Sollten Sie ein vorzeitiges Pensionierungsangebot annehmen?

Sollten Sie ein vorzeitiges Ruhestandsangebot annehmen?

Viele Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern Vorruhestandsregelungen an, um sie zum Austritt zu bewegen. Dies wird im Allgemeinen getan, um freiwillige Abweichungen zu fördern, wenn die Organisation die Belegschaft reduzieren will. Im Laufe der Jahre wurde ich von Kunden und Freunden gefragt, ob sie ein solches Angebot von ihrem Unternehmen annehmen sollten. Fast ausnahmslos habe ich diese Leute ermutigt, das Angebot anzunehmen und nicht zurückzublicken. Nach meiner Erfahrung, sobald eine Person auf der "Liste" steht, hat ihr Arbeitgeber entschieden, dass sie gehen sollte und ob dies jetzt oder in der Regel der Fall sein wird.

Gemeinsame Vorruhestandsregelungen Merkmale

Die Abfindungszahlungen basieren häufig auf Dienstjahren, die mit dem Unternehmen vereinbart wurden. Manchmal fügt ein Arbeitgeber einige zusätzliche Jahre hinzu, um das Geschäft zu versüßen und attraktiver zu machen. Sie können sogar einige Dienstjahre hinzufügen, um den Mitarbeiter zu einer höheren Zahlungsebene zu bringen, wenn es einen Pensionsplan gibt. Abfindung sollte auch alle aufgelaufenen Urlaub und alle Krankengeld zahlen. (Weitere Informationen finden Sie unter: The Layoff Payoff: Ein Abfindungspaket .)

Die medizinische Versorgung eines Rentners ist, soweit verfügbar, ein Vorteil, der die Mitarbeiter bis zu ihrer Inanspruchnahme von Medicare deckt und eine zusätzliche Deckung nach dem 65. Lebensjahr bietet. Die Anzahl der Unternehmen, die diesen Vorteil anbieten, nimmt kontinuierlich ab. Es ist sehr teuer.

Überbrückung bezieht sich auf eine Altersrente, die einige Unternehmen vorzeitigen Ruheständlern anbieten können. Dies ist ein Einkommenszuschuss, der die Lücke zwischen vorzeitiger Pensionierung und Anspruch auf Sozialversicherung schließen soll. Der Leistungsbetrag entspricht oft dem, was der Arbeitnehmer im Alter von 62 Jahren von der Sozialversicherung erhalten würde. (Mehr dazu unter: 4 ungewöhnliche Möglichkeiten zur Erhöhung der Sozialversicherungsleistungen .)

Erstes Angebot normalerweise das Beste

Jede Situation ist anders, aber das anfängliche Vorruhestandspaket, das von einem Unternehmen angeboten wird, könnte "Süßungsmittel" umfassen, wie erweiterte medizinische Versorgung, Dienstjahre, die einer Rente hinzugefügt werden Berechnung und zusätzliche Abfindungszahlungen, die über das hinausgehen, worauf ein Angestellter normalerweise nur aufgrund seiner Dienstjahre und Vergütung Anspruch hätte. Zusätzliche Anreize könnten Trainings- und Outplacement-Hilfe sein. In vielen Fällen sind diese Vorruhestandsregelungen und die Anreize auf Bereiche wie die Möglichkeit, vorzeitige Rentenzahlungen zu erhalten, ausgerichtet.

Vor einigen Jahren rief mich ein Freund an, um ein Vorruhestands-Buyout-Angebot zu besprechen, das er von seinem Arbeitgeber, einem großen lokalen Unternehmen, erhalten hatte. Angesichts seines Alters und der Konditionen des Buyout-Angebots habe ich ihn sehr ermutigt, das Paket zu nehmen. Am Ende lehnte er das Angebot ab und blieb bei der Firma. Etwa ein Jahr später wurde er entlassen, und die finanziellen Bedingungen für seine Trennung waren nicht annähernd so günstig wie die ursprüngliche Vorruhestandsregelung.Fast ausnahmslos ist das von einem Unternehmen angebotene erste Vorruhestandspaket meiner Erfahrung nach das lukrativste. (Weitere Informationen finden Sie unter: The Layoff Payoff: Ein Abfindungspaket .)

Ablehnung des Angebots

Der Verlust eines Arbeitsplatzes scheint keine große Chance zu sein, aber ein großzügiges Vorruhestandspaket könnte eine große Chance für Sie. Wenn Sie weiterhin arbeiten und schnell eine neue Stelle finden, kann das Buyout als netter Finanzbonus dienen. Wenn Sie ein Vorruhestandsangebot ablehnen, bedeutet dies, dass Sie "auf der Liste" stehen, um schließlich losgelassen zu werden, und die Bedingungen an diesem Punkt werden in der Regel in Zukunft nicht mehr so ​​lukrativ sein. Wenn Sie das Paket ablehnen, sollten Sie einen Plan B im Sinn haben, wie zum Beispiel einen anderen Job suchen oder Ihr eigenes Geschäft beginnen, oder Sie sollten einen Grund haben zu glauben, dass Sie nicht auf die Straße gehen lassen werden.

