Auf der Suche nach den besten Aktienideen in den IBB (ACAD, EXEL)

Auf der Suche nach den besten Aktienideen im IBB (ACAD, EXEL)

Biotech-Aktien gehören aus gutem Grund zu den volatilsten Titeln auf dem Markt. Biotech-Unternehmen können frisch und jung sein oder eine lange Erfolgsgeschichte vorweisen. In beiden Fällen tätigen sie enorme Investitionen in Medikamente, die möglicherweise verschwinden. Mit dem einen schlechten Versuchsergebnis kann ein Vorrat fast sofort tank, während ein positiver Versuch ihn zum Mond schicken könnte.

Wenn Sie in letzter Zeit den NASDAQ Biotech ETF (IBB IBBiSh Nasdaq Biot315. 59-0. 40% Created with Highstock 4. 2. 6 ) gesehen haben, können Sie sehen, dass der ETF und der breitere Sektor haben beide seit weit über einem Jahr gekämpft.

IBB-Daten von YCharts

Wie Sie aus der Grafik oben sehen können, hat die IBB seit dem Sommer 2015 eine große Korrektur erfahren. Seit Februar 2016 handelt der ETF im Wesentlichen seitwärts. In jüngster Zeit scheint sich jedoch eine positive Dynamik zu entwickeln.

IBB-Daten von YCharts

Schauen Sie sich die einjährige Karte oben an und zwei Dinge springen direkt auf Sie zu. Erstens ist der ETF bei $ 290 und sieht aus, als ob er einen Run auf $ 300 machen will. Bei 300 Dollar würde eine Mauer des Widerstandes die ETF treffen. Ein Durchbruch von 300 Dollar könnte den ETF jedoch möglicherweise deutlich höher schicken, vielleicht sogar auf 340 Dollar. Zweitens steigt der exponentiell gleitende 50-Tage-Durchschnitt (EMA) und nähert sich dem 200-Tage-EMA an. Wenn sich die beiden gleitenden Mittel kreuzen, wäre das ein sehr bullisches Signal.

Mit diesen zwei möglichen bullischen Szenarien, die sich entwickeln, stelle ich eine Liste der Aktien zusammen, aus denen sich der IBB ETF zusammensetzt. Ich habe eine Liste der 25 besten Aktien in der ETF erstellt und sie sortiert. Ich konnte die Daten mithilfe von YCharts extrahieren und die folgende Liste zusammenstellen. Die Umsatzzahlen liegen alle in Millionenhöhe.

Der erste Schritt bestand darin, Unternehmen mit einem Umsatzwachstum von weniger als 20% im Jahresvergleich loszuwerden.

Der nächste Schritt bestand darin, Aktien loszuwerden, die unterhalb ihrer 200-Tage-EMA notierten. Ich wollte nichts betrachten, was diesen gleitenden Durchschnitt noch nicht erreicht hatte.

Als nächstes verkaufte ich alles, was mehr als 20% unter seiner 50-Tage-EMA handelte. Wir suchen wieder nach Momentum, also wollen wir Aktien, die bereits etwas Energie haben.

Damit bleiben die letzten vier Aktien in der obigen Tabelle. Für den nächsten Schritt werden wir die Charts jeder der letzten vier überprüfen. Zuerst Tesaro Inc. (TSRO TSROTesaro Inc112. 50 + 1. 43% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ).

TSRO-Daten von YCharts

TSRO hat seit Juni 2016 einen absoluten Monsterkurs von $ 37 auf fast $ 190 absolviert! Dies ist eine verpasste Gelegenheit. Als nächstes: Acadia Pharmaceuticals Inc. (ACAD ACADAcadia Pharmaceuticals Inc.32, 55-9, 21% , hergestellt mit Highstock 4. 2. 6 ).

ACAD-Daten von YCharts

Es gibt zwei wichtige Punkte, die in diesem Diagramm untersucht werden können.Erstens hat die 50-Tage-EMA kürzlich die 200-Tage-EMA überschritten, was ein sehr bullisches Signal ist. Zweitens scheint die Aktie aus einem Abwärtstrend herauszukommen, in den sie von Juni 2016 bis Dezember 2016 geraten war. Die nächste Aktie ist Ariad Pharmaceuticals Inc. (ARIA).

ARIA-Daten von YCharts

Ähnlich wie Tesaro sind wir zu spät für Ariad. Das Unternehmen hat vor kurzem einen Deal für $ 5 erworben. 2 Milliarde durch Takeda Pharmaceuticals. Schließlich gibt es Exelixis Inc. (EXEL EXELExelixis Inc27. 38 + 4. 31% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ).

EXEL-Daten von YCharts

Dieses Diagramm hat ein sehr ansprechendes Setup. Sie können sehen, dass die Aktie einen genau definierten Aufwärtstrend hat, der seit Mai 2016 besteht. Die Aktie notiert in der Nähe eines Hochs und befindet sich am oberen Ende ihrer Bollinger Band. Die Bollinger Band gibt hier an, dass die Aktie auf dem aktuellen Niveau leicht überkauft sein könnte. Es sieht jedoch so aus, als gäbe es Unterstützung um die $ 18. 50 Stufe. Diese Art von Diagramm signalisiert Geduld. Wenn Sie diese Aktie kaufen möchten, haben Sie möglicherweise die Möglichkeit, dies zu einem niedrigeren Preis zu tun. Das Diagramm zeigte, dass jedes Mal, wenn es höher stieg, es etwas später zurückfiel. Ich vermute, der nächste Sprung wird nicht anders sein.

Michael Kramer und die Kunden von Mott Capital Management, LLC sind Long-Anteile von ACAD und ALKS. Mott Capital Management, LLC ist ein eingetragener Anlageberater. Die bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich zu Schulungszwecken und beabsichtigen nicht, ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf bestimmter Wertpapiere, Anlagen oder Anlagestrategien abzugeben. Investitionen beinhalten Risiken und sind, sofern nicht anders angegeben, nicht garantiert. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst einen qualifizierten Finanzberater und / oder Steuerfachmann konsultieren, bevor Sie eine der hier besprochenen Strategien umsetzen. Auf Anfrage wird der Berater eine Liste aller in den letzten zwölf Monaten abgegebenen Empfehlungen bereitstellen. Die frühere Wertentwicklung ist kein Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.