Was bedeutet eine negative Anleiherendite?

Was bedeutet eine negative Anlagerendite?
a:

Wenn eine Anleihe eine negative Rendite hat, bedeutet dies, dass der Anleiheinhaber Geld für die Investition verliert, obwohl dies relativ ungewöhnlich ist. Ob eine Anleihe negativ verzinst wird, hängt stark von der Art der Rendite ab. Abhängig vom Zweck der Berechnung kann die Rendite einer Anleihe unter Verwendung der aktuellen Rendite- oder YTM-Formeln (yield-to-maturity) bestimmt werden.

Current Yield

Die aktuelle Rendite einer Anleihe ist eine einfache Formel, die verwendet wird, um den Betrag der jährlich gezahlten Zinsen im Verhältnis zum aktuellen Verkaufspreis zu bestimmen. Berechnen Sie einfach die jährliche Couponzahlung durch den Verkaufspreis der Anleihe.

Nehmen Sie zum Beispiel an, dass eine Anleihe mit einem Volumen von 1.000 $ einen Kupon von 7% hat und derzeit für 700 $ verkauft wird. Da die Anleihe jährlich 70 USD Zinsen zahlt, beträgt die laufende Rendite 10%.

Mit dieser Formel ist es fast unmöglich, dass eine Anleihe eine negative Rendite hat. Auch wenn der Preis deutlich über dem Nennwert liegt, hat eine Anleihe, die überhaupt Zinsen zahlt, immer eine positive laufende Rendite. Damit eine Anleihe eine negative laufende Rendite hat, muss sie negative Zinsen zahlen.

Rendite bis Fälligkeit

Die YTM-Berechnung ist eine umfassendere Renditeformel, da sie die finanziellen Auswirkungen des Verkaufspreises und des Nennwerts der Anleihe berücksichtigt. Der Nennwert einer Anleihe ist der Betrag, den der Emittent bei Fälligkeit dem Anleihegläubiger zahlen muss. Das YTM einer Anleihe stellt daher die Rendite dar, die ein Anleger erwarten kann, wenn die Anleihe bis zu ihrer Fälligkeit gehalten wird. Da die YTM-Berechnung die Auszahlung bei Fälligkeit berücksichtigt, muss die Anleihe eine negative Gesamtrendite generieren, um eine negative Rendite zu erzielen. Für das YTM, das negativ ist, muss eine Prämienanleihe zu einem Preis so weit über Par verkaufen, dass alle zukünftigen Couponzahlungen die anfängliche Investition nicht ausreichend aufwiegen konnten.

Zum Beispiel hat die Bindung im obigen Beispiel einen YTM von 16. 207%. Wenn es stattdessen für $ 1, 650 verkauft wird, stürzt seine YTM auf -4 ab. 354%.