Erlernen des Handels mit Halbleiteraktien in 4 Schritten (SOX, INTC)

Erlernen des Handels mit Halbleiterbeständen in 4 Schritten (SOX, INTC)

Die Halbleiterindustrie ist eine der am stärksten gehandelten Ecken der US-Aktienmärkte, und mehr als 150 Aktiengesellschaften fallen in ihre Grenzen. Die Mehrheit dieser Wertpapiere ist sehr liquide mit engen Bid-Ask-Spreads, die einen kostengünstigen Einstieg und Ausstieg ermöglichen. Sie tendieren auch stark für lange Zeiträume und fördern eine Vielzahl von Gewinn suchenden Strategien.

Chip-Aktien agieren oft unabhängig in ruhigen Märkten und mischen sich durch Kursbewegungen, die wenig Korrelation mit dem S & P 500 Index oder anderen breiten Indizes aufweisen. Es ist enger mit dem Nasdaq 100 korreliert, der eine Reihe von Sektorenkomponenten enthält, aber angesichts der richtigen Katalysatoren immer noch in die entgegengesetzte Richtung handeln kann. Korrelationen neigen dazu, schnell mit allen Marktsegmenten in volatilen Bedingungen zu steigen.

Währungsschwankungen wirken sich auf die Sektorperformance aus, da nur zwei der fünf am höchsten kapitalisierten Komponenten US-basiert sind: Intel Corporation (INTC INTCIntel Corp46. 70 + 0. 78% Erstellt mit Highstock 4,26,999) und Texas Instruments Inc. (TXN TXNTexas Instruments Inc98, 54 + 0, 57% , hergestellt mit Highstock 4,26,999). Darüber hinaus unterminiert ein starker US-Dollar die lokalen Chiphersteller mit Auslandsaktivitäten, weil ihre Produkte weniger wettbewerbsfähig sind. Dies hat größere negative Auswirkungen in reifen Teilsektoren, die niedrigere Gewinnmargen verbuchen, wie Speicherchips und Elektronik, die in Audioteilen verwendet werden.

Viele Teilnehmer werden von den einzigartigen Eigenschaften des Sektors getäuscht und nehmen fälschlicherweise an, dass es ein Proxy für das breite technische Universum ist. Überwinde dieses Missverständnis, indem du dich auf vier Schritte konzentrierst, die notwendig sind, um diese Marktgruppe gewinnbringend zu spielen, einschließlich des Verständnisses, wie die größten Komponenten die Schicksale kleinerer Unternehmen kontrollieren, sowie die Auswirkungen zahlreicher Derivate.

Folgen Sie dem PHLX Semiconductor Index (SOX)

Beobachten Sie den PHLX Semiconductor Index (SOX) wenn möglich in Echtzeit. Dieser modifizierte, nach der Marktkapitalisierung gewichtete Index verfolgt öffentliche Unternehmen, die sich mit der Konstruktion, dem Vertrieb, der Herstellung und dem Vertrieb von Halbleitern befassen. Es erschien zuerst im Dezember 1993, mit Index-Optionen, die im September 1994 online sind. Es besteht aus US und ausländischen Unternehmen und hat vierteljährliche Neugewichtung und eine jährliche Überprüfung der Komponenten im September.

Komponenten müssen in den letzten sechs Monaten, die im Juli enden, mindestens 1,5 Millionen Aktien gehandelt haben und eine Marktkapitalisierung von mindestens 100 Millionen USD aufweisen. Die Kapitalisierung von Komponenten darf 8% nicht überschreiten, und bei dieser Obergrenze sind nicht mehr als fünf Wertpapiere zulässig. Dies senkt den Einfluss der Branchenriesen Intel, Texas Instruments und Taiwan Semiconductor Manufacturing Company Limited (TSM

TSMTaiwan Semicon42.43 + 0. 57%

Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). Es ist auch preisgewichtig, wobei höherpreisige Unternehmen einen größeren Einfluss ausüben als preisgünstigere Unternehmen. Subsektoren und Hot Spots lernen Nehmen Sie sich Zeit, um die Vielfalt der Chipspezialisierungen zu verstehen, denn die Branche hat sich in den letzten drei Jahrzehnten enorm verändert und sich an massive technologische Fortschritte angepasst. Dies hat den Sektor in eine Vielzahl von Untergruppen zersplittert, die große Leistungsvariationen zeigen können. Die Platzierung innerhalb des Zeitrahmens von Forschung zu Produktion fügt eine weitere Schicht der Vielfalt hinzu, wobei sich Unternehmen auf alle Stufen des Prozesses konzentrieren, von der Herstellung bis zum Endverkauf.

