Sollten Sie Ihre 401 (k) überrollen?

Sollten Sie Ihre 401 (k) überrollen?

Millionen von Amerikanern, die jedes Jahr in Rente gehen, stehen vor mehreren großen finanziellen Veränderungen und Entscheidungen. Eines der Schlüsselthemen, mit denen viele Arbeitnehmer konfrontiert sind, ist das, was mit dem Geld zu tun ist, das sie in ihren 401 (k) Plänen während ihrer Arbeitsjahre angesammelt haben. Natürlich ist der häufigste Rat, der mit 401 (k) Geldern in Rente geht, den Plan in ein individuelles Rentenkonto (IRA) umzuwandeln. Aber ist das wirklich immer die beste Option? Obwohl die Antwort darauf in vielen Fällen eindeutig ja ist, wird dieser Artikel das Für und Wider dieser gemeinsamen Finanztransaktion untersuchen, und wenn es sinnvoll ist, sie zu vermeiden. (Weitere Informationen finden Sie unter Kennen Sie die Regeln für Roth 401 (k) Rollover .)

TUTORIAL: Altersvorsorge

Was sind meine Optionen?

Es gibt im Wesentlichen vier Optionen, die diejenigen mit 401 (k) Geld wählen können, wenn sie aufhören zu arbeiten:

1. Rollen Sie das Geld in eine selbstgesteuerte IRA um.
2. Rollen Sie das Geld in den 401 (k) Plan des nächsten Arbeitgebers ein.
3. Nimm eine pauschale Verteilung des Geldes.
4. Lass das Geld im Plan.

Die Rollover-Option

Die erste Option ist aus mehreren Gründen bei weitem am häufigsten. Wenn der Plan in eine IRA überführt wird, hat der Eigentümer die Möglichkeit, aus einer viel breiteren Palette von Investitionen zu wählen. IRAs erlauben praktisch jede Art von Investition in ihnen mit einer kleinen Handvoll von Ausnahmen platziert werden. Aktien, Anleihen, Einlagenzertifikate (CD), Investmentfonds, Real Estate Investment Trusts (REIT), Renten und Derivate und sogar einige alternative Anlagen wie Öl- und Gas-Leasing können in den meisten Fällen innerhalb dieser Konten gekauft werden. Die Anlagemöglichkeiten in vielen 401 (k) -Plänen sind ziemlich begrenzt und möglicherweise nicht besonders wettbewerbsfähig mit dem, was anderswo verfügbar ist. Einige Pläne (wie der staatliche Sparsamsparplan) haben nur ein halbes Dutzend Fonds zur Auswahl, und einige Unternehmen ermutigen die Teilnehmer stark, in Aktien des Unternehmens zu investieren. Viele 401 (k) -Pläne werden auch mit variablen Rentenverträgen finanziert, die eine Versicherungsschutzschicht für die im Plan enthaltenen Vermögenswerte bieten, wobei die Kosten für die Teilnehmer oft bis zu 3% pro Jahr betragen. (Weitere Informationen zur Verwendung von variablen Annuitäten in Pensionsplänen finden Sie unter Die ganze Geschichte über variable Annuitäten erhalten. )

IRAs bieten Freiheit von vielen dieser Beschränkungen und bieten Erben in der Regel flexiblere Auszahlungsoptionen als qualifizierte Pläne. Einige Pläne verbieten es ehemaligen Teilnehmern, eine teilweise Verteilung des Plans vorzunehmen und zu verlangen, dass nichts zurückgezogen wird oder dass der Plan vollständig liquidiert wird. IRAs erlauben Besitzern, jeden möglichen Betrag jederzeit zurückzuziehen. Natürlich konkurrieren Broker- und Investmentfirmen heftig um Rollover-Vermögenswerte, und einige Firmen werden Neukunden Hunderte von Dollar zahlen, um ihr Geschäft zu landen.Der erhöhte Schutz vor Gläubigern, die IRAs jetzt haben, machen sie auch attraktiver, obwohl es eine Begrenzung $ 1 Million auf dem Betrag von IRA Geld gibt, das von den Gläubigern befreit ist. IRAs ermöglichen es den Anlegern, ihre gesamten Pensionsfonds auf nur ein oder zwei Konten zu konsolidieren und bieten dadurch Einfachheit und Bequemlichkeit. Darüber hinaus können Arbeiter jetzt ihre 401 (k) s direkt in eine Roth IRA rollen, wenn sie dies wünschen, was es ihnen ermöglicht, die erforderlichen Mindestverteilungen (RMDs) zu vermeiden, wenn sie 70 Jahre alt werden. 5.

