10 üBerraschende Unternehmen, die als Underdogs anfingen

10 üