Welches sind die häufigsten Investmentfonds, die sich im Internetsektor engagieren?

Was sind die häufigsten Investmentfonds, die sich im Internetsektor engagieren?
a:

Internetaktien gehören zum breiteren Technologiesektor. Da es eine so große Vielfalt an Internet-Unternehmen gibt, in die investiert werden kann, ist ein einfacher Weg für Anleger, Gewinne in Internet-Aktien zu erzielen, der Einsatz von Investmentfonds, die in die Internet-Industrie investieren.

Investmentfonds bestehen aus einer Sammlung von Aktien. Ein Investmentfonds fungiert als eine Art von Anlageintermediär, der die Gelder eines Anlegers akzeptiert und dann in seinem Namen Investitionen tätigt. Die Mehrheit der Publikumsfonds verfügt über ein aktives Portfoliomanagement, für das Fondsanleger eine Gebühr zahlen. Mit dem Kauf einer Investmentfondsaktie wird jeder Anleger Aktionär oder Eigentümer des Fonds.

Die folgenden Investmentfonds gehören seit 2015 zu den beliebtesten Anlagen in Internet-Unternehmen.

ProFunds Internet UltraSector Fund (INPIX)

ProFunds ist ein nicht diversifizierter Fonds, der sucht Ergebnisse 1. Fünfmal so viel wie die tägliche Performance des Dow Jones Internet CompositeSM Index. Dieser Fonds investiert in eine Vielzahl von Aktien und Derivaten, die Erträge aus dem Internet-Geschäft generieren. Obwohl der Fonds als hohes Risiko eingestuft wird und leicht überdurchschnittliche Gebühren mit einer Kostenquote von ca. 1,6% hat, zieht seine Performance von 30% von 2011 bis 2014 Investoren an. Zu den wichtigsten Positionen des Fonds im Jahr 2015 gehören Facebook, Amazon, eBay und Netflix.

Kinetics Internet No Load Fund (WWWFX)

Kinetics Internet ist ein nicht diversifizierter Fonds, der sowohl langfristiges Kapitalwachstum als auch laufende Erträge anstrebt. Mit einer beeindruckenden 5-Jahres-Durchschnittsrendite von 15% und einer durchschnittlichen Risikoeinstufung von Morningstar ist der Fonds ab 2015 hauptsächlich in großen Telekommunikationsunternehmen wie Viacom und Time Warner investiert.

T. Der globale Technologiefonds von Rowe Price (PRGTX)

Der T. Rowe Price-Fonds ist ein Internet-fokussierter Fonds von T. Rowe Price, der regelmäßig zu den Top 5 der im Internetsektor investierten Investmentfonds gezählt wurde. Der unbelastete Kapitalwachstumsfonds strebt eine Diversifizierung an, indem er darauf abzielt, in mindestens fünf Ländern investiert zu sein und mindestens 25% seiner Anlagen in Unternehmen außerhalb der Vereinigten Staaten zu tätigen. Der Fonds hat eine beeindruckende 5-jährige annualisierte Rendite von 21,75%, mehr als das Doppelte des Gesamtmarktdurchschnitts im Jahr 2015. Die Kostenquote des Fonds liegt mit weniger als 1% unter dem Durchschnitt des Sektors. Nach Einschätzung von Morningstar weist der Fonds ein überdurchschnittliches Risiko auf. Zu den 2015 gehaltenen Primärfonds zählen Amazon, Priceline und NetSuite.

Wells Fargo Advantage Spezialisierter Technologiefonds (WFSTX)

Der Wells Fargo Fonds konzentriert sich auf langfristige Kapitalgewinne.In erster Linie in US-Aktien investiert, legt der Fonds bis zu 15% seines Vermögens in Aktien von Schwellenländern an. Sowohl ihre Gebühren als auch ihr Risikoniveau werden nach Morningstar als unterdurchschnittlich angesehen. Zu den wichtigsten Beteiligungen des Fonds zählen ab 2015 einige der größten Namen in der Technologie, darunter Microsoft, Apple, Facebook und Avago Technologies.