Was zu beachten ist, wenn Sie akzeptieren

Diese Situation könnte als Sprungbrett dienen, um Ihr eigenes Unternehmen zu gründen. Wenn Sie ohnehin in naher Zukunft in Rente gehen wollen, könnte dies genau die Gelegenheit sein, die Sie gesucht haben. Ein Klient rief mich vor ein paar Jahren an, dass sein Arbeitgeber, ein Großkonzern, Freiwillige um ein gesüßtes Vorruhestandspaket bat. Zwischen diesen Anreizen und der sorgfältigen Planung und Investition, die er im Laufe der Jahre geleistet hatte, erwies sich dies als fantastische Gelegenheit, einen Sprung in seinen Ruhestand zu wagen. (Weitere Informationen finden Sie unter: Sieben Überlegungen bei der Aushandlung der Abfindung .)

Bei der Analyse, ob Sie ein Vorruhestandspaket in Anspruch nehmen, sollten Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen:

  • Welche Auswirkungen hat dies auf Ihre Gesamtfinanzplan und Ziele wie Ruhestand und senden Sie Ihre Kinder aufs College?
  • Was könntest du als nächstes tun? Pensionierung? Selbstständigkeit? Suchen Sie nach einem anderen Job?
  • Wenn Sie in der Belegschaft bleiben, was sind Ihre Beschäftigungsaussichten?
  • Was sind Ihre Krankenversicherungsoptionen?
  • Wie gut werden die Anreize angeboten? Können Sie oder sollten Sie versuchen, ein besseres Paket auszuhandeln?
  • Gibt es Beratungsmöglichkeiten mit Ihrem baldigen Arbeitgeber?

Die Rolle eines Finanzberaters

Wenn Sie mit einem Vorruhestandspaket konfrontiert werden, sollten Sie sich an einen sachkundigen Finanzberater wenden. Er kann Sie hinsichtlich der finanziellen Auswirkungen des Pakets beraten. Dies kann die Auswirkungen auf Ihre Fähigkeit, sich in den Ruhestand zu begeben, einschließen . Während das Paket einige oder alle der oben erwähnten Anreize beinhalten kann, kann ein Berater Ihnen helfen, Ihre allgemeine Bereitschaft für den Ruhestand einzuschätzen. Haben Sie genug in Ihrem 401 (k) oder anderen Pensionsplan gespeichert? Auf welche anderen Altersvorsorgequellen können Sie sich verlassen? Eine Pension? Altersvorsorge eines Ehegatten? Andere steuerbegünstigte und steuerpflichtige Ressourcen? (Weitere Informationen finden Sie unter: 6 Tipps, sich nicht länger um den Ruhestand zu kümmern. )

Ein Finanzberater kann einen Finanzplan zusammenstellen, der auf einer Vielzahl von Szenarien und Annahmen beruht. irgendwelche Anreize.Die Planung ist wichtig, da eine vorzeitige Pensionierung bei gleich bleibenden Bedingungen Ihre Ruhestandsressourcen zusätzlich belastet.

Die steuerlichen Auswirkungen des Angebots müssen ebenfalls berücksichtigt werden. Abhängig von Ihrem Alter können Abzüge von Ihrem Ruhestand Plan eine Strafe von 10% auf die regulären Einkommenssteuern unterliegen, wenn Sie unter 59 ½ sind. Es gibt potenzielle Ausnahmen für 401 (k) Pläne und ein Berater kann helfen festzustellen, ob dies für Ihre Situation gilt. (Weitere Informationen finden Sie unter: So minimieren Sie die Steuern auf Abfindungszahlungen .)

Das Endergebnis

Vorruhestandsregelungen werden seit langem Gruppen von Mitarbeitern in Unternehmen angeboten, um ihnen einen Anreiz zu bieten, Verlassen Sie das Unternehmen, wenn sie versuchen, ihre Mitarbeiterzahl zu reduzieren. Wenn Ihnen ein Paket angeboten wird, sollten Sie dies ernsthaft in Erwägung ziehen und sollten die Dienste eines Finanzberaters in Anspruch nehmen, um Ihnen zu helfen, die Bedingungen des Pakets und die Auswirkungen auf Ihren Ruhestand zu bewerten. (Weitere Informationen finden Sie unter: Ausgelegt? Sie können sich noch zurückziehen .)