Ein Blick auf die Exposure der Bank of America (BAC, JPM)

Ein Blick auf das Energieengagement der Bank of America (BAC, JPM)

Aus vielerlei Gründen ist der Finanzsektor nach wie vor ein Hämmern und fiel im Jahr 2016 (als Gruppe) auf 8. 56%, so das Investment-Research-Unternehmen Fidelity. Diese Performance liegt um 0.87% über dem Dow Jones Industrial Average (DJI) und um 0.18% über dem S & P 500 (SPX) Index. Bank of America Corporation (BAC BACBank of America Corp27. 75-0. 25% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), deren Aktien seit Jahresbeginn 23. 47% eingebrochen sind, war einer der härtesten Finanztitel.

Das zweischneidige Schwert der Bank

Einer der Hauptgründe für die Kämpfe der Bank of America ist die Tatsache, dass die Bank mit Sitz in Charlotte, North Carolina, deutlich mehr Engagement im Energiesektor hat als einige andere. seine engsten Kollegen wie JPMorgan Chase & Co. (JPM JPMJPMorgan Chase & Co100. 78-0. 62% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) und Wells Fargo & Company (WFC ) WFCWells Fargo & Co56 18-0.30% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ).

Ab dem letzten Quartal wurde die Bank of America auf etwa 21 Dollar geschätzt. 3 Milliarden Energieanleihen in ihrer Bilanz laut CNBC. Vergleichen Sie dies mit $ 13. 8 Milliarden Schulden wurden von JP Morgan Chase an den Öl- und Gassektor und 17 Milliarden von Wells Fargo verliehen. (Siehe auch: JP Morgan Chase & Co. gegen Bank of America Stock. )

Warum ist das wichtig? Laut Fidelity ist der Rückgang des Energiesektors um 19,60% bis Freitag die schlechteste Performance aller großen Konzerne, was auf die Ölpreisverwerfungen und das bestehende globale Überangebot zurückzuführen ist.

Dies bedeutet, dass die Bank of America, im Gegensatz zu einigen ihrer Konkurrenten, die sich nach dem Niedergang der Finanzkrise von 2008 immer noch erholen, ein zweischneidiges Schwert für das Unternehmen ist, insbesondere wenn Zusammen mit der Wahrscheinlichkeit, dass die Federal Reserve die Zinsen auf absehbare Zeit niedrig halten wird, wird die Fähigkeit der Bank, Erträge aus ihrem Bankgeschäft zu erzielen, noch stärker unter Druck geraten.

Und wie die schlagende BAC-Aktie gezeigt hat, die um 30% von ihrem 52-Wochen-Hoch gesunken ist, sind die Anleger auf die Risiken der Bank aufmerksam geworden. Außerdem sollte es kein Zufall sein, dass die Bank mit der geringsten Energieexplosion (JPMorgan Chase) in Bezug auf die Aktienperformance unter den vier zu großen bis zum Scheitern stehenden Banken die anderen drei outperformte, gefolgt von Wells Fargo und dann Citigroup. (Siehe auch: Big Bank Earnings Hinweis zu diesen beiden entscheidenden Trends .)

The Bottom Line

Die Energieexposition der Bank of America liegt nahe an der von Citigroup Inc. (C CCitigroup Inc73.80-0.34% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), die auf 20 $ geschätzt wird. 5 Milliarde, Citigroup wächst Einkommen dank seiner diversifizierten Geschäfte.Zum jetzigen Zeitpunkt verfügt die Bank of America über den geringsten Kapitalbetrag in den Rücklagen (2, 3%) zur Deckung von Verlusten im Falle eines Energieausfalls, was zu einem noch größeren Risiko für die Aktien führt. Dennoch hat die Aktie ein Konsens-Kauf-Rating und ein durchschnittliches 12-Monats-Kursziel für Analysten von 18 Dollar, was eine 32-prozentige Prämie vom aktuellen Niveau bedeutet.