Geld Lektionen von Disneys Scrooge McDuck

Geld Lektionen von Disneys Scrooge McDuck

In den 1940er Jahren schuf Walt Disney eine neue Figur namens Scrooge McDuck, eine knusprige, schottische Pekin, die nach Ebenezer Scrooge, der Hauptfigur in Charles Dickens 'klassischer Erzählung "A Christmas Carol", gemustert wurde. Wie Ebenezer hat McDuck durch harte Arbeit, Sparsamkeit und kluge Geschäftsentscheidungen ein enormes Vermögen angehäuft. Ein weiteres mögliches Modell für McDuck war Andrew Carnegie, der wie McDuck zu Beginn des Jahrhunderts als schottischer Immigrant nach Amerika kam und großen Reichtum anhäufte.

So gut, dass McDuck das Forbes Magazin 2013 mit einem Reinvermögen von 65 $ als den reichsten Romanfiguren eingestuft hat. 4 Milliarden, viel davon aus Bergbauinteressen und erfolgreichen Schatzsuche. Diese Bewertung kann jedoch interpretiert werden; andere Quellen haben ihn als "mehrere Millionen Dollar" wert erklärt. Er verbringt jetzt viel Zeit damit, in dem riesigen Vermögen herumzuschwimmen, das er in seinem Gewölbe aufbewahrt und seine angesammelte finanzielle Weisheit an seine Neffen Huey, Dewey und Louie: Wir können auch wertvolle Lehren aus den Grundsätzen und Strategien ziehen, die er benutzt hat, um seine Kassen voll zu halten.

Bescheidene Anfänge

Wie Carnegie startete Scrooge vom Boden aus Ohne einen Nickel auf seinen Namen, glänzte er als Junge in Schottland und wurde dann Schiffsjunge auf einem Schiff nach Amerika.Er fand ein großes goldenes Ei, während er im Klondike nach Gold suchte und kurz darauf seine erste Million. dann reiste er durch die Welt, suchte nach Geschäftsmöglichkeiten und ließ sich schließlich in Duckburg nieder, wo er seine berühmte Geldtonne baute, wo er sein ganzes Bargeld aufbewahrt. ews, dass er Zwang und Gewalt einsetzte, um einen primitiven Stamm aus ihrem Land zu ziehen, um eine Kautschukplantage zu gründen.

Bildung

Wie viele erfolgreiche Geschäftsleute hatte McDuck nie eine formale Ausbildung, weil er früh in die Arbeit ging. Jedoch ist er ein Autodidakt geworden und besitzt jetzt eine große Bibliothek von Bänden voller verschiedener Arten von Wissen. Scrooge glaubt fest daran, dass Wissen Macht ist und sein erster Schritt, seinen Neffen den Wert von Arbeit und Geld beizubringen, grundlegende Prinzipien der Wirtschaft zu erklären, wie die Geschichte von Geld und Währung, die Bedeutung seiner kontinuierlichen Zirkulation und die Auswirkungen der Inflation auf Kaufkraft im Laufe der Zeit. Scrooge machte auch immer seine Hausaufgaben bei jeder Firma oder Investitionsgelegenheit, bevor er investierte, weil er versteht, dass gründliche Forschung die Grundlage jeder gewinnbringenden Investition ist.

Investitionen

Wenn es ums Investieren ging, war Scrooge McDuck so schlau und geizig wie in allen anderen Bereichen seiner Ausgaben. Er war groß darin, Geld zu sparen, aber er war größer, weil sein Geld so hart für ihn arbeitete, wie er dafür arbeitete. Während viel von Scrooges Vermögen in seinem eigenen privaten Tresor gefunden werden kann, hielt Scrooge auch ein diversifiziertes Portfolio, das Schuldtitel und Aktien, Immobilien, Edelmetalle und andere Anlageklassen umfasst.

Er ermutigte Investoren nachdrücklich, die Transaktionskosten und Gebühren bis auf die Knochen zu kürzen und verzichtete Vollmakler auf Discount-Outfits, in denen er Wertpapiere für nur wenige Dollar pro Trade kaufen und verkaufen und minimale Zinsen auf Margin-Kredite berechnen konnte. Er bevorzugte auch Investmentfonds ohne Lose, kostenlose Analystenkommentare aus jeder zuverlässigen Quelle und Aktien-Tipps von glaubwürdigen Finanz-Websites.

