Investieren "Straße weniger gereist" kann zu Reichtümern führen

Investitionen "Straße weniger gereist" kann zu Reichtümern führen

Nur wenige Märkte sind dynamischer und rascher veränderbar als Aktien, Anleihen, Währungen und die verschiedenen anderen Vermögenswerte, die uns Geld verdienen oder verlieren können. Die Märkte bewegen sich nicht nur zyklisch, sondern die angebotenen Produkte entwickeln sich weiter, werden mehr oder weniger komplex und gehen in die Mode ein und aus.

Pfadabhängigkeit bezieht sich auf die Schwierigkeit, mit der Einzelpersonen und Organisationen konfrontiert werden, wenn sie auf veränderte Umgebungen reagieren und auf neue Herausforderungen reagieren. Das Idiom "in einer Furche stecken" fasst es ziemlich gut zusammen. Dieses Konzept ist für die Investmentbranche von großer Bedeutung.

Dies bedeutet, dass das Bekanntwerden vertrauter und ausgetretener Pfade in der Investitionswelt gefährlich sein kann. Die Pfadabhängigkeit ist jedoch überall um uns herum und führt bestenfalls zu suboptimalen Portfolios und Investitionen - und schlimmstenfalls zu Verlusten.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Pfadabhängigkeit nicht unbedingt mit Inaktivität gleichzusetzen ist, obwohl dies oft der Fall ist. Das Konzept bezieht sich darauf, die Dinge zu lange genauso zu machen. In der Investmentwelt können Sie ein aktiver Investor sein, aber wenn Sie 2009 genauso wie Sie 1969 aktiv sind, sind Sie pfadabhängig geworden. Die Instrumente, Prozesse und Technologien, die vor einigen Jahren noch so gut funktionierten, könnten jetzt ein Weg zu Katastrophen und großen Verlusten sein. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie aktiv sein nicht genug ist; Sie müssen auf die richtige Weise aktiv sein, um effektiv und profitabel zu sein.

Warum tritt Pfadabhängigkeit auf?
Es ist sehr verlockend für Makler, Firmen und Privatanleger, es ruhig angehen zu lassen oder sich mit einem schönen, ordentlichen Portfolio oder Anlageprozess zurückzulehnen und zu entspannen. Ändern, was Sie tun oder wie Sie es tun, erfordert Zeit und Mühe. Die Angst vor Fehlern und Unvertrautem führt auch dazu, den bekannten Weg zu gehen. Manchmal scheint es sicherer, sich an das zu halten, was Sie wissen, aber das kann gefährlich sein.

Sicherlich ist der Kauf eines komplexen Vermögenswertes, den Sie nicht verstehen, oft unklug, aber manchmal ist es notwendig, sich über neue Anlageklassen und Anlagen zu informieren, um ein Portfolio zu optimieren. Oftmals kann dies bedeuten, dass die Pfadabhängigkeit bewusst aufgebrochen wird.

In psychologischer Hinsicht können Menschen fast süchtig nach einer gemütlichen Welt werden, in der man die Dinge einfach laufen lassen kann und hoffen, dass man etwas Geld verdient. Solche Hoffnungen können grob erschüttert werden, wenn die Märkte steigen und fallen; Einige Anlageklassen und Sektoren werden stark über- oder unterbewertet und verschiedene andere Aspekte der Branche entwickeln sich weiter. Obwohl Pfadabhängigkeit Komfort bietet, wird die Fähigkeit, komfortabel zu sein, nicht lange anhalten.

Wen beeinflusst es?
Pfadabhängigkeit ist ein Phänomen, das sowohl Makler / Firmen (Verkäufer) als auch private Investoren (Käufer) gleichermaßen betrifft, aber auf unterschiedliche Weise.Was sie gemeinsam haben, ist die sehr schlechte Angewohnheit, einfach so weiterzumachen wie bisher. Verkäufer tendieren dazu, sich an die gleiche Mischung aus Anlageklassen oder Aktien zu halten, wobei sie die sich ändernden Zeiten weitgehend ignorieren. Es gibt pfadabhängige Broker, die Ihr Geld immer noch in die gleiche Mischung aus Aktien und Anleihen investieren, die sie vor 20 Jahren verwendet haben. In gleicher Weise wird der pfadabhängige Käufer weiterhin bei diesem Broker sein! (Für einige grundsätzliche Möglichkeiten, Ihre Vorgehensweise zu überdenken, lesen Sie Revive Your Portfolio . )

