3 Beste Dividenden ausschüttende Emerging Markets Equity ETFs (DVYE, EDIV)

3 Beste Dividenden ausschüttende Emerging Markets Equity ETFs (DVYE, EDIV)

2016 sehen viele Anleger ihr Portfolio durch Anlagen in aufstrebenden Volkswirtschaften diversifizieren wollen, und Exchange Traded Funds (ETFs) bleiben ein beliebtes Anlageinstrument für den Zugang zu Aktien in Schwellenländern. Angesichts der Unsicherheit und Volatilität an den globalen Aktienmärkten versuchen einige Anleger, ihr Gesamtrisiko in Schwellenmarktanlagen zu verringern, indem sie ETFs in Schwellenländern auswählen, die überdurchschnittliche Dividendenrenditen bieten. Schwellenländeraktien bieten häufig attraktive Dividendenrenditen, da die Zinssätze in einer Reihe von Schwellenländern höher sind als die Zinssätze in höher entwickelten Ländern.

IShares Emerging Markets Dividend ETF

BlackRock lanciert den Dividenden-ETF von iShares Emerging Markets (NYSEARCA: DVYE DVYEiSh Em Mkts Div41. 81 + 0. 75% Erstellt mit Highstock 4 2. 6 ) im Jahr 2012. Dieser ETF, der $ 149 hat. 4 Millionen an verwalteten Vermögen (AUM) bilden den dividendengewichteten Dow Jones Emerging Markets Select Dividend Index ab, der sich aus 100 der dividendenstärksten Schwellenländeraktien zusammensetzt. Der Fonds investiert in der Regel zu 90% in die im zugrunde liegenden Index enthaltenen Aktien oder in Anlagen mit ähnlichen Eigenschaften wie die Indexaktien. Der Fonds kann bis zu 10% in Terminkontrakte, Optionen oder Swaps investiert sein. Taiwan liegt mit 28,3% an der Spitze des Portfolios, gefolgt von Hongkong mit 16,9%. Der Immobiliensektor ist am stärksten vertreten und macht 19. 37% des Gesamtportfolios aus. Die Top-3-Bestände des Portfolios sind die Evergrande Real Estate Group AG, die Energias do Brasil SA und die Light SA.

Die Kostenquote des Fonds liegt bei 0,4% und damit deutlich unter dem Durchschnitt der diversifizierten Schwellenländer von 0,58%. Seine Dividendenrendite beträgt beachtliche 6.64%. Die annualisierte Rendite für drei Jahre beträgt -12. 23%, schlechter als der Kategoriedurchschnitt von -7. 87%. Seit Jahresbeginn (YTD) im Jahr 2016 ist der Fonds jedoch bis Mitte März 2016 um 5,3% gestiegen. Morningstar bewertet den Fonds als hohes Risiko und niedrige Rendite.

SPDR S & P Emerging Markets Dividende ETF

Der SPDR S & P Emerging Markets Dividend ETF (NYSEARCA: EDIV EDIVSPDR SP EmMk Dv30. 45 + 0. 46% erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) war von State Street Global Advisors im Jahr 2011 ins Leben gerufen. Der Fonds hat $ 253. 3 Million Gesamtbestand des Vermögens. Es zielt darauf ab, die Wertentwicklung des dividendengewichteten S & P Emerging Markets Dividend Opportunities Index widerzuspiegeln, der sich aus 100 hochverzinslichen Schwellenmarktaktien zusammensetzt, die ebenfalls ein positives dreijähriges Gewinnwachstum und Profitabilität aufweisen. Der Fonds investiert in der Regel zu 80% in die im zugrunde liegenden Index enthaltenen Aktien oder in amerikanische Depositary Receipts (ADR) oder globale Depositary Receipts (GDR), die Indexaktien darstellen.Taiwan und Hongkong sind mit 28,36% bzw. 12,2% des Portfolios erneut die führenden Länder in den Fondsbeständen. 22,5% des Portfolios entfallen auf Kommunikationsdienstleister, gefolgt von Finanzsektoraktien mit 17,60%. Die Top-Portfoliobestände sind die Telekommunikationsfirma MTN Group Ltd., der türkische Stahlhersteller Eregli Demir Ve Celik Fabrikalari TAS und die türkische Mobilfunkfirma Turkcell Iletisim Hizmetleri AS.

Die Kostenquote dieses Fonds liegt ebenfalls unter dem Durchschnitt von 0,4% und bietet eine Dividendenrendite von 5,3%. Der Fünfjahresdurchschnitt der annualisierten Rendite bei -8. 67%, ist schlechter als der Kategoriedurchschnitt von -5. 5%. Der Fonds ist im Jahr 2016 um 17.74% YTD gefallen. Morningstar bewertet diesen Fonds als durchschnittliches Risiko und bietet niedrige Renditen.

Weisheitsbaum Emerging Markets High Dividend ETF

Weisheitsbaum gab den Weisheitsbaum Emerging Markets High Dividend ETF heraus (NYSEARCA: DEM DEMWT Emrg Märkte 43. 78 + 0. 78% Created with Highstock 4. 2. 6 < ) in 2007. Der Fonds ist einer der fünf am meisten gehaltenen Dividenden-ETFs, nach Dividende geordnet. com, mit einem Gesamtvermögen von 1 $. 28 Milliarden. Dieser ETF bildet den Index der High-Dividenden der WisdomTree ab, einem fundamental gewichteten Index, der sich aus Schwellenländeraktien zusammensetzt, die gemessen an der Dividendenrendite unter den besten 30% des WisdomTree Emerging Markets Dividend Index liegen. Der Fonds investiert in der Regel zu 95% in die im Index enthaltenen Aktien oder in Anlagen mit Merkmalen, die die Wertentwicklung von im zugrunde liegenden Index enthaltenen Aktien widerspiegeln. Wiederum sind Taiwan und Hongkong die am stärksten vertretenen Länder mit einer Zuteilung von 24.97 bzw. 22.98% in den mehr als 750 Positionen des Fonds. Finanzwerte dominieren mit einem Anteil von 21.38% am Portfolio. Die Top-3-Holdings sind die Ölfirma CNOOC Ltd., die russische Erdgasfirma Gazprom und die Minengesellschaft MMC Norilsk Nickel. Die Kostenquote des Fonds liegt bei 0,63% und damit leicht über dem Kategoriedurchschnitt von 0,58%. Die Dividendenrendite beträgt 5. 31%. Die annualisierte Rendite des Fonds für fünf Jahre beträgt -6. 54%, schlechter als der Kategoriedurchschnitt von -5. 5%. Der Fonds ist im Jahr 2016 um 4. 84% im Jahresvergleich gestiegen. Morningstar bewertet diesen ETF auf fünfjähriger Basis als unterdurchschnittlich im Risiko und als niedrig im Ertrag.