Chip-Unternehmen organisieren sich grob in vier Hauptkategorien:

Speicher

Mikroprozessoren

  • Integrierte Schaltkreise
  • Komplexes SOC (System auf einem Chip)
  • Die Solarzellenindustrie hat eine fünfte Kategorie hinzugefügt. Die Photovoltaik (PV) -Technologie ist in den letzten Jahren rasant gewachsen. Viele Komponentengruppierungen schließen jetzt Top-Solarfirmen ein, darunter First Solar Inc. (FSLR
  • FSLRFirst Solar Inc61. 47 + 2. 67%

Created with Highstock 4. 2. 6 ) und Chinas Suntech Power Holdings Co. (STPFQ). Die solare Aktienperformance kann stark von den breiten Branchentrends abweichen, da die wichtigsten Faktoren Energiepreise sind, die andere Segmente nicht beeinflussen können. Follow The Leaders Die Halbleiterindustrie arbeitet in einer riesigen Nahrungskette, in der Spitzenhersteller wie Intel und Texas Instruments Dutzende von börsennotierten Subunternehmern beauftragen, die Produktentwicklung und -herstellung abzuschließen. Investitionsbudgets bei diesen Betrieben, die während der Veröffentlichung der Quartalsergebnisse aktualisiert wurden, haben einen großen Einfluss auf die Rentabilität der vertraglich gebundenen Unternehmen.

Verwalten Sie diese Beziehungen, indem Sie große Unternehmen vom Universum der Zulieferer trennen und die relative Leistung messen. Suchen Sie nach Führung in einer der beiden Gruppen. Führer können dann gekauft werden, während die Nachzügler verkauft werden, und alle Arten von Korbstrategien bevorzugen. Bleiben Sie konzentriert und verfolgen Sie die vierteljährlichen Aktualisierungen, die das symbiotische Spielfeld des Sektors erheblich verändern können.

Wählen Sie Ihre ETFs

Marktvektoren Semiconductor ETF (SMH

SMHVanEck Vct Sem104. 27 + 1. 29%

Created with Highstock 4. 2. 6 ) bucht das höchste Fondsvolumen, das ist nicht überraschend, denn es ist der älteste börsengehandelte Fonds (ETF) in der Gruppe, mit iShares PHLX SOX Semiconductor Sector Index Fund (SOXX SOXXiSh PHLX Semcn178. 49 + 1. 42% Erstellt mit Highstock 4 2. 6 ) bietet direkten Wettbewerb. Der neuere SOXX weist eine höhere Kostenquote auf, hält mehr Vermögenswerte und deckt tendenziell breitere Handelsbereiche ab. SMH handelt mit einem engeren Bid-Ask-Spread und unterstützt so risikosensitivere Strategien, während der breitere Spread von SOXX risikoreichere Strategien begünstigt. Aggressive Marktteilnehmer können Direxion Daily Semiconductor Bull 3X-Anteile (SOXL SOXLDx Daily Semic163. 10 + 4. 26%

mit Highstock 4. 2. 6 ) und Daily Semiconductor Bear 3X-Anteile handeln. (SOXS SOXSDx Dly Semicon14.69-4. 24% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), die eine viel höhere Hebelwirkung im Sektor bieten, aber zusätzliches Risiko und höhere Kosten verursachen. Diese Wertpapiere sind so konzipiert, dass sie die dreifache Wertentwicklung eines typischen Sektorindex erzielen und gut mit längerfristigen Positionen funktionieren, während Intraday-Renditen aufgrund chaotischer Late-Day-Kursbewegungen stark variieren können. The Bottom Line Die enorm heterogene Halbleiterindustrie verlangt von Marktteilnehmern, die nach Exposition suchen, spezialisiertes Wissen. Beginnen Sie Ihre Recherche, indem Sie verstehen, wie Unternehmen sich auf verschiedene Elemente des Erstellungsprozesses konzentrieren, von der theoretischen Prüfung bis zur Verteilung des Endprodukts. Dann schauen Sie sich die Zusammenhänge genau an, denn die größten Akteure der Branche haben einen starken Einfluss auf die Rentabilität ihrer zahlreichen Fremdfirmen.