Handelsoptionen auf Futures-Kontrakte

Handelsoptionen auf Futures-Kontrakte

Futures-Kontrakte stehen für alle Arten von Finanzprodukten zur Verfügung, von Aktienindizes bis hin zu Edelmetallen. Auf Futures basierende Handelsoptionen bedeuten Kauf- oder Verkaufsoptionen für Call- oder Put-Optionen, je nachdem, in welche Richtung sich ein zugrunde liegendes Produkt bewegt. (Weitere Informationen darüber, wie Sie entscheiden, welcher Call oder welche Put-Option zu verwenden ist, finden Sie unter "Welche vertikale Optionsausweitung sollten Sie verwenden?")

Mit Kaufoptionen können Sie von der Bewegung von Futures-Kontrakten profitieren. Bruchteil der Kosten für den Kauf der tatsächlichen Zukunft. Kaufen Sie einen Anruf, wenn Sie erwarten, dass der Wert einer Zukunft steigt. Kaufen Sie einen Put, wenn Sie erwarten, dass der Wert einer Zukunft fällt. Die Kosten für den Kauf der Option sind die Prämie. Händler schreiben auch Optionen.

Optionen auf Futures

Viele Futures-Kontrakte haben mit diesen Optionen Optionen. Goldoptionen zum Beispiel basieren auf dem Preis von Gold-Futures (als Basiswert bezeichnet), die beide über die Chicago Mercantile Exchange (CME) -Gruppe abgewickelt werden. Kaufen Sie die Zukunft erfordert eine anfängliche Margin von $ 7, 150 - dieser Betrag wird von der CME festgelegt und variiert durch Futures-Kontrakt - die Kontrolle von 100 Unzen Gold gibt. Der Kauf einer 2-Dollar-Goldoption zum Beispiel kostet nur 2 x 100 Unzen = 200 US-Dollar, die so genannte Prämie (zuzüglich Provisionen). Die Prämie und das, was die Option steuert, hängt von der Option ab, aber eine Optionsposition kostet fast immer weniger als eine entsprechende Futures-Position. (Informationen zu den Goldpreisen finden Sie unter "Die Insider, die Kurse für Gold, Währungen und Libor festlegen")

Kaufen Sie eine Call-Option, wenn Sie glauben, dass der Kurs des Basiswerts steigen wird. Wenn der Basiswert vor Ablauf der Option steigt, steigt der Wert Ihrer Option. Wenn sich der Wert nicht erhöht, verlieren Sie die für die Option gezahlte Prämie.

Kaufen Sie eine Put-Option, wenn Sie glauben, dass der Basiswert sinkt. Wenn der Wert des Basiswerts fällt, bevor Ihre Optionen verfallen, erhöht sich Ihre Option. Wenn der Basiswert nicht fällt, verlieren Sie die für die Option gezahlte Prämie.

Optionspreise basieren ebenfalls auf "Griechen", Variablen, die sich auf den Preis der Option auswirken. Bei den Griechen handelt es sich um eine Reihe von Risikomessgrößen, die angeben, wie exponiert eine Option auf den Zeitwertverfall ist.

Optionen werden vor dem Verfall gekauft und verkauft, um einen Gewinn zu erzielen oder einen Verlust auf weniger als die gezahlte Prämie zu reduzieren.

Schreiboptionen für Einkommen

Wenn jemand eine Option kauft, muss jemand anderes diese Option schreiben. Der Verfasser der Option, der jeder sein kann, erhält die Prämie vom Käufer im Voraus (Einkommen), ist aber dann verpflichtet, die vom Käufer dieser Option erzielten Gewinne zu decken.Der Gewinn des Optionsschreibers ist auf die erhaltene Prämie begrenzt, die Haftung ist jedoch groß, da der Käufer der Option die Option einer Wertsteigerung erwartet. Daher besitzen Optionsschreiber typischerweise die zugrunde liegenden Futures-Kontrakte, auf die sie Optionen schreiben. Dies sichert den potentiellen Verlust des Schreibens der Option ab, und der Schreiber steckt die Prämie ein. Dieser Prozess wird als "Covered Call Writing" bezeichnet und ist ein Weg für einen Trader, Handelserträge über Optionen zu generieren, für Futures, die er bereits in seinem Portfolio hat.

Eine schriftliche Option kann jederzeit geschlossen werden, um einen Teil der Prämie zu sperren oder einen Verlust zu begrenzen.

Handelsoptionen Anforderungen

Um Optionen handeln zu können, benötigen Sie ein Margin-zugelassenes Brokerage-Konto mit Zugang zu Optionen und Futures-Trading. Optionen auf Terminkontrakte sind von der CME (CME CMECME Gruppe Inc140. 06-0. 17% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) und der Chicago Board Options Exchange (CBOE) erhältlich. Optionen und Futures-Handel. Sie können auch Zitate in der von Optionsbrokern bereitgestellten Handelsplattform finden.

The Bottom Line

Kaufoptionen auf Futures können bestimmte Vorteile gegenüber dem Kauf regulärer Futures haben. Der Optionsschreiber erhält die Prämie im Voraus, haftet jedoch für die Gewinne des Käufers; Aus diesem Grund besitzen Optionsschreiber in der Regel den eigenen Futures-Kontrakt zur Absicherung dieses Risikos. Um Optionen zu kaufen oder zu schreiben, ist ein Margin-genehmigtes Brokerage-Konto mit Zugriff auf CME- und / oder CBOE-Produkte erforderlich.