Die besten Finanzkarrieren für Frauen

Die besten Finanzkarrieren für Frauen

Während man sich die Finanzen als eine Branche mit langen Arbeitszeiten, viel Testosteron und zu viel Stress ansieht, haben viele Frauen es als eines gefunden, das ihnen Erfolg, Zufriedenheit und Arbeitsleben ermöglicht. Balance. Hier sind drei Finanzkarrieren, die echte Frauen sagen, dass sie diese Ziele erreichen können.

Vermögensverwalter

Melissa Joy, CFP, ist die Direktorin für Vermögensverwaltung und Partnerin des Zentrums für Finanzplanung in Southfield, Michigan. Ihre Firma verwaltet mehr als $ 900 Millionen in ihrem diskretionären Investitionsprogramm und sie entwickelt und implementiert diskretionäre Investitionsmodelle für Hunderte von Kunden. "Als Partner sitze ich auch im Betriebsausschuss des Unternehmens und helfe bei der Führung des Unternehmens", sagt sie.
Joy sagt, Asset Management ist eine großartige Karrieretour für Frauen, besonders wenn sie mit Boutique-unabhängigen Unternehmen zusammenarbeiten, wie sie es tut, wo es weniger geschlechtsspezifische Barrieren gibt als in traditionellen Wirehäusern. Darüber hinaus, während das Asset-Management-Feld noch männlich dominiert ist, sagt Joy: "Sie können als Frau herausstechen, und wenn Sie sich beweisen können, gibt es großartige Aufstiegschancen. "
Es gibt mehrere Gründe, warum Joy sagt, Asset Management sei eine großartige Karrieretour für Frauen:

  • Boutique-Wealth-Management-Unternehmen können erhebliche Flexibilität bieten. Die Arbeitsplatzkultur kann familienfreundlicher sein und Ihr Verdienst wird nicht durch exorbitante Arbeitsstunden bestimmt.
  • Es ist eine großartige kreative Möglichkeit, die viele Frauen mögen.
  • Der Bedarf an Vermögensverwaltern, Frauen zu dienen, wächst.
  • Die Arbeit ist wirklich lohnend. "Sie helfen Menschen, ihre Lebensziele zu erreichen. Es wird nicht viel besser als das ", sagte Joy.
  • Als Partnerin erklärt Joy, dass sie durch ihre Entscheidungen das Leben der Kunden und Mitarbeiter des Unternehmens beeinflusst.

Manche Frauen empfinden bestimmte Aspekte von Joy als schwierig. Sie sagt, dass sie in einer Boutique-Vermögensverwaltungsfirma gezwungen war, viele Hüte zu tragen, aber sie betrachtete diese Situation als eine Gelegenheit, um ihren Wert früh in ihrer Karriere zu beweisen. "Ich bin wirklich der Meinung, dass mir die Vielfalt der Projekte und Probleme auf lange Sicht geholfen hat, auch wenn es einschüchternd hätte sein können", sagt sie.
Auf der anderen Seite: "Da es sich bei Vermögensverwaltungspraktiken häufig um kleine Unternehmen handelt, haben Sie möglicherweise nicht die gleichen Chancen, wenn es um Arbeitnehmerleistungen wie bezahlten Mutterschaftsurlaub oder Erstattung von Studiengebühren geht", sagt Joy. "Für mich wird der Preis für diese Art von Leistungen mit einem offeneren Spielfeld und weniger einer gläsernen Decke zurückgezahlt. "

Money Manager und Anlageberater

Laurie Itkin begann ihre Karriere auf der Karriereleiter und entschied sich dann, ihr eigenes Unternehmen zu gründen, basierend auf ihrer Leidenschaft, in die Börse zu investieren."Ich habe The Options Lady ins Leben gerufen, um Frauen zu inspirieren, auszubilden und zu befähigen, erfolgreiche selbstgesteuerte Investoren im Aktien- und Optionsmarkt zu werden", sagt sie. "Ich habe zwei Facetten meiner Arbeit. Durch mein Coaching-Geschäft, The Options Lady, unterrichte ich Kunden, wie sie mit selbstbestimmten Konten handeln können. Ich bin auch ein lizenzierter Anlageberater und verwalte das Geld von Kunden, wenn sie nicht die Zeit oder die Neigung haben, es selbst zu verwalten ", sagt Itkin.
Itkin möchte Frauen dazu ermutigen, etwas über die Börse zu lernen und keine Angst davor zu haben, weil sie so viele professionelle Frauen kennt, sogar Anwälte, Ärzte und Führungskräfte, die ihr Geld auf einem Geldmarktkonto haben, weil sie nicht wissen, was sie damit anfangen sollen. Ein Vorteil für Frauen, die auf ihrem Gebiet arbeiten, sagt Itkin, ist, dass "neuere Studien zeigen, dass Frauen bessere Händler machen als Männer, weil wir risikoscheuer sind, unsere Forschung betreiben, bevor wir in die Regeln einsteigen und sie befolgen. "

