3 Besten Kreditkarten für den Einkauf bei Amazon im Jahr 2016 (AMZN)

3 Besten Kreditkarten für den Einkauf bei Amazon im Jahr 2016 (AMZN)

Amazon. com Inc. (NASDAQ: AMZN AMZNAmazon.com Inc1, 120. 86 + 0. 83% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) ist aus gutem Grund der weltweit größte Online-Händler. Die Firma macht es den Kunden einfach, wo immer sie gerade sind, fast alles zu einem guten Preis zu kaufen und innerhalb weniger Tage zu liefern. Aus diesem Grund Amazon. com hat Millionen von treuen Kunden kultiviert, die jedes Jahr mehr ausgeben, als sie die Website nutzen. Amazon-Kunden können ihre Loyalität nutzen, indem sie bei allen ihren Einkäufen Cashback-Boni verdienen. Obwohl es viele Prämien-Kreditkarten gibt, die Bargeld auf Einzelhandelskäufe zurückzahlen, haben nur ein paar gezielte Amazon-Käufer die Möglichkeit, größere Prämien für ihre Treue zu Amazon zu verdienen, ab Juli 2016.

Amazon Visa

Die Amazon Visa-Karte gibt Punkte für alle Käufe aus, darunter drei Punkte für Amazon-Käufe, zwei Punkte für Gas-, Restaurant- und Drogerienkäufe und einen Punkt für alle anderen Käufe. Ein Punkt entspricht $ 0. 01 in Belohnungen. Ein 100-Dollar-Kauf bei Amazon verdient 300 Punkte, was bei der Einlösung 3 Dollar wert ist. Punkte können bei einem Einkauf bei Amazon sofort eingelöst werden. com, und es gibt kein Minimum zum Einlösen. Punkte können auch gegen Bargeld, Geschenkkarten, Reisen und Unterhaltung eingelöst werden. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Punkte, die Sie in einem Jahr verdienen können. Neue Karteninhaber erhalten eine Amazon-Zahlung von $ 70. com Geschenkkarte, die automatisch in ihre neuen Konten geladen wird. Es gibt keine Jahresgebühr.

Auf der anderen Seite liegt der variable Jahreszins (APR) der Amazon Visa Card bei 14. 49% für kreditwürdige Karteninhaber am oberen Ende. Die Rate kann für Karteninhaber mit weniger als großem Kredit sogar 22,4% erreichen. Es ist keine reisefreundliche Karte, die ausländische Transaktionen mit 3% belastet.

Alles in allem ist die Amazon Visa-Karte eine ausgezeichnete Prämienkarte für eingefleischte Amazon-Kunden und eine faire Karte für Gas- und Restaurantkäufe.

Amazon Prime Store Card

Eine weitere Option für die größten Amazon-Kunden ist die Amazon Prime Store Card. Ähnlich wie eine Einzelhandelskarte kann die Amazon Prime Store Card nur für Amazon verwendet werden. com Käufe, aber es zahlt einen satten 5% Cashback auf alle Einkäufe, ohne Begrenzung der Erträge. Bei Einkäufen ab 149 $ können die Karteninhaber zwischen 5% Cashback oder sechs Monaten kostenloser Finanzierung wählen. Bei einem Kauf von 599 $ oder mehr liegt die Wahl zwischen 5% Cashback oder 12 Monaten kostenloser Finanzierung.

Obwohl die Karte keine Jahresgebühr erhebt, steht sie nur Mitgliedern von Amazon Prime zur Verfügung, die 99 USD pro Jahr für die Mitgliedschaft zahlen. Das durchschnittliche Prime-Mitglied gibt mehr als 2.500 Dollar pro Jahr für Amazon aus.com, die den Mitgliedsbeitrag mehr als deckt.

Der größte Vorbehalt bei der Amazon Prime Store Card ist, dass es sich um eine Retail-Karte handelt, die, wie andere Retail-Karten, einen subprimeähnlichen APR auflädt. Ab Juli 2016 betrug der variable effektive Jahreszins 25. 99%. Wenn Sie Ihren Saldo nicht jeden Monat vollständig zahlen oder finanzierte Käufe nicht rechtzeitig abzahlen, erhalten Sie Ihre eigenen Cash-Back-Prämien. .. Außerdem können weniger als kreditwürdige Karteninhaber ein niedriges Kreditlimit erhalten, was ihre Fähigkeit zur Maximierung von Cashback-Einnahmen einschränken könnte.

Die Amazon Prime Store Card ist eine ausgezeichnete Wahl für Käufer, die bereits Amazon Prime-Mitglieder sind und häufig bei Amazon einkaufen. com und sind diszipliniert genug, um keine Salden auf ihren Karten jeden Monat zu tragen.

Entdecken Sie es

Die Discover it-Karte zahlt einen saftigen 5% Cashback-Bonus auf Einkäufe in rotierenden Kategorien pro Quartal, aber nur 1% auf alle anderen Einkäufe. Der negative Aspekt von Discover it und anderen Kategorien-Belohnungskarten ist, dass Karteninhaber Einkäufe rund um die rotierenden Kategorien planen müssen und während des Kategorie-Quartals nur bis zu 1.500 $ von Einkäufen Bonuspunkte sammeln können.

Als Bonus erhalten neue Karteninhaber ein Match für den Cashback, den sie während ihres ersten Jahres verdient haben. Die Karte bietet auch einen 0% APR auf das erste Jahr der Einkäufe, und es bietet den niedrigsten APR, mit einer Bandbreite von 11. 24 bis 23. 24%. Es gibt keine Jahresgebühr. Der größte Nachteil ist, dass Amazon-Käufe zu anderen Zeiten des Jahres nur 1% verdienen. Auch Discover (NYSE: DFS DFSDiscover Financial Services67. 09-0. 52% Created with Highstock 4. 2. 6 ) Karten sind nicht so weit verbreitet wie Visa (NYSE: V ) VVisa Inc112. 00 + 0. 58% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), MasterCard (NYSE: MA MAMasterCard Inc150. 04 + 0. 50% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) oder American Express (NYSE: AXP AXPAmerican Express Co96. 31-0. 12% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) Kreditkarten.

In Anbetracht des Cash-Back-Matching-Bonus im ersten Jahr und der sechs Monate Bonuszahlung von 5% bei Amazon. Die Discover it-Karte ist eine sehr attraktive Belohnungskreditkarte für Amazon-Kunden, die auch in anderen Ausgabenkategorien das ganze Jahr über 5% Cashback verdienen möchten.