Let it Lie > Trotz der Einschränkungen, die mit dem Verbleib in einem 401 (k) -Plan einhergehen, kann es einige Vorteile geben, Ihr Geld nach der Pensionierung mindestens eine Weile dort zu halten. Die 401 (k) -Pläne, die Darlehen anbieten, können Ihnen den Zugang zu Ihrem Altersguthaben auf Zeit ohne Steuern oder Strafen ermöglichen. Natürlich wird jeder Betrag, der nicht zurückgezahlt wird, als steuerpflichtige Verteilung behandelt, also denken Sie sorgfältig darüber nach, bevor Sie dies tun. Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist die Anlageperformance. Wenn Ihr 401 (k) -Plan-Portfolio die Märkte im Laufe der Zeit deutlich übertroffen hat, sollten Sie es sich zweimal überlegen, bevor Sie Ihren Plan umsetzen. Die meisten Planverwalter erlauben keinen Rollover in Sachleistungen, sondern verlangen die Liquidation aller Investitionen innerhalb des Plans, bevor das Geld bewegt wird. Natürlich, wenn Sie in der Lage sind, Ihr Planportfolio mit angemessener Genauigkeit innerhalb Ihrer IRA nach dem Überrollen neu zu erstellen, dann kann dies nicht abschreckend sein. Dies ist jedoch nicht immer möglich, da einige Pläne wie solche, die anspruchsvolle Investitionsplattformen verwenden, die von Geldverwaltungsunternehmen angeboten werden, möglicherweise nicht in einer unabhängigen IRA verfügbar sind. A 401 (k) und andere qualifizierte Planvermögen sind ebenfalls praktisch unbegrenzt von allen Gläubigern befreit. Daher wäre ein pensionierter Manager mit 3 Millionen Dollar in einem qualifizierten Plan, der gezwungen ist, Konkurs anzumelden, töricht, dieses Geld zu berühren, weil es von niemandem (außer dem IRS) angeheftet werden kann. (Um mehr zu erfahren, siehe

Die 4-1-1 Auf 401 (k) s .) Andere Optionen

Diejenigen, die von einem Unternehmen zu einem anderen ziehen, haben nun die Möglichkeit, ihre früheren Ruhestand Plan in die von ihrem neuen Arbeitgeber angeboten, aber das ist vielleicht nicht immer weise. Die Investitionsentscheidungen im neuen Plan sollten sorgfältig bewertet werden, bevor Sie dies tun, da der Teilnehmer möglicherweise mehr wettbewerbsfähige Entscheidungen in einer IRA finden kann. Mit dieser Option kann der Teilnehmer jedoch nur ein Alterskonto führen.

Ein Ausstieg aus Ihrem 401 (k) Plan wird selten empfohlen und sollte wahrscheinlich nur dann durchgeführt werden, wenn Sie das Geld aus irgendeinem Grund unbedingt haben müssen, beispielsweise um eine große medizinische Rechnung zu bezahlen. Von Ihrem Planvermögen werden 20% automatisch einbehalten, und der gesamte Saldo wird als normales Einkommen auf einmal besteuert, was zu einer erheblichen und unnötigen Steuerbelastung für Sie führen könnte, insbesondere wenn Ihre Verteilung groß genug ist, um Sie in einem Land zu landen. höhere Steuerklasse.

The Bottom Line

Obwohl es oft sinnvoll ist, Ihr 401 (k) Geld in einen traditionellen oder Roth IRA zu rollen, ist dies nicht immer die beste Option.Informieren Sie sich über die Verteilungsregeln Ihres Plans, bevor Sie Maßnahmen ergreifen, und informieren Sie sich vorab über Ihre Möglichkeiten, damit Sie rechtzeitig planen können. Für weitere Informationen zu 401 (k) Plan-Rollovers laden Sie die Publikation 575 von der IRS-Website herunter oder wenden Sie sich an Ihren Planverwalter oder Finanzberater. (Um Ihrem 401 (k) zu helfen, lesen Sie

Wie Sie das Beste aus einem 401 (k) -Programm herausholen können.)