MacKay Shields: Anlageverwalter-Highlight (AWF)

MacKay Shields: Anlageverwalter-Highlight (AWF)

MacKay Shields LLC ist eine in New York ansässige Vermögensverwaltungsgesellschaft, die sich auf die Verwaltung von Anlagestrategien spezialisiert hat, die sich auf die Erzielung von Erträgen konzentrieren, und gleichzeitig Kapitalwachstumsoptionen durch Investmentfonds und Hedgefonds anbietet. Das 1938 gegründete Unternehmen folgt einem Anlagekonzept, das sich am besten für Anleger eignet, die attraktive Renditen bei minimalem Risiko suchen. Die Fachkräfte des Unternehmens sind bestrebt, Kapital für Kunden mit den höchsten Renditen zu erhalten, die innerhalb der Parameter des kontrollierten Risikos möglich sind.

Über MacKay Shields

MacKay Shields ist ein Investment Manager in Privatbesitz, der als Tochtergesellschaft der New York Life Investment Management Holdings LLC tätig ist. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 50 Anlageexperten, darunter Portfoliomanager, Analysten und Mitarbeiter, und verwaltet im März 2016 ein Vermögen von fast 90 Milliarden US-Dollar.

MacKay Shields bietet staatliche und kommunale Behörden, Gewinn- und Pensionspläne an, Wrap-Konten, vermögende Privatkunden (HNWIs), ausländische Investmentgesellschaften, Banken und Finanzdienstleister sowie gemeinnützige Organisationen. Das Unternehmen ist für die Verwaltung von festverzinslichen, eigenkapitalbasierten und ausgewogenen Investmentfonds verantwortlich. Die Kanzlei lanciert und verwaltet auch Hedgefonds im Auftrag ihrer Kunden.

MacKay Shields investiert weltweit in öffentliche Renten- und Aktienmärkte. Es nutzt sowohl fundamentale als auch quantitative Analysen und verwendet Bottom-up-, Kredit-zentrierte Fundamental-Research- und Top-Down-Ansätze zur makroökonomischen Aktienauswahl bei Investitionen.

Management Team

Jeffrey Phlegar ist Chairman und Chief Executive Officer (CEO) von MacKay Shields. Phlegar ist verantwortlich für die Festlegung und Festlegung der Gesamtanlagestrategie des Unternehmens und die Sicherstellung der Umsetzung der Unternehmensziele. Er überwacht alle Portfoliomanagement-Teams, den Vertrieb und die Produktentwicklung sowie das Unternehmensrisiko. Er ist Mitglied des Vorstands und des Senior Leadership Team Head. Bevor er 2011 zu MacKay Shields kam, arbeitete Phlegar fast zwei Jahrzehnte für AllianceBernstein LP (NYSE: AWF AWFAllBrnstn Glb HI Fd12. 77-0. 55% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) Dort war er Präsident von Advisory Services und Special Opportunities. Darüber hinaus war er Co-Leiter der Rentenabteilung von AllianceBernstein sowie Chief Investment Officer (CIO) des Unternehmens. Phlegar erwarb seinen Bachelor an der Hofstra University und seinen MBA an der Adelphi University. Er ist seit Ende der 1980er Jahre in der Investmentbranche tätig.

Lucille Protas ist Executive Director, President und Chief Operating Officer (COO) von MacKay Shields.Sie begann 1973 in der Investmentbranche bei MacKay Shields zu arbeiten, nachdem sie die Fairleigh Dickinson University besucht hatte. Bei MacKay Shields verwaltet Protas jeden Aspekt der Infrastrukturbereiche der Firma, einschließlich Personalwesen, Buchhaltung und Verwaltung. Sie spielt eine aktive Rolle in der allgemeinen Richtung und den Strategien des Unternehmens als Vorstandsmitglied und leitendes Führungsteam. Sie begann ihre Karriere als Investment Research Assistant in der Kanzlei und wechselte dann als Senior Analyst, Treasurer, Chief Administrative Officer (CAO) und schließlich, 2007, zum President und COO.

Investment Team

Zu ​​den Investment Professionals, die bei MacKay Shields arbeiten, gehört Dan Roberts, ein Executive Managing Director und Leiter des globalen Fixed-Income-Investments. Zusammen mit dem CIO des Unternehmens leitet Roberts das Anlagepolitik-Komitee (IPC) des Fixed-Income-Teams, das die Grundlage für den teambasierten Ansatz zur Verwaltung von festverzinslichen Portfolios bildet. Roberts beaufsichtigt das Komitee bei der Festlegung von Strategien und stellt sicher, dass es alle Compliance-Vorschriften erfüllt. Roberts kam 2004 zu MacKay Shields, nachdem er Pareto Partners übernommen hatte, wo er auch als CIO arbeitete. Er ist seit 1977 in der Investmentbranche tätig und hat an der University of Iowa einen Bachelor- und Doktortitel erworben.

Andrew Susser ist der Leiter von High Yield Investments bei MacKay Shields. Er erwarb einen Bachelor-Abschluss vom Vassar College und einen MBA von der Wharton School of Business. Susser ist für die Verwaltung der Anlagestrategie des High-Yield-Teams verantwortlich. Darüber hinaus folgt er dem Einzelhandel, dem Glücksspiel- und dem Lebensmittelsektor. Vor seiner Tätigkeit bei MacKay im Jahr 2006 war Susser Portfoliomanager bei GoldenTree Asset Management. Er war auch als Managing Director und Leiter der Abteilung für Hochzinsanleihen bei Banc of America Securities tätig. Nach einem Jurastudium an der University of Pennsylvania begann Susser 1986 seine Arbeit in der Investmentbranche und arbeitete als Corporate Finance-Anwalt im New Yorker Büro von Shearman & Sterling.