Wie Berater Junior-Partnern helfen können

Wie Berater Junior-Partnern helfen können

Viele Finanzberater haben die Vorteile der Einstellung eines Juniorpartners für ihr Unternehmen in Betracht gezogen. Das ist, weil diese Arten von Partnern nicht nur für das Einbringen von neuen Geschäften von Vorteil sind, sondern weil sie später Teil des Nachfolgeplans des Unternehmens werden können. Auf der anderen Seite kann die Einstellung eines Juniorpartners einige Anstrengungen erfordern. Zeit ist immer ein Problem, da der Junior-Partner geschult werden muss und die Kultur Ihres Unternehmens lernen muss.

Es bedarf auch eines echten Mentorings und der Bereitschaft, sich als wahrer Partner in einem Unternehmen zu engagieren, das einst nur Ihnen gehörte. Sobald Sie und der neue Juniorpartner jedoch die Lernkurve überstanden haben, sollte sich das Arrangement am Ende für Sie auszahlen. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie einen Juniorpartner einstellen und ihnen bei der Arbeit helfen können. (Weitere Informationen finden Sie unter: Erstellen eines Unternehmensnachfolgeplans .)

Kommunikationsleitungen offen halten

Sie arbeiten über einen längeren Zeitraum eng mit Ihrem neuen Juniorpartner zusammen. Die Zeit zu nehmen, ihm die Seile beizubringen, ist für eine erfolgreiche Partnerschaft wesentlich. Während dieser vielen Stunden werden Sie zusammen arbeiten, Sie müssen auch in der Lage sein, offen und ehrlich mit dieser Person zu sprechen. Auf diese Weise werden Sie auch in der Lage sein, ihre Fortschritte zu besprechen und bei Bedarf Orientierungshilfen zu geben. Es ist ideal, vierteljährlich eine formelle Überprüfung durchzuführen, um sicherzustellen, dass das Unternehmen seine Ziele erreicht und dass sich der neue Partner in seiner neuen Position motiviert und sicher fühlt. Bei diesen Treffen können Sie und der Juniorpartner offen und freundlich Fragen stellen und Bedenken äußern.

Vergessen Sie nicht, dass Sie Geduld aufbringen müssen, da es einige Zeit dauert, bis Sie sich in einem neuen Unternehmen zurechtfinden. Beachten Sie auch, dass Ihre Kunden möglicherweise Zeit brauchen, um sich auf diese neue Person vorzubereiten. Dazu müssen Sie sich vorstellen und allen Beteiligten etwas Zeit geben, sich besser kennenzulernen. (Mehr dazu unter: FAs sollten Kunden in Nachfolgepläne einbeziehen.)

Es kann länger dauern, als Sie denken

Nach der Einstellung eines neuen Juniorpartners haben Sie vielleicht die natürliche Neigung, sich wie Ihr Job wird in diesem Bereich erledigt, und jetzt können Sie wieder Ihre eigene Arbeit erledigen, während Sie sich darauf verlassen, dass Ihr neuer Partner den Durchhang aufgreift. Aber die Wahrheit ist, dass die Wachstumsperiode mit dieser neuen Person länger dauern kann, als Sie ursprünglich erwartet hatten. Deshalb ist es unerlässlich, dass Sie bei der Neueinstellung die Rolle des Mentors übernehmen und Mentoring sich oft wie ein Job an und für sich anfühlen. Sei geduldig. Je besser Sie Ihrem neuen Partner die Seile beibringen, desto schneller lernt diese Person und benötigt Ihre Hilfe nicht mehr.(Weitere Informationen finden Sie unter: Wie Sie neue Berater finden und einstellen können .)

Fokus auf Kundenwachstum

Während potenzielle Kunden in der Vergangenheit einfach nur kalt telefoniert haben, ist es weniger weniger effektive Annäherung, wie wir in das digitale Zeitalter einziehen. Die Entwicklung eines neuen Kundenstamms erfordert kreatives Denken und die Bereitschaft, neue Ansätze auszuprobieren. Dies kann ein Bereich für Ihren neuen Juniorpartner sein, auf den Sie sich konzentrieren können, während Sie weiterhin sicherstellen, dass Ihre bestehenden Kunden gut betreut werden und dass ihre Bedürfnisse erfüllt werden. (Weitere Informationen finden Sie unter: Top 10 Lead-Generation-Tipps für Finanzberater .)

Sobald der Junior-Partner Neugeschäft einführt, können Sie ihm eine Zeit lang zeigen, wie Sie mit ihm arbeiten. Ihre Kunden und einige der Wege, auf die Sie sich gemacht haben, zeichnen sich aus und binden Ihre bestehenden Kunden langfristig. Hoffentlich auf Ihrer Suche nach einem Juniorpartner, haben Sie sich auf jemanden, der mit einer Kombination von Kundenerwerb Fähigkeiten und Finanzplanung Fähigkeiten kommt, so dass Sie letztlich fühlen sich wohl mit dieser Person beide Aufgaben, vor allem, wenn Sie planen, Ihre Geschäft auf diese neue Person in naher Zukunft. Sie werden auch sicherstellen wollen, dass sie in beiden Bereichen eine herausragende Leistung erbringen und in der Art und Weise arbeiten können, wie Sie sich über Ihre langjährige Erfahrung in der Branche bewährt haben. Die Übergangsphase kann mehrere Jahre dauern, also können Sie den Prozess jetzt auch beginnen, die ideale Person zu formen, um Ihre Show zu führen. (Weitere Informationen finden Sie unter Verwaltungstipps von Top Financial Advisors .)

Die letzte Zeile

Es kann etwas gewöhnungsbedürftig sein, einen Juniorpartner einzubeziehen. Aber wenn Sie die notwendigen Schritte und Zeit nehmen, um diese Person zu trainieren, um Kunden anzuziehen und in einer Weise zu halten, die zu Ihrem Unternehmen passt, wird sich das Ergebnis lohnen. (Weitere Informationen finden Sie unter: Wichtige Schritte zum Erstellen einer umfassenden Finanzplanungspraxis .)