2 Dinge, nach denen Sie in Mattel suchen sollten Q2-Einnahmen (MAT)

2 Dinge, nach denen Sie in Mattel Ausschau halten sollten Q2-Einnahmen (MAT)

Anteile des Spielzeugherstellers Mattel, Inc. (MAT MATMattel Inc13. 06-0. 46% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) haben mehr als 3% ihres Wertes in den letzten fünf Handelstagen, einschließlich eines Rückgangs von 0. 8% am Dienstag. Wenn das in El Segundo, Kalifornien ansässige Unternehmen Wege finden kann, Barbie-Verkäufe anzukurbeln und den Währungsdruck auszugleichen, wird Mattel viele Zweifler beweisen.

Das Unternehmen wird die Ergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2016 nach der Schlussglocke am Mittwoch bekannt geben. Die Anleger dürften sich auf ein weiteres schwieriges Quartal des Unternehmens einstellen. Die Barbie-Umsätze, die im ersten Quartal um 3% zurückgingen, benötigen weiterhin neue Wachstumstreiber. Analysten werden nach einer Bestätigung suchen, dass das Management eine Lösung gefunden hat. (Siehe auch: Mattel Stock spielt schlecht auf Q1 Loss .)

Für die drei Monate bis Juni erwartet die Wall Street, dass Mattel den zweiten Quartalsverlust in Höhe von 5 Cent je Aktie bei einem Umsatz von 936 Dollar melden wird. 58 Millionen. Dies ist vergleichbar mit dem Vorjahresquartal, in dem das Unternehmen einen Gewinn von einem Penny pro Aktie bei einem Umsatz von 988 US-Dollar ausweisen konnte. 2 Millionen. Trotz des prognostizierten Rückgangs schauen einige Analysten auf die halbfertige Hälfte des Unternehmens.

Am Dienstag sagte Eric Handler, Analyst bei MKM Partners, der ein Kursziel von 33 $ hat, dass Mattel's Bestände in "guter Verfassung" sein sollten, da das Unternehmen sich auf den kommenden Einkauf vorbereiten wird. ein paar Monate.

Obwohl der Analyst den Brexit als möglichen Gegenwind bezeichnete, zumal etwa 3,3% von Mattels 12-Monats-Umsatzrückständen aus Großbritannien stammten, war er optimistisch, dass Mattel den Druck mit Wachstum ausgleichen könnte. In Regionen wie Lateinamerika und Brasilien. "Wir glauben, dass Mattel mit seinen Turnaround-Bemühungen weiter voranschreitet und seine Dividendenrendite von 4,6% für Anleger attraktiv ist", sagte Handler.

Abgesehen von der Vertrauensfrage, geht Handler, der für das Quartal einen Rückgang der Barbie-Verkäufe um 2,5% prognostiziert, bei seinem Kursziel von 33 $ nicht gerade auf die Nase. Mattel Aktien geschlossen Dienstag bei 32 $. 37, was bedeutet, dass er glaubt, dass die Aktie nahe am fairen Wert ist. In dem Maße, in dem Barbie-Verkäufe Outperformance erzielen können und Währung negiert wird, hat der Analyst möglicherweise keine andere Wahl, als sein Kursziel zu erhöhen. (Siehe auch: Die besten Spiel- und Spielzeugsammlungen 2016 .)