Ipsy Review: Ist es das wert?

Ipsy Rezension: Ist es das wert?

Ipsy ist ein erneuertes Startup, eine Beauty-Website, die von Michelle Phan gegründet wurde. Ipsy. com im Jahr 2012 ins Leben gerufen; Das Unternehmen begann jedoch auf der Beta-Seite Myglam. com. Michelle Phan konzipierte und entwickelte das Unternehmen, nachdem sie weltweit massive Ansichten ihrer Make-up-Videos auf YouTube generiert hatte. Die ursprüngliche Webseite, Myglam. com, läuft als integraler Bestandteil dessen, was zum ipsy-Imperium wird. Video-Tutorials über Make-up-Auswahl und Anwendung sind auch ein wichtiger Teil der Umgebung von ipsy. Ziel ist es, Anfänger zu erreichen, die nach den besten Beauty-Tipps und -Tipps suchen. Ipsy ermutigt auch erfahrene Make-up-Anwender, ihre praxiserprobten Beauty-Ratschläge mit anderen zu teilen.

Michelle Phan hat das Glam Bag Abo-Programm 2011 zunächst mit einem Video auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlicht. Die Website hat in kurzer Zeit mehr als 500.000 Nutzer erreicht, und die Produkte sind jeden Monat ausverkauft. Die Nutzer begannen schnell, ihre eigenen Videos über ihre Erfahrungen mit Glam Bag Produkten zu teilen. Innerhalb von sechs Monaten begann die Website Probleme zu haben, da sie nicht in der Lage war, die riesigen Datenmengen zu verarbeiten, die mit der Versorgung von fast einer Million Kunden verbunden waren. Phan sah einen offensichtlichen Bedarf zu erweitern, um aktuelle und potenzielle Abonnenten mit der Erfahrung zu versorgen, die sie wollten. Im September 2012 gründeten Phan und die Mitbegründer Jennifer Goldfarb, Marcelo Camberos und Richard Frias Ipsy. com. Der Name der Site wurde aus der lateinischen Wurzel "ipse" generiert, was "Selbst" bedeutet. Die Idee hinter dem Unternehmen war es, die Erkundung, das Wachstum und die Schönheit jedes Einzelnen, der die Website abonniert, zu fördern. Während Phan das Gesicht des Unternehmens bleibt, fungiert Camberos als Chief Executive Officer (CEO) von ipsy und Goldfarb als Präsident.

Michelle Phan debütierte 2007 als "Makeup-Guru" auf YouTube und schuf hunderte von Videos und sammelte mehr als 600 Millionen Aufrufe. Phans Kanal hat Millionen von Abonnenten und sie dient als Sprecherin für Lancôme. Sie wurde auch in Vanity Fair, Forbes, Vogue und Seventeen Magazine vorgestellt.

Wie Ipsy funktioniert

Ipsy ist ein im Dezember 2012 eingeführtes Abonnementprogramm von Glam Bag. Für eine Abonnementgebühr von 10 $ pro Monat erhält jeder Abonnent eine Glam Bag, einen Sammeltaschenbeutel, gefüllt mit vier bis fünf deluxe- große Proben oder Schönheitsprodukte in voller Größe. Jede Tasche ist so zusammengestellt, dass sie den Abonnenten ein komplettes Make-up-Aussehen bietet und mindestens ein Produkt für Haut, Augen und Lippen enthält. Alle an die Benutzer gesendeten Produkte werden basierend auf einer vollständigen Umfrage ausgegeben, die von Teilnehmern während des Anmeldevorgangs durchgeführt wird. Die Erfahrung ist durch das Quiz personalisiert, das die Augenfarbe, die Haarfarbe, die Hautfarbe und die Lieblingsmarken des Teilnehmers, einschließlich Kleidungsstile, bestimmt.

