Variable Annuitäten mit garantierten Einkommensoptionen

Variable Annuitäten mit garantierten Einkommensoptionen

Variable Annuitäten waren schon immer ein interessanter Hybrid: ein Teil Versicherungsprodukt, ein Teil Investmentvehikel. Nach der Finanzierung Ihres Kontos erhalten Sie eine Reihe von Zahlungen für das Leben, genau wie eine feste Annuität. Aber anstatt sich auf eine bescheidene Rendite festzulegen, können Sie eine Reihe von fondsähnlichen Unterkonten auswählen, die das Potenzial bieten, Ihr Guthaben zu erhöhen. (Ausführlichere Hintergrundinformationen finden Sie unter Die ganze Geschichte über variable Annuitäten erhalten ).

Es gibt jedoch einen Preis, den Sie zahlen können, um Ihre Annuität an die Aktien- und Rentenmärkte zu koppeln: Die Chance, dass Ihr Konto im Laufe der Zeit tatsächlich an Wert verliert. Eine Reihe von Emittenten hat versucht, diese Bedenken durch die Bereitstellung von Vorteilsfahrern zu beseitigen. Sie werden Sie extra kosten, aber zumindest haben Sie die Gewissheit, dass Ihre späteren Auszahlungen aufgrund eines wirtschaftlichen Abschwungs nicht nachlassen werden.

Garantierter Lebensdauervorteil

Eine Option für Annuity-Käufer ist der garantierte Lifetime-Ent- nahmeantrag (GLWB). Wie der Name schon sagt, erlaubt Ihnen der Fahrer, für den Rest Ihres Lebens einen jährlichen Mindestbetrag von Ihrem Konto abzuheben. Die tatsächliche Summe hängt davon ab, wann Sie anfangen, Geld abzuheben. Ein 60-Jähriger kann jedes Jahr 4% des Grundbetrags abziehen, während jemand, der bis zum Alter von 80 Jahren wartet, 6% oder 7% mit nach Hause nehmen darf.

Was diese Fahrer einzigartig macht, ist, dass sie zwischen dem Wert Ihrer Investitionen - also Ihrem Kontostand - und Ihrer "Leistungsbasis" unterscheiden. "Auch wenn Ihr Kontowert theoretisch aufgrund von Marktbedingungen fallen kann, bleibt der Basisbetrag, auf den Mindestentnahmen berechnet werden, garantiert.

Einige GLWB-Bestimmungen ermöglichen es Ihnen, Abhebungen auf den höchsten Wert des Kontos zu datieren, auch wenn es seitdem weggefallen ist. Sagen wir, Ihr Konto war 100 000 $ wert, als Sie den Fahrer aus dem Rennen nahmen, aber zwei Jahre später schoss er auf Grund der Aktienmarktgewinne auf 120 000 $. Jetzt ist es auf $ 90, 000. Wenn Sie eine 4% -Rücknahme jedes Jahr erlaubt sind, können Sie noch $ 4, 800 herausnehmen. Das ist, weil der Aussteller die Nutzenbasis auf dem Höchstwert Ihres Kontos ($ 120, 000 x 0) berechnet 04), nicht der aktuelle Wert.

Abbildung 1. Variable Annuitäten mit einem garantierten Lifetime-Entzugsvorteil ermöglichen es Ihnen manchmal, den höchsten Wert Ihres Kontos zu sperren, selbst wenn dieser zu einem späteren Zeitpunkt fallen sollte. Der Betrag, den Sie ohne Strafe zurücknehmen können, basiert auf diesem Spitzenwert.

Quelle: The Vanguard Group

Garantierter Mindesteinkommensvorteil

Eine weitere übliche Art des Fahrers ist der garantierte Mindesteinkommensvorteil (GMIB), der einen "Mindestbetrag" für Ihre lebenslangen Auszahlungen feststellt, wenn Sie Ihren ist, wandeln Sie Ihre Investition in einen Strom der Zahlungen um).Eine typische GMIB schreibt Ihrem Konto einen festen Zinssatz von 4% oder 5% zu, auch wenn die zugrunde liegenden Portfolios in Ihrem Konto an Wert verlieren. So kann Ihre Leistungsbasis steigen, obwohl der Kontostand abnimmt.

Typischerweise benötigen GMIBs eine Haltedauer von 7-10 Jahren. Einige Pläne erlauben es Ihnen jedoch, in der Zwischenzeit von Ihrem Konto abzuheben. Aber Vorsicht, wenn Sie dies tun, reduziert sich Ihre lebenslange Zahlungen, sobald die Verjährungsphase beginnt.