Es gibt viele Dinge, die sie an ihrem Job mag, die andere Frauen ähnlich ansprechen:" Meine Praxis konzentriert sich auf Frauen und das bedeutet, dass ich mit anderen Frauen Netzwerke, gemeinnützige und gemeinnützige Aktivitäten betreibe ", sagt Itkin. Und zusätzlich zu der Zufriedenheit, sagt sie, dass sie Frauen hilft, zu lernen, wie sie ihr monatliches Einkommen verdienen, indem sie versicherte Anrufe schreibt und Frauen dazu inspiriert, ihre finanzielle Zukunft zu kontrollieren, genießt Itkin einen Job, bei dem niemand ihr sagt, dass sie sitzen muss. ein Schreibtisch von neun bis fünf. "Viele Frauen würden gerne einen Job haben, bei dem sie Zeit mit anderen Frauen verbringen und Flexibilität haben, um zu trainieren, die Kinder abzuholen und das Abendessen vorzubereiten", sagt sie.
Der Nachteil ist, dass "viele Frauen sich unwohl fühlen, wenn sie in einem Raum arbeiten, daher könnte es für sie schwierig sein, einen Kundenstamm aufzubauen", sagt Itkin. Aber sie sagt: "Ich fühle mich sehr wohl, wenn ich einen Raum betrete, der voller Menschen ist, die ich nicht kenne, und neue Verbindungen knüpfe. "

Financial Planner

Zaneilia Harris ist ein Finanzplaner für Gebühren und der Eigentümer und Präsident ihrer Firma, Harris und Harris Wealth Management. Sie entwickelt Portfolios für Kunden, die ihre Vermögenswerte für sich verändernde Marktbedingungen positionieren, sodass sie ihre Anlagen oder den Markt nicht ständig überwachen müssen.
Harris sieht in ihrem Beruf bestimmte Möglichkeiten für Frauen, sich von Männern dadurch zu unterscheiden, wie Frauen sich mit Kundeninteraktionen beschäftigen.
"Ich habe das Gefühl, dass wir mehr auf die Bedürfnisse unserer Kunden hören und nicht die Haltung einnehmen, Kunden eine Wahl zu diktieren", sagt Harris. "Wir können mehr der weicheren Qualitäten zeigen, wie Mitgefühl, Verständnis, Geduld und Einfühlungsvermögen, was entscheidend sein kann, wenn Klienten durch ein verheerendes Ereignis gegangen sind. "
Weibliche Finanzplaner können jedoch bei ihrer Arbeit vor Herausforderungen stehen. Weiche Züge zu zeigen, kann Frauen als "zu weich" betrachten, sagt Harris. Was mehr ist: "Ich fühle mich in einer männlich dominierten Umgebung einschüchternd. Sie müssen eine dicke Haut haben und Ablehnung gut behandeln ", sagt Harris."Wenn du das Gefühl hast, dass du Recht hast, bleib bei deinen Waffen, besonders wenn du die Forschung hinter dir hast. "
Die Herausforderungen können sich auszahlen. "Ich fühle mich als Finanzplaner und lohne sich auf mehr als nur auf Geld. Es hat mir die Flexibilität ermöglicht, für meine Tochter und meine Familie verfügbar zu sein. Außerdem kann ich Menschen helfen, die mich brauchen ", sagt Harris. "Schließlich kann ich meine eigenen Bedingungen für mein Geschäft und seine Richtung festlegen. Ich sage nicht, dass es keine harte Arbeit ist, weil es so ist. Aber es ist befriedigend zu wissen, dass Sie am richtigen Ort sind und tun, was Ihnen Spaß macht. "

The Bottom Line

Obwohl das Finanzwesen traditionell ein von Männern dominiertes Feld ist, können Frauen nicht nur hervorstechen und herausstechen, sondern auch die richtige Work-Life-Balance in Finanzkarrieren finden: finanzielle Planung.

"Ich denke, es gibt enorme Möglichkeiten für Frauen, im Finanzbereich zu arbeiten, wenn sie klug, selbstmotiviert, analytisch und empathisch sind", sagt Itkin. "Frauen denken anders über Geld als Männer. Wenn Sie Vertrauen und Glaubwürdigkeit bei potentiellen weiblichen Kunden aufbauen können, indem Sie auf ihre Bedürfnisse hören und sich die Zeit nehmen, sie zu unterrichten, werden sie zu lebenslangen loyalen Kunden. "