Wissen Debitorenbuchhaltung und Inventar Umsatz

Weiß Debitorenbuchhaltung und Inventar Umsatz

Viele Kennzahlen helfen Analysten zu messen, wie effizient ein Unternehmen seine Rechnungen bezahlt, Bargeld von Kunden sammelt und Inventar zu Verkäufen macht. In diesem Artikel werden wir Debitorenbuchhaltung und Lagerumschlag erörtern - zwei wichtige Kennzahlen in der aktuellen Anlagekategorie. Wir werden auch die Schlüsselindustrien erörtern, die von einem gründlichen Verständnis dieser Verhältnisse profitieren.

Debitorenumsatz

Forderungen oder Umsatzerlöse werden berechnet, indem der Umsatz eines Unternehmens durch seine Forderungen dividiert wird. Es ist ein Maß dafür, wie effizient ein Unternehmen in der Lage ist, den Kredit zu sammeln, den es für seine Kunden ausgibt. Ein Unternehmen, das sehr gut in der Kreditaufnahme ist, wird eine niedrigere Forderungsumsatzquote haben. Es ist auch wichtig, die Unternehmensquote mit der ihrer Kollegen in der Branche zu vergleichen. ( Lesen Sie mehr in Die Bedeutung der Analyse von Debitoren.)

Bestandsumsatz

Der Bestandsumsatz ist ein Maß dafür, wie effizient ein Unternehmen seine Bestände in Umsätze verwandelt. Sie wird berechnet, indem die Kosten der verkauften Waren berücksichtigt und durch Bestände geteilt werden. Wiederum ist eine niedrigere Zahl besser und zeigt an, dass ein Unternehmen seinen Bestand recht gut verkaufen kann.

Schlüsselindustrien für Debitoren- und Bestandsumsätze

Die grundlegende Tatsache ist, dass jeder Wirtschaftszweig, der Kredite gewährt oder physisches Inventar hat, von der Analyse seiner Umsätze aus Lieferungen und Leistungen und der Inventarumsätze profitiert. Es könnte einfacher sein, Unternehmen abzudecken, die mit niedrigeren oder vernachlässigbaren Forderungen und Beständen arbeiten. Es gibt nur sehr wenige Branchen, die nur mit Bargeld operieren - die meisten Unternehmen müssen auch Kredite vergeben. Bestimmte Branchen bevorzugen jedoch stark Bargeld. Kleinere Restaurants oder Einzelhändler können unter diesen Bedingungen arbeiten. Große Einzelhändler, die Verbrauchsmaterialien verkaufen, wie Wal-Mart Stores Inc. (WMT WMTWal-Mart Stores Inc.88. 95 + 0. 28% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), Dollar General Corporation ( DG DGDollar General Corporation 80. 66-0. 03% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) oder CVS Health Corp (CVS CVSCVS Health Corp.68 95 + 3,22% > Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 , haben niedrigere Forderungen, weil viele Kunden entweder in bar oder mit Kreditkarte bezahlen (Kreditkartenunternehmen zahlen diese Einzelhändler wahrscheinlich schnell zurück). Forderungen aus Lieferungen und Leistungen werden besonders wichtig für Branchen, in denen Kredite über einen langen Zeitraum hinweg verlängert werden Kreditforderungen werden zu einem Problem, da die Eintreibung von Krediten schwierig ist oder länger dauert als erwartet Eine Branche, in der der Umsatz von Außenständen extrem wichtig ist, sind Finanzdienstleistungen.Zum Beispiel hilft CIT Group Inc. (CIT