Fragen werden auch gestellt, um Informationen über frühere Make-up-Erfahrungen der Nutzer zu sammeln, über Aussehen, die sie ausprobiert haben oder mögen, und Produkte, an denen sie interessiert sein könnten, die aber keine Chance hatten oder es sich nicht leisten konnten. .. Michelle Phan freut sich über die Tatsache, dass ipsy Abonnenten Zugang zu Marken bietet, die sie lieben und sich nicht leisten können, oder Marken, die sie noch nie ausprobiert haben. Abonnenten können auch eine jährliche Gebühr von 110 $ für die monatlichen Glam Bags bezahlen. Sowohl die monatlichen als auch die jährlichen Zahlungsoptionen beinhalten kostenlosen Versand. Ipsy begann als "Nur-Einladen" -Seite, hat sich aber auf vielen Seiten zu einer regelmäßig erscheinenden Anzeige entwickelt, darunter YouTube und Facebook.

Michelle Phan und die anderen Stylisten, die für ipsy arbeiten, veröffentlichen regelmäßig Tutorial-Videos. Abonnenten haben über ipsy Zugriff auf diese Videos. Videos können auch über Phans YouTube-Kanal und die entsprechenden YouTube-Kanäle der anderen Stylisten aufgerufen werden. Die Glam Bags, zusammen mit den Videos, sind entworfen, um ipsy Abonnenten die komplette Erfahrung zu geben. Zu den Top-Stylisten, die Videos auf YouTube anbieten, gehören Promise Phan, Bethany Mota, Andrea Brooks und Jessica Harlow. Alle Stylisten verwenden ausschließlich Produkte, die in Glam Bags geliefert werden, um zu demonstrieren, wie Looks mit diesen Produkten erstellt werden können. Seit Januar 2016 erreichen Phan und die anderen ipsy-Stylisten jeden Monat mehr als 45 Millionen Zuschauer. Diese Zahl ist spekulativ, basierend auf aktuellen Abonnements und YouTube-Likes. diese Zahl wird jedoch voraussichtlich weiter steigen.

Die Zukunft von Ipsy

Ipsy steht seiner bedeutendsten Konkurrenz von Birchbox gegenüber, einem Unternehmen, das vergleichbare Preise anbietet. Jedoch argumentiert Phan, dass Birchbox nicht so personalisiert ist und sich nicht so sehr auf zwischenmenschliche Beziehungen mit Abonnenten konzentriert. Wenn es um Zahlen geht, ist Birchbox seit seiner Veröffentlichung Mitte 2010 erfolgreich. Birchbox hat so wenig wie 12 Millionen US-Dollar in Risikokapital investiert, um ein Unternehmen zu schaffen, das etwa 125 Millionen US-Dollar pro Jahr erwirtschaftet. Ein Teil dieses Umsatzes wird jedoch durch den Online-Verkauf von Produkten in voller Größe erzielt, während die monatlichen Lieferungen nur Produkte in Form von Mustern enthalten, die in der Regel für die Hautpflege bestimmt sind.

Phan ist nicht betroffen. Im Jahr 2015 begann ipsy mit einem Jahresumsatz von 150 Millionen US-Dollar und erweiterte seine Dienstleistungen. Im Mai 2015 startete ipsy die ipsy Open Studios, um angehende Beauty-Schöpfer und Visagisten zu lehren und zu entwickeln. Diese Studios ermöglichen es zukünftigen Schöpfern, Studio-Raum kostenlos zu nutzen, um ihre Fähigkeiten zu üben und zu entwickeln. Das ipsy Open Studios-Forum ermöglicht den Videokünstlern auch den Zugriff auf persönliches Coaching mit Phan sowie Konferenzen und Networking-Veranstaltungen. Viele Entwickler entwickeln karriereändernde Verbindungen und Tipps und Tricks, die ihre Zukunft vorantreiben werden. Dieses Studio-Programm wird auch schnell zu einem Marketing-Tool für ipsy und hat zu einem stetigen Anstieg der Abonnements geführt. Wenn ipsy den Börsengang (IPO) erreicht, wird es eine Aktie sein, die man beobachten kann.