einem Nachweis einer n Original oder beglaubigte Kopie Ihrer Heiratsurkunde).

Weitere Informationen finden Sie auf der US-Reisepass- und International Travel-Website des US-Außenministeriums.

Expedited Passports

Es kostet 110 $, um einen Erstpass zu verlängern oder zu beantragen (Pässe für Minderjährige sind 80 $), und die Bearbeitungszeit beträgt derzeit etwa sechs Wochen. Ersterwerber müssen außerdem eine "Ausführungsgebühr" von $ 25 zahlen, die nicht erstattungsfähig ist, wenn Sie keinen Pass erhalten. Wenn Sie früher einen Reisepass benötigen, können Sie für einen beschleunigten Service eine zusätzliche Gebühr (60 US-Dollar plus 20, 66 US-Dollar für die Lieferung über Nacht) entrichten. Der beschleunigte Service dauert etwa drei Wochen - noch schneller, wenn Sie einen dringenden Bedarf zeigen können.Das Außenministerium warnt davor, dass Kunden, die Expeditor- / Kurierdienste nutzen, ihre Reisepässe nicht schneller erhalten als diejenigen, die sich direkt bei einer Reisepassagentur bewerben, aber sie zahlen zusätzliche Gebühren.

The Bottom Line

Wenn Sie in diesem Jahr einen Reisepass benötigen, planen Sie Verzögerungen bei der Bearbeitung. Die beste Strategie besteht darin, Ihre Bewerbung jetzt einzureichen, damit Sie potenzielle Unterbrechungen Ihrer Reisepläne später vermeiden können. Beachten Sie auch, dass viele Länder verlangen, dass Ihr Reisepass mehrere Monate über den beabsichtigten Besuch hinaus gültig ist. Planen Sie im Allgemeinen, Ihren Reisepass zu erneuern, wenn er auf Reisen weniger als sechs Monate gültig ist.