Er versuchte normalerweise, seine Investitionen so weit wie möglich mit Picks zu versehen, die ihm auf irgendeine Art und Weise "zurückströmen", zum Beispiel durch ein erstes oder zusätzliches öffentliches Angebot eines Unternehmens, das Geld in einen oder mehrere seiner anderen pumpt. Beteiligungen mit dem Cashflow aus dem Börsengang, so dass er eine doppelte Rendite auf sein Geld erhält.

Er untersuchte auch sorgfältig alle Aspekte komplexer Investitionen wie Annuitäten und vergleicht die Kosten und den Nutzen ihrer Lebens- und Todesfallmitarbeiter, um festzustellen, welche am besten zu ihrer Risikotoleranz und ihren Anlagezielen passen, bevor sie einen Kaufvertrag auswählen.

Scrooge hat auch gelernt, von unerwarteten Ereignissen zu profitieren. Als ein Unglück einen großen Teil seines Reichtums auf die Leute, die in seiner Stadt lebten, überging, hielt er den Kopf gesenkt und begann auf einer Farm, die er außerhalb der Stadt besaß, Getreide anzubauen. Der Rest der Leute hörte auf zu arbeiten, um ihr neues Geld zu genießen. Die Ernte von Scrooge erreichte die Ernte gerade, als der Stadt das Essen ausgegangen war und da die anderen Bauern mit dem Anbau von Getreide aufgehört hatten, hatte Scrooge ein wirksames Monopol auf ein lebenswichtiges Gut. Natürlich konnte Scrooge sein Vermögen schnell wiedererlangen, indem er seine Ernten zu den hohen Preisen an die Stadt verkaufte, die er aufgrund der fehlenden Konkurrenz einstellen konnte.

Arbeitsmoral

Obwohl Scrooge glaubt, dass harte Arbeit und Pfennigzwicken die ersten Schritte zum Erfolg sind, würde er schnell hinzufügen, dass die Arbeit intelligenter, nicht härter, der wahre Schlüssel zum Erfolg ist. Viele erfolgreiche Geschäftsleute und Investoren haben herausgefunden, wie man aus verschiedenen Ventures mehrere Ströme passiven Einkommens generiert, wie einen direkten Anteil des Eigentums an einem Geschäft, das vollständig von anderen Leuten geführt und verwaltet wird, Lizenzeinnahmen aus künstlerischen Projekten oder mechanischen oder technologischen Erfindungen. oder vielleicht ein Öl- und Gaspachtvertrag, der das Potenzial für weitere Bohrungen und Entwicklung hat.

Häufigere Formen von Kapitalerträgen wie Dividenden und Zinsen werden auch Ihren Cashflow stärken. Der Besitz von Mietobjekten, die keine wesentliche Wartung erfordern, kann ebenfalls eine gute Idee sein; ein intelligenter Vermieter kann sich durch eine Senkung der Miete im Gegenzug für eine reduzierte Verpflichtung zur Erhaltung der Immobilie (i.e. der Mieter ist für kleinere Reparaturen und Instandhaltung verantwortlich, wie zB Gartenarbeit. Scrooge würde auch den langsamen Aufbau von Reichtum im Laufe der Zeit befürworten, indem er fleißige Beiträge leistet und sich von den reichhaltig-schnellen Systemen fernhält.

Budgets und Schnäppchen

Natürlich predigt unsere geizige Ente ständig die Vorteile eines realistischen Budgets und bleibt dabei. Scrooge zahlt nie einen Cent für alles, was er umsonst bekommen kann, und er zahlt nie den vollen Preis für alles, was er mit einem Rabatt bekommen kann. Eine wichtige Regel von Scrooges Budget ist es, keine Schulden mehr zu haben und große Gegenstände wie Autos und große Haushaltsgeräte in bar zu bezahlen.

Kreditkarten dürfen nur verantwortungsvoll verwendet werden, um ihre Bonusprogramme zu nutzen. Sie sollten jeden Monat pünktlich vollständig bezahlt werden, und die Nutzer sollten niemals einen Saldo von einem Monat auf den nächsten überweisen. Rabatte, Gutscheine und Websites, die Ihnen Geld sparen und Sie motivieren können, Ihre finanziellen Ziele zu erreichen, sollten nach Möglichkeit auch verwendet werden.

The Bottom Line

Fiktionale Charaktere in der Literatur und anderswo können uns viele wertvolle Lektionen im Leben beibringen. Scrooge McDuck kann uns helfen, die Grundprinzipien von Geld und Finanzen zu verstehen, und Zuschauer jeden Alters können die Lehren, die er seinen Neffen gibt, über den Wert von Arbeit, Sparen und Investieren und finanzielle Bildung anwenden, um ihr eigenes Nest anzuhäufen. Eier.