Der beliebte GMIB Plus-Fahrer von MetLife zum Beispiel schreibt Ihre Leistungsbasis (auf einer Compounding-Basis) jährlich um 4,5% gut. Sie können bis zu 4. 5% jährliche Auszahlung in Anspruch nehmen, in diesem Fall verzichten Sie auf die Gutschrift. Oder, wenn Sie eine 2% Auszahlung nehmen, wird der Versicherer Ihnen die Differenz von 2,5% gutschreiben (4. 5% - 2% = 2. 5%). Je länger Sie also auf Entnahmen verzichten, desto höher werden Ihre Einkommenszahlungen sein.

Abbildung 2. Bei Renten mit einem garantierten Mindesteinkommen können Sie im Allgemeinen während der Wartezeit von 7-10 Jahren Abhebungen vornehmen. Dies behindert jedoch das Wachstum Ihrer "Leistungsbasis".

Quelle: MetLife

Wie bei GLWBs haben Sie die Möglichkeit, Ihre Leistungsbasis zu erhöhen, wenn Ihre Investitionen gut abschneiden. Also, wenn Ihre $ 100, 000 Investition bis zu $ ​​130, 000 schießt, sagen wir, einige Fahrer erlauben es Ihnen, den höheren Wert einzusperren.

Die Verwendung dieser Funktion kann jedoch einen Kompromiss mit sich bringen. In einigen Fällen wird die Wartezeit erneut erhöht, bevor Sie anfangen können, feste Zahlungen zu erhalten. Deshalb ist es nicht jedermanns Sache, diesen Weg zu gehen.

Ein gutes Geschäft?

Obwohl Fahrer mit garantierten Vorteilen ein gutes Sicherheitsnetz bieten, sind sie kostenpflichtig. In der Regel beträgt die Gebühr je nach Anbieter zwischen 0,5% und 1,25% jährlich.

Das Problem ist, dass diese Kosten zu dem ohnehin steilen Preisschild der meisten variablen Annuitäten hinzukommen. Die jährlichen Gesamtausgaben betragen häufig mehr als 2%. Werfen Sie einen optionalen Fahrer, und Ihre Gebühren können leicht 3% übersteigen. Das ist ein riesiger Biss aus Ihrem Ruhestand Notgroschen.

Wir haben noch nicht einmal Übergabegebühren erörtert. Sollten Sie Ihr Geld vorzeitig abheben, werden einige Verträge Sie mit bis zu 7% oder 8% Ihres Kapitals bestrafen (der Prozentsatz sinkt in den ersten Jahren allmählich ab).

Zum Glück haben Low-Cost-Anbieter wie Vanguard die Sache etwas schmackhafter gemacht. Das Unternehmen berechnet für eine Variable Annuity mit einer garantierten Austrittsleistung, die von der Transamerica Premier Life Insurance Company übernommen wird, durchschnittlich 1.76%. Zugegeben, es ist ein ziemlich schlankes Produkt: Kunden können zwischen drei Portfolios wählen, jedes mit einer eigenen Mischung aus Aktien und Anleihen. Aber bei ungefähr der Hälfte der Kosten einiger anderer Versicherer - ganz zu schweigen von der Fähigkeit, den höchsten Wert Ihres Kontos zu sichern - kann es eine ziemlich unwiderstehliche Option sein.

Weitere Informationen finden Sie unter Variable Annuitäten mit lebenden Vorteilen: Die Gebühren wert?

The Bottom Line

Selbst ein relativ billiges Produkt wie Vanguard ist nicht für jeden geeignet.Wenn Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, wie Sie Ihre Ersparnisse überleben können, ist es immer noch der weitaus günstigere Weg, Ihr Geld in direkte Investitionen zu stecken, wie etwa in Investmentfonds ohne Kapitalverkehr. Und es ist generell keine gute Idee, Annuitäten in einen IRA- oder 401 (k) -Plan einzubauen, die bereits steuerbegünstigtes Wachstum bieten.

Aber wenn Sie Ihre Beiträge zu diesen anderen steuerbegünstigten Plänen ausgeschöpft haben und der Gedanke an einen Bärenmarkt Sie nachts wach hält, könnte eine variable Annuität mit Einkommensschutz nur etwas sein, was Sie in Betracht ziehen sollten. Vor allem, wenn Sie nach Ihrem Geschmack eine günstige Variante finden können.