Was gibt es außerhalb des Pfads?
Hedgefonds sind ein Paradebeispiel für die Vorteile des Ausbruchs des ausgetretenen Pfades. Diese Mittel sind umstritten, und wir werden hier nicht ins Detail gehen, aber es ist ganz klar, dass sie nicht ignoriert werden sollten. Besonders in der Rezession von 2001 bis 2003 haben sich einige bemerkenswert gut entwickelt. (Um zu sehen, wie Hedgefonds die ausgetretenen Pfade verlassen, siehe Eine kurze Geschichte des Hedgefonds .)

Ebenso haben Infrastrukturfonds, klimabezogene Investitionen, ethische Investitionen und Zertifikate ihre (potenzielle) ) in einem Portfolio platzieren. Der alte Aktien- und Obligationenpfad ist ein wirklich antiquierter und sehr einschränkender Pfad, an dem man festhalten kann.

Methodisch kommen immer neue Theorien, Strategien und Modelle auf den Markt. Ihre Qualität ist enorm unterschiedlich, aber es ist wichtig, zumindest in gewissem Maße auf dem neuesten Stand zu bleiben. Es mag etwas sein, das wirklich für Sie arbeiten wird, und Sie müssen sicherlich Ihre Augen und Ihren Verstand für mögliche Verbesserungen offen halten.

Zu ​​weit in die andere Richtung gehen
Es ist wichtig zu verstehen, dass das Gegenteil von Pfadabhängigkeit auch nicht gut ist. Investoren, die sich überhaupt nicht auf irgendeinem Weg befinden, haben keine Strategie oder Pläne und stürzen sich grundsätzlich auf attraktive Anlagen, wie sie erscheinen. Oder sie haben ein willkürliches Durcheinander von Vermögenswerten, das keinen finanziellen Sinn ergibt. Was in der Investmentwelt benötigt wird, ist, einen Weg zu gehen, aber nicht zu starr. Sie müssen sich in die richtige Richtung bewegen, nicht in einer geraden Linie, und das erfordert ständige Information und Flexibilität.

Was können wir dagegen tun?
Der erste Schritt zur Vermeidung der Pfadabhängigkeit besteht darin, zu erkennen, ob Sie in diese Falle geraten sind. Wenn Sie sich über einen längeren Zeitraum auf die gleiche Weise weitergebildet haben, egal ob Sie Verkäufer oder Käufer sind, informieren Sie sich über das, was neu ist, und finden Sie heraus, wie Sie sich von dem Weg, auf dem Sie stecken, zu dem gewünschten bewegen können. oder sollte). Habe den Mut, deine Operationen umzustrukturieren oder deinen Makler mit der Realität der Situation zu konfrontieren. Falls nötig, finden Sie einen moderneren und flexibleren Makler oder ein Investmenthaus. (Sie können Tipps finden, worüber Sie in Evaluierung Ihres Brokers nachdenken sollten. )

Schlussfolgerung
Obwohl Pfadabhängigkeit kein Begriff ist, den Sie oft hören, bezieht sie sich auf ein oft apathischer und schwacher Investitionsansatz, der unmöglich optimal sein kann. Die Welt von Geld, Vermögen und Investitionen entwickelt sich ständig und schnell.Geld, das heute hier ist, kann morgen weg sein, wenn Sie auf die gleiche Weise in die gleichen Leute investieren und die Ereignisse Sie überholen lassen.

Wenn Ihr Geld grundsätzlich den Märkten und Ereignissen ausgeliefert ist, müssen Sie und Ihr Broker die Kontrolle übernehmen und sich anpassen. Dies kann eine radikale Veränderung mit sich bringen oder auch nicht. In jedem Fall ist ein flexibler Ansatz von entscheidender Bedeutung. Es wird sich im Laufe der Zeit auszahlen, um die Flexibilität und Gewohnheit der Portfolioüberwachung, -steuerung und -adoption zu entwickeln, die wirklich mit der Zeit übereinstimmen.