Die Top 3 Frauen-Unternehmen in Seattle

Die Top 3 Frauen-Unternehmen in Seattle

Weibliche Unternehmer und Unternehmer sind ein wichtiger Teil der Geschäftslandschaft in Seattle. Frauen halten wichtige Positionen in Seattles bekanntesten börsennotierten Unternehmen, darunter Starbucks, Microsoft und Amazon. com. Frauen spielen auch eine wichtige Rolle in Tausenden von privaten Unternehmen in der ganzen Stadt. Laut der Umfrage des US Census Bureau 2012 von Eigentümern stieg die Zahl der Frauenunternehmen in Seattle von 12 904 im Jahr 2007 auf 15 476 im Jahr 2012, eine Wachstumsrate von 20% über einen Zeitraum von fünf Jahren. Unter den aufstrebenden Reihen der Frauenfirmen in der Stadt rangieren diese drei nach Einnahmen am größten.

1. Cochran, Inc.

LeeAnn Cochran ist Inhaber und CEO (CEO) von Cochran, Inc., einem Elektro-Contracting-Unternehmen, das sich auf die Planung und Installation von elektrischen Systemen und technologischer Infrastruktur in Geschäftsgebäuden und anderen Großentwicklungen spezialisiert hat. .. Das Unternehmen wurde 1952 von Cochrans Großvater gegründet. Cochran trat 1987 in das Unternehmen ein und arbeitete sich in eine Führungsrolle ein. Bemerkenswerterweise führte sie ihr Unternehmen durch den wirtschaftlichen Abschwung der Großen Rezession zu stabilen Betriebsergebnissen, eine Zeit, die die Baubranche besonders hart traf. Cochran investierte in neue Technologien und verfolgte die Expansion in neue Spezialmärkte wie z. B. maritime Landstromanlagen, um den Abschwung zu überstehen und sich auf zukünftige Chancen vorzubereiten.

Ab 2015 entwirft, installiert und wartet Cochran, Inc. elektrische Systeme, audiovisuelle Systeme, Sicherheitssysteme, Landstromanlagen sowie Kommunikations- und Technologieinfrastrukturen. Zu den bekanntesten Projekten der letzten Jahre zählen der Seattle Art Museum Tower, die Hauptfiliale der Seattle Public Library, das Portland Convention Center und CenturyLink Field, ein professionelles Sportstadion in Seattle. Cochran Inc. erzielte im Jahr 2014 einen Umsatz von mehr als 186 Millionen US-Dollar. Dies entspricht einem Wachstum von fast 150% gegenüber dem Umsatz von 75 Millionen US-Dollar im Jahr 2004.

2. WE

WE, früher bekannt als Waggener Edstrom Communications, ist eine PR-Firma, die 1983 von Präsident und CEO Melissa Waggener Zorkin gegründet wurde. Mitbegründer Pam Edstrom bleibt als Partner in der Firma. Wir sind spezialisiert auf Public Relations, Branding und Beratung für Unternehmen in den Marktsegmenten Technologie, Gesundheit und Konsumgüter. Der älteste und bekannteste Kunde des Unternehmens ist Microsoft, aber es hat über die Jahre viele namhafte internationale Kunden gehabt, darunter Volvo, Boeing, Xerox, die Make-A-Wish Foundation, MasterCard und T-Mobile, neben vielen anderen.

Waggener Zorkin hat in ihren Jahrzehnten, in denen wir WE geleitet haben, das Unternehmen nach Umsatz auf eine stabile Position unter den Top 20 PR-Unternehmen der Welt gebracht.WE verzeichnete 2014 einen Umsatz von rund 107 Millionen US-Dollar und lag damit um mehr als 9% unter dem Vorjahreswert. Angesichts der gemischten Ergebnisse in den letzten Jahren hat Waggener Zorkin Maßnahmen ergriffen, um das Wachstum anzukurbeln. Neben einem Rebranding zum WE-Namen im September 2015 arbeitete Waggener Zorkin daran, das Serviceangebot von WE durch strategische Allianzen mit Unternehmen wie der Branding-Agentur Salt, dem Online-Marktforschungsunternehmen YouGov und der digitalen Marketingagentur Garrigan Lyman Group zu ergänzen. Das Unternehmen hat auch einige neue Gesichter in seinen Führungspositionen.

3. Tangerine Travel, Ltd.

Die Tangerine Travel, Ltd. ist ein Full-Service-Reisebüro mit Sitz in Bothell, Washington, einem Vorort von Seattle. Die Präsidentin des Unternehmens, Angie Lepley, gründete 1989 Tangerine Travel und hat sie zu einer der größten Reisebüros im pazifischen Nordwesten ausgebaut. Lepley hat hart daran gearbeitet, eine unterhaltsame Arbeitsumgebung mit einer familienorientierten Kultur zu schaffen und zu erhalten. Ihr Erfolg in diesem Bereich ist in Washington weithin bekannt, da Tangerine Travel regelmäßig auf Listen der besten Arbeitsstätten des Staates erscheint.

Tangerine Travel bedient die Märkte für Verbraucher, Verbraucherelite, Unternehmen und Gruppenreisen. Neben der Full-Service-Unternehmensreiseabteilung bietet das Unternehmen über seine Tochtergesellschaft On The Vine Event-Planung und Reisedienstleistungen für Firmenrückzüge und Mitarbeiter-Incentive-Programme an. Tangerine Travel wurde auch als eine von nur 45 Reisebüros in Nordamerika ausgewählt, um Plätze auf zukünftigen Virgin Galactic Space Flügen zu verkaufen. Das Unternehmen meldete 2014 einen Umsatz von über 90 Millionen US-Dollar.