Welche durchschnittliche jährliche Rendite erzielt der Eisenbahnsektor?

Welche durchschnittliche jährliche Rendite erzielt der Eisenbahnsektor?
a:

Der Verkehrssektor ist seit langem ein Bereich, in dem sich Investoren für ein stetiges Wachstum entscheiden, und die Eisenbahnindustrie, die fast die Hälfte (43%) des gesamten Güterverkehrs in den Vereinigten Staaten ausmacht, ist eine starke Komponente der Stärke des Sektors. Eisenbahnen bieten eine breite Palette von Massenversanddiensten für Unternehmen, die Güter wie Kohle oder Neufahrzeuge transportieren müssen. Eisenbahnen haben auch niedrigere Unfallraten als die LKW-Industrie. Bahnunternehmen sind nach wie vor ein wesentlicher Bestandteil der Gesamtleistung des Transportsektors.

Leistung des Schienenverkehrs

Seit Dezember 2014 bietet die Bahnindustrie den Anlegern eine Rendite von 28,98% für das Gesamtjahr, eine annualisierte Dreijahresdurchschnittsrendite von 27. % und eine annualisierte Fünfjahresdurchschnittsrendite von 25. 36%. In der durchschnittlichen jährlichen Renditeberechnung sind die größten Eisenbahnunternehmen nach Marktkapitalisierung enthalten: CSX Corp (CSX), Union Pacific Corp. (UNP), Kansas City Southern Inc (KSU) und Norfolk Southern Corp (NSC) die letzten 12 Monate.

Railroads Outlook

Obwohl die Bahnindustrie seit einiger Zeit ein stetiges Wachstum aufweist, bestehen Herausforderungen innerhalb des Sektors. Die Instandhaltung von Eisenbahnstrecken und eine hohe Anzahl von Zügen schaffen eine Umgebung, in der hohe Investitionen die Norm sind. In Zeiten langsamer Aktivitäten, die auf schlechtes Wetter oder Preisverschiebungen zurückzuführen sind, kann es für Eisenbahnunternehmen schwierig sein, Overheadkosten zu tragen, was die Übernahme von Überschuldung erforderlich machen kann. Von der Bundesregierung vorgeschriebene Preisregelungen könnten für die Bahnindustrie in Sicht sein. Unternehmen, die für den Transport von Gütern Schienen nutzen müssen, sind häufig in einer einzigen Eisenbahngesellschaft gefangen, was ein monopolistisches Preissystem schafft.

Diese externen und internen Herausforderungen können sich auf ein ähnliches Leistungsniveau in der Eisenbahnindustrie auswirken. Vorläufig sind die Unternehmen im Eisenbahnsektor bemerkenswertes Wachstum.