3 Besten High-Yielding-Mischanleihen-ETFs (ELD, EMAG)

3 Besten High-Yielding-Mischanleihen-ETFs (ELD, EMAG)

Blended Bond Exchange Traded Funds (ETFs), auch als taktische Fonds bezeichnet, bieten eine Kombination von Anleihekategorien und -strategien in einem einzigen Wrapper mit dem Ziel, das Risiko in Portfolios abzusichern. konzentriert sich auf ein einzelnes Anlagethema. Zum Beispiel ist ein Fonds mit langlaufenden Staatsanleihen (T-Bonds) anfällig für Preisrückgänge in einem steigenden Zinsumfeld. Um das Zinsrisiko von Long Treasurys zu mindern, könnte ein gemischter Renten-ETF Treasurys mit High-Yield-Anleihen koppeln, die tendenziell gut abschneiden, wenn die Zinsen in einer wachsenden Wirtschaft steigen. Nachfolgend sind die drei besten hochrentierlichen Rentenfonds seit dem 16. März 2016 aufgeführt.

Der WisdomTree Emerging Markets Lokalschulden-ETF

Als der ertragsstärkste Fonds der Gruppe mit 5.21% hat der Weisheitsbaum Emerging Markets Local Debt ETF (NYSEARCA: ELD ELDWT EM Local Db37.70 + 0.61% Created with Highstock 4. 2. 6 ) verfolgt einen aktiven Managementansatz mit einem Portfolio, das Investment-Grade- und Hochzinsanleihen von Staats- und Unternehmensemittenten in Schwellenländern mischt. Volkswirtschaften. Die ungesicherten Bestände lauten auf lokale Währungen. Die größte Sektorbeteiligung im Portfolio sind Schwellenländer-Staatsanleihen mit 85,87%, und die drei größten Positionen nach Ländern sind Mexiko mit 10,48%, Polen mit 10,42% und Brasilien mit 9,82%.

Der Fonds hatte ein verwaltetes Vermögen (AUM) von insgesamt 372 USD. 44 Millionen und ein durchschnittliches Handelsvolumen von $ 6 Millionen pro Tag, basierend auf den letzten 45 Handelstagen, Stand März 2016. Seine Aufwandsquote von 0,5% ist für Fonds mit einem aktiven Managementstil relativ niedrig. Der Handelsspread von 0.18% macht diesen Fonds günstig zu halten und zu handeln. Die gewichtete durchschnittliche Laufzeit des Portfolios beträgt 7. 89 Jahre und die Duration beträgt 5. 2. Das ELD hatte eine annualisierte Rendite für drei Jahre von 8.44% und eine Jahresrendite von 5.28% auf Jahresbasis (YTD). vom 16. März 2016.

Der Markt Vectors Emerging Markets Aggregate Bond ETF

Als zweiter gemischter Emerging Markets Bond ETF im Konzern gilt das Portfolio des Market Vectors Emerging Markets Aggregate Bond ETF (NYSEARCA: EMAG) ebenfalls Investment-Grade- und High-Yield-Schuldtitel von staatlichen und Unternehmensemittenten. Der Fonds teilt einen Teil seines Portfolios in auf US-Dollar lautende Bestände auf, wodurch das Engagement in lokalen Währungen reduziert wird. Staatsanleihen stellen mit 35,74% die größte Sektorbeteiligung dar, gefolgt von Staatsanleihen mit 20,9%. Gemessen am Land ist die Verschuldung aus Mexiko mit 10,5% die größte, gefolgt von den Kaimaninseln mit 8,1%.

EMAG hat eine Ausschüttungsrendite von 4.66%, eine gewichtete Durchschnittslaufzeit von 6.77 Jahre und Laufzeit von 4. 8. Seine Kostenquote ist die niedrigste in dieser Gruppe mit 0. 49%, aber es kann durch einen breiten durchschnittlichen Handelsspread von 1. 69%, die aus dem niedrigen Handelsvolumen des Fonds von $ 18, 850 pro Tag. Die auf drei Jahre angelegte annualisierte Rendite des Fonds beträgt minus 2,7%. Der bisherige Gewinn belief sich zum 16. März 2016 auf 3. 97%.

Der Vanguard Intermediate-Term Bond ETF

Für Anleger, die einen ertragsstarken Mischfonds mit geringerem Engagement in lokalen Währungen suchen, ist die Vanguard Intermediate Term Bond ETF (NYSEARCA: BIV BIVVg Intrmdt-Trm84. 53 + 0, 06% Created with Highstock 4. 2. 6 ) hält 88,77% seiner Anteile in den Vereinigten Staaten. Die größte Beteiligung des Fonds ist USS Treasurys mit 51,5%. Der Saldo des Fondskapitals von 8 USD. 18 Milliarden werden einer diversifizierten Mischung aus Investment-Grade-Unternehmens-, Agency-, Sovereign- und supranationalen Anleihen zugeteilt, wobei alle Positionen weniger als 1% des Portfolios ausmachen.

Die gewichtete durchschnittliche Laufzeit beträgt 7. 23 Jahre und die Duration beträgt 6. 3. Die Kombination aus mittelfristigen Engagements und Investment-Grade-Beständen erzeugt eine Ausschüttungsrendite von 2.65%, und der durchschnittliche tägliche Handel von 46 Mio. durchschnittliche Handelsspanne von 0,5%. Der enge Spread und eine Aufwandsquote von 0,1% machen diesen Fonds zu einem der am wenigsten kostspieligen, um im ETF-Universum zu handeln. BIV erzielte in den drei Jahren vor 2016 eine annualisierte Rendite von 2.67% und seit dem 16. März 2016 einen Gewinn von 2.96%.

Key Takeaways

Blended Bond Funds ermöglichen Anlegern verschiedene Fixed-Income-Strategien in einem einzigen ETF-Wrapper zu kombinieren. Infolgedessen können diese Fonds leicht niedrigere Renditen als ETFs mit einem Thema aufweisen. Der Vorteil besteht jedoch darin, dass diversifizierte Anlagethemen dazu tendieren, die Abwärtsvolatilität zu begrenzen, wenn die wirtschaftlichen Bedingungen gegen eine der Strategien, die in einem gemischten Portfolio verwendet werden, arbeiten.