CITCIT Group Inc45. 17-1. 70% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) Kredite an Unternehmen zu vergeben und betreibt eine auf Factoring spezialisierte Einheit. - anderen Unternehmen bei der Eintreibung ihrer offenen Forderungen zu helfen. Ein Unternehmen kann seine Forderungen entweder direkt an die CIT Group verkaufen (die CIT Group kann dann alle Schulden eintreiben, die sie einzieht), zahlen Sie der CIT Group lediglich eine Gebühr für Inkassobüros oder eine Kombination aus beidem. Der Kunde profitiert von der Freisetzung von Kapital (zum Beispiel, wenn CIT dem Kunden im Voraus Bargeld gegen die Forderungen ausbezahlt). Verkäufe von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen (die immerhin ein kurzfristiger Vermögenswert sind) können als Mittel zur kurzfristigen Finanzierung angesehen werden. In manchen Fällen kann es dazu beitragen, dass sich ein Unternehmen in Schwierigkeiten befindet. In der Lagerumschlagsfront wird ein Unternehmen, das kein physisches Inventar besitzt, von der Analyse nur wenig profitieren. Ein Beispiel für ein Unternehmen mit wenig bis gar keinem Bestand ist das Internet-Reiseunternehmen Priceline Group Inc. (PCLN

PCLN The Priceline Group Inc., 645. 72-13. 52% Created with Highstock 4. 2. 6 >). Priceline verkauft Flug-, Hotel- und damit verbundene Reisedienstleistungen, ohne selbst Inventar zu besitzen. Stattdessen sammelt sie einfach eine Provision für die Platzierung dieser Bestände auf ihrer Websitesammlung. Lieferkettenmanagement Das Lieferkettenmanagement besteht aus der Analyse und Verbesserung des Inventarflusses im gesamten Betriebskapitalsystem eines Unternehmens. Diese Lieferkette kann analysiert werden, indem Inventar in verschiedenen Formen betrachtet wird, einschließlich Rohmaterialien, unfertige Erzeugnisse und Lagerbestände, die zum Verkauf bereitstehen. Das Inventar zu verstehen und wie schnell es zu Verkäufen wird, ist in der verarbeitenden Industrie besonders wichtig. In einer Umfrage rangierten Unternehmen, die Verteidigungs- und Luft- und Raumfahrtbauteile anführen, hinsichtlich der höchsten Bestandsumsätze an erster Stelle. General Dynamics Corp (GD

GDGeneral Dynamics Corp203. 76 + 0. 69%

Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) hat einen Ruf als eines der bestgeführten Unternehmen in der Branche und hat berichtet ein Lagerumschlag im einstelligen Bereich seit über einem Jahrzehnt. Auto-Komponenten-, Automobil- und Bauproduktfirmen rangieren ebenfalls unter den Top 10. Maschinen- und Metallfirmen rangieren auch bei der Lagerumschlagshäufigkeit auf hohem Niveau. Alles zusammenfügen Eine Kennzahl, die den Umsatz aus Lieferungen und Leistungen sowie den Umsatz aus Vorräten zusammenfasst, ist der Cash Conversion-Zyklus. Es mischt auch die Kreditoren- oder A / P-Umsätze zusammen (wenn eine höhere Zahl besser ist, dauert es länger, einen Lieferanten zu bezahlen, um Geld zu sparen). Unter Verwendung von 365 und Dividieren jeder dieser Umsatzkennziffern wird diese in eine Kennzahl umgewandelt, die im Kontext des Bargeldumwandlungszyklus nach Tag analysiert werden kann. Es misst im Wesentlichen, wie effizient ein Unternehmen Geld von seinen Kunden sammelt und seine Lieferanten für das Inventar bezahlt, das es braucht, um überhaupt Verkäufe zu generieren. Sie können die Zirkularität des Prozesses beachten, in der einige der wichtigsten Komponenten für die Verwaltung des Nettoumlaufvermögens zusammengefasst sind.

The Bottom Line

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und Umschlagbestände sind zwei weit verbreitete Maßnahmen, um zu analysieren, wie effizient ein Unternehmen sein Umlaufvermögen verwaltet. Die Analyse aktueller Verbindlichkeiten, wie z. B. des Umsatzes mit Kreditorenbuchhaltung, wird dazu beitragen, ein besseres Bild des Umlaufvermögens zu zeichnen. Im Allgemeinen wird jede Firma, die Forderungen und Lagerbestände hat, von einer Umsatzanalyse profitieren.

Haftungsausschluss: Der Autor ist Long-Aktien von Priceline.