2 Nicht-Last-Investmentfonds, die für den Ruhestand geeignet sind (VIPSX; FTBFX;)

2 Nicht-Last-Investmentfonds, die für den Ruhestand geeignet sind (VIPSX; FTBFX;)

Ein unbelasteter Investmentfonds kann für jeden Anleger attraktiv sein, könnte aber für einen Rentner oder potenziellen Rentner, der von einem festen Einkommen lebt, besonders attraktiv sein. In der Sprache der Investmentfonds bezieht sich "Leerlauf" darauf, dass der Fonds keine Ausgabeaufschläge oder Provisionen trägt. Da Rentner häufig Schwierigkeiten haben, mit der Inflation und den steigenden Kosten für die Gesundheitsversorgung Schritt zu halten, kann es sich als wesentlich erweisen, Geld für einen unbelasteten Fonds einzusparen.

Allerdings ist ein Fonds nicht unbedingt für den Ruhestand geeignet, einfach weil er nicht belastet ist. Gute Altersvorsorge-Investmentfonds gleichen die Sicherheit mit Einkommens- und Inflationsbedürfnissen aus; Sie neigen dazu, auf der konservativen Seite zu stehen.

Ein Wort der Vorsicht bei Investmentfonds für Rentner

Investmentfonds sind in den Vereinigten Staaten außerordentlich populär geworden, weil sie ein hohes Maß an Diversifizierung bieten, ohne dass enorme Mengen an angelegtem Kapital erforderlich sind. Viele auf Renten ausgerichtete Investmentfonds tragen Anleihen in ihren Portfolios, was das Risiko einer Downside-Erfassung ebenfalls begrenzen sollte.

Mutual Funds sind Aktienanlagen, auch wenn sie 100% Obligationenportfolios tragen. Der Aktienkurs eines Rentenfonds hängt vom Sekundärmarktwert seiner Anleihen ab, und Anleger können weiterhin Kapitalverluste realisieren. Dies ist nicht dasselbe wie die Investition in eine tatsächliche Anleihe, die eine garantierte Kapitalrendite bei Fälligkeit beinhaltet.

Vanguard Inflation-Protected Securities Fund

Wenn Sie nach einem kostengünstigen, unbelasteten und konservativen Investmentfonds suchen, der vor Inflation schützen soll, dann suchen Sie nicht weiter als den Vanguard Inflation-Protected Securities Fund (Nasdaq). : VIPSX).

Neunundneunzig Prozent des VIPSX-Portfolios bestehen aus US-Schuldverschreibungen, wie beispielsweise US-Staatsanleihen. US-Staatsanleihen tragen praktisch kein Ausfallrisiko, da sie mit vollem Vertrauen und Kredit der US-Regierung gemacht werden.

Dieser Fonds ist ungefähr so ​​sicher wie Publikumsfonds und hat nur eine Kostenquote von 0,2 Basispunkten - oder nur ein Viertel des Durchschnittsverhältnisses für Fonds mit ähnlichen Beständen. Es wird die Welt nicht mit Renditen in Brand setzen, und es korreliert tendenziell sehr eng mit der Performance des Anleihenmarktes. Die Anleger dürften jedoch mit dem Anstieg des Verbraucherpreisindex (CPI) Schritt halten.

Vanguard-Fonds werden fast immer passiv verwaltet. Sie sehen keine außergewöhnliche Portfolio-Neugewichtung oder riesige Alpha-Ratings mit VIPSX. Der Vorteil davon ist ein außergewöhnlich kostengünstiger Fonds, der auf dem sichersten Kreditgeber der Welt basiert.

Fidelity Total Bond Fund

Der Fidelity Total Bond Fund (Nasdaq: FTBFX) ist ein beliebter No-Load-Fonds eines sehr angesehenen Anbieters und verwendet einen einfachen und (seit 2015) sehr erfolgreichen Ansatz für eine ausgewogene Anleihe.FTBFX gilt als Strong Buy von Zach und erhält ein Morningstar Gold Rating.

Wie VIPSX eignet sich FTBFX am besten als eine Kernbeteiligung für Rentner, die keine ambitionierten Gewinne auf dem Markt erzielen wollen. Anders als VIPSX konzentriert dieser Fonds nicht sein gesamtes Portfolio auf eine Anleiheklasse.

Ca. 45% der FTBFX-Schuldtitel sind mit AAA bewertet. Ein weiterer signifikanter Anteil ist mit A oder BBB bewertet; Ein Großteil des Fondswachstums stammt aus diesen Positionen. FTBFX trägt etwa 34% an Staatsanleihen, 40% an Unternehmensanleihen und den Rest an verbrieften Hypothekenschuldverschreibungen, Kommunalanleihen und Bash-Äquivalenten.

Dieser Fonds bietet eine konsistente Rendite (2,5% ab 2015), um überdurchschnittliche Renditen für seinen Anlagestil zu erzielen. Rentner sollten FTBFX mit einer Alternative und Nicht-U ergänzen. Korrelationssatelliten auf dem Satellitenmarkt, um den Schutz auf der Unterseite zu erhöhen.

Die Standardabweichung für FTBFX ist sehr niedrig, besonders wenn man die Rücklaufzahlen berücksichtigt. Das Alpha und das Beta sind keine Ausnahme, aber Sie erwarten dies nicht mit soliden, passiven Leer-Fonds.