Key Unterschiede zwischen M & A Advisors und Business Brokers

Wesentliche Unterschiede zwischen M & A Advisors und Business Brokers

Sie haben die richtige Gelegenheit entdeckt, um ein Geschäft zu kaufen, verkaufen Sie Ihr Geschäft oder fusionieren Sie mit einem anderen Unternehmen für einen gewinnbringenden Umzug. Bevor Sie fortfahren, ist es ratsam, die Makler und Berater zu konsultieren, die Experten auf dem Gebiet oder Markt sind, um die perfekte Passform zu finden. Aber welche unterschiedlichen Berater gibt es auf dem Markt und welche Dienstleistungen bieten sie an? In erster Linie können Service-Angebote für solche Business-Level-Transaktionen in zwei Kategorien unterteilt werden: Business Brokers und M & A-Berater.

Dieser Artikel beschreibt die Hauptunterschiede zwischen Business Brokers und M & A Advisors.

Beginnen wir mit zwei einfachen Beispielen:

  • Ein zertifizierter Mechaniker, der vor kurzem seinen Autokurs absolviert hat, möchte eine etablierte Autowerkstatt an seinem Standort erwerben, um sein eigenes Autoreparaturgeschäft mit weiteren Expansionsmöglichkeiten zu starten. mehr Mechaniker in seiner Garage in der Zukunft.
  • Eine Automobilfirma sucht strategisch zu investieren mit dem Ziel, ein großes Multi-City-Netzwerk von verbundenen Garagen ihrer eigenen Marke oder auf Franchisenehmer-Modell zu bauen. Sie zielen auf mehrere Garagen zum Verkauf, sowie diejenigen, die überredet werden können, eine Partnerschaft einzugehen.

Hier ist ein zweiter Satz:

  • Ein einzelner Investor könnte versuchen, ein Geschäft in einem unter dem Bau befindlichen Gewerbeobjekt zu erwerben, um in Zukunft von den Mieteinnahmen zu profitieren.
  • Ein Unternehmer mit großen finanziellen Mitteln könnte strategisch in das laufende Großprojekt einer Immobilienfirma investieren, um einen großen Block von Läden in einem großen kommerziellen Baukomplex zu finanzieren und zu kaufen, um diese später zu verkaufen. oder ein eigenes Geschäft in den Räumlichkeiten eröffnen.

Das erste Szenario in jeder Gruppe hat spezifische Merkmale - spezifische individuelle Bedürfnisse, begrenztes Geschäftsengagement, begrenzter Investitionsbetrag, lokalisierte Anforderungen, einfach zu bewertende Einzelziele, begrenzte potenzielle Ziele, kurzfristige Risikoperiode, usw.

Auf der anderen Seite hat das zweite Szenario in jedem Satz unterschiedliche Bedürfnisse - eine gründliche und breite geschäftliche Exposition, große Investitionen, langfristige strategische Geschäftspläne, etc.

Die ersten können leicht von einem lokalen erfüllt werden Business Broker (eine Einzelperson oder eine kleine Firma), der die Liste der verkaufbaren Targets sofort oder kurzfristig präsentieren kann. Die zweiten stellen komplexere Geschäftsanforderungen dar und werden langfristige Arbeit erfordern, müssen aber potenzielle Ziele identifizieren, und sie eignen sich für die Dienste von M & A-Beratungsunternehmen. (Verwandte: Investopedia erklärt Fusionen und Übernahmen)

Um zwischen den beiden Dienstleistern - Business Brokers und M & A Advisors - unterscheiden zu können, sollten wir uns ihren Umfang und die angebotenen Dienstleistungen individuell näher ansehen.

Unterschiede zwischen Business Brokers und M & A Advisors :

  • Business Broker bieten Dienstleistungen an, die sich auf Einrichtungen konzentrieren, die relativ leicht und einfach zu bewerten sind, während M & A-Berater Dienstleistungen rund um komplexe Geschäftstransaktionen anbieten, die schwer zu bewerten sind.
  • Broker können sich darauf beschränken, nur einen Käufer-Verkäufer-Matching-Service anzubieten, während sich die Dienstleistungen eines M & A-Beraters auf die Strukturierung von Transaktionen, Finanzierungen, die Ausführung bestimmter Aufgaben, Outsourcing-Optionen usw. erstrecken.
  • Regionale Größenordnung und Transaktionen betreffen in der Regel einzelne eigenständige Unternehmen. M & A-Berater arbeiten an größeren nationalen (und sogar globalen) Skalen und Transaktionen können komplexe Geschäftszusammenlegungen oder -verkäufe an mehreren Standorten umfassen
  • Die Unterstützung von Geschäftsbroker ist im Umfang begrenzt - ein potenzieller Käufer wird mit verfügbarer Verkäuferliste als in Reichweite verfügbar angezeigt von Makler. M & A-Berater arbeiten strategisch mit den Kunden zusammen, was bedeutet, dass sie völlig neu beginnen müssen, um nach neuen Zielen für das Unternehmen zu suchen.
  • Beide Dienstanbieter haben unterschiedliche Clientprofile. In der Regel passen kleine Unternehmen, Einzelpersonen (einschließlich Unternehmer) in das Kundenprofil für Business Brokers. Große regionale, nationale oder globale M & A-Berater kümmern sich um die Bedürfnisse großer Unternehmen und Unternehmen, sogar Regierungen und Einzelunternehmer (mit tiefen Taschen oder solchen mit Kapitalverflechtungspotenzial) für Großprojekte.
  • Geschäftsvermittler arbeiten nach Verfügbarkeit, wobei sie in erster Linie ihre Provision auf den Transaktionswert abzielen (normalerweise ein vorab festgelegter Prozentsatz). M & A-Berater arbeiten ebenfalls an prozentualen Auszahlungen, erhalten aber zusätzlich Belohnungen für ihre spezifischen Engagementbemühungen, zusätzliche Dienstleistungen für (wie gebilligte Finanzierungen), Steuern und juristische Dienstleistungen usw.
  • Bewertungsmethoden von Geschäftsmaklern beschränken sich auf den aktuellen Umsatz. Standort- und Gewinnzahlen. Bewertungsmethoden von M & A-Beratern, die ausreichen, um strategisches Potenzial, erforderliche Investitionen, Bewertung des geistigen Vermögens und Zukunftspotenzial einzuschließen.
  • Die Rolle eines Geschäftsbrokers bleibt auf den Zeitpunkt des Geschäftsabschlusses beschränkt. M & A-Berater können über einen längeren Zeitraum in fortgesetzten Engagements für die erfolgreiche Umsetzung des Unternehmens arbeiten.

The Bottom Line

Ein Unternehmen zu verkaufen, zu kaufen oder zu fusionieren, kann Ihr Unternehmen und Ihre Karriere entscheidend beeinflussen. Die Auswahl des richtigen Beraters für Ihre Bedürfnisse erfordert eine gründliche Bewertung, da es oft verwirrend ist, zwischen Business Brokern und Beratern zu wählen. M & A-Berater bieten viel umfassendere Dienstleistungen an, kommen jedoch zu zusätzlichen Kosten. Geschäftsmakler können eine kostengünstige Option sein, sind jedoch in Umfang und Dienstleistungen beschränkt. In Anbetracht der oben genannten Punkte sollte eine passende Lösung für Ihre geschäftlichen Anforderungen ausgewählt werden.