2 Cybersecurity-ETFs zu berücksichtigen (CIBR, HACK)

2 Zu berücksichtigende Cybersicherheit-ETFs (CIBR, HACK)

Die "Ransomware" -Angriffe haben Cyber-Sicherheitsaktien wieder ins Rampenlicht gerückt. Andere Ereignisse in jüngster Zeit, die das Interesse der Investoren an diesen Titeln weckten, waren die Yahoo-Datenschutzverletzungen und das Hacken der E-Mails der Demokratischen Partei.

Cyberkriminalität ist weltweit auf dem Vormarsch, was zu einem erhöhten Bedarf an Cybersicherheitslösungen und einer Zunahme neuer Unternehmen führt, die sich mit der Bedrohung befassen. Die Kosten der Bekämpfung der Cyberkriminalität steigen, weil die Angriffe immer schwieriger zu lösen sind. Nach Angaben des Zentrums für strategische und internationale Studien (CSIS) könnte die Cyberkriminalität die Weltwirtschaft bis zu 575 Milliarden Dollar jährlich kosten. Aus diesem Grund wird prognostiziert, dass der Cybersicherheitsmarkt mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 10,3% von 95 USD wachsen wird. 6 Milliarden im Jahr 2014 auf 155 $. 74 Milliarde bis 2019.

Seit 2014 wurden zwei Exchange Traded Funds (ETFs) für Cybersicherheitsaktien aufgelegt. Für die meisten Anleger ist es sinnvoll, über eine ETF in ein breites Spektrum von Cybersicherheitsaktien zu investieren, anstatt nur zu wetten. auf ein oder zwei Cybersicherheitsaktien.

Erster Trust NASDAQ Cybersecurity ETF

Der erste Trust NASDAQ Cybersecurity ETF (CIBR CIBRFT NASDAQ Cyb22. 02 + 0. 17% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) wurde in Juni 2015, um den NASDAQ CTA Cyber ​​Security Index zu verfolgen, der sich auf Unternehmen konzentriert, die die Sicherheitsprotokolle privater und öffentlicher Netzwerke, Computer und mobiler Geräte erstellen und verwalten. Softwareunternehmen dominieren die ETF mit einer Portfoliogewichtung von 57. 54%, gefolgt von der Kommunikationsausrüstung mit 18. 14%. Die drei wichtigsten Positionen sind Check Point Software Technologies Ltd. (CHKP CHKPCheck Point Software Technologies Ltd.105. 95 + 0. 28% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) mit einer Gewichtung von 6 62 %, Symantec Corporation (SYMC SYMCSymantec Corp29. 21-2. 23% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) mit einer Gewichtung von 6. 61% und Cisco Systems, Inc. (CSCO CSCOCisco Systems Inc34.50 + 0, 09% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) mit einer Gewichtung von 5. 96%. Der Fonds hielt 219 Dollar. 5 Millionen an Vermögenswerten per 11. Mai 2017 mit 30 Aktien im Portfolio. Die 30-tägige Securities and Exchange Commission (SEC) Rendite per 28. April 2017 betrug 0,15%.

PureFunds ISE Cyber ​​Security ETF

Der PureFunds ISE Cyber ​​Security ETF (HACK HACKETF Manager30. 38-0. 07% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 > wurde im November 2014 gestartet, um den ISE Cyber ​​Security Index zu verfolgen, der sich auf Unternehmen konzentriert, die Hardware und / oder Software entwickeln, um digitale Dateien, Netzwerke und Websites zu schützen. Systemsoftwaregesellschaften sind der größte Industriesektor des Fonds mit einer Portfoliogewichtung von 64. 19%, gefolgt von Kommunikationsausrüstung mit 15.12%. Die Top-3-Holdings sind FireEye Inc. (FEYE FEYEFireEye Inc14. 49-0. 38% Created with Highstock 4. 2. 6 ) mit einer Gewichtung von 4. 91%, Qualys Inc. (QLYS QLYSQualys Inc57 350. 00% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) mit einer Gewichtung von 4. 44% und Imperva Inc. (IMPV IMPVImperva Inc42. 45-0. 35% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) mit einer Gewichtung von 4. 36%. Der Fonds hielt Vermögenswerte von 967 $. 5 Millionen am 12. Mai 2017, mit 35 Aktien im Portfolio. Die 30-tägige SEC-Rendite vom 5. Mai 2017 war -0. 02%.

Unterschiede zwischen den beiden ETFs

Es gibt starke Ähnlichkeiten zwischen diesen beiden ETFs, aber es gibt auch einige subtile Unterschiede. Der PureFunds ISE Cyber ​​Security ETF, der etabliertere Fonds, umfasst Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von nur 100 Millionen US-Dollar, während der First Trust NASDAQ Cybersecurity ETF eine Mindestmarktkapitalisierung von 250 Millionen US-Dollar für die Unternehmen seines Portfolios festlegte.

Basierend auf diesen Kriterien ist es wahrscheinlicher, dass der PureFunds ISE Cyber ​​Security ETF schnellere, aber risikoreichere Cybersicherheitsunternehmen besitzt. In einem starken Marktumfeld könnte der PureFunds ETF eine Outperformance erzielen, was ihn zu einem guten Kandidaten für Anleger macht, die nach kurzfristigen Titeln suchen. Der First Trust NASDAQ CyberSecurity ETF ist stärker auf größere Unternehmen ausgerichtet, die weniger volatil sind, und ist für Anleger mit einem längeren Zeithorizont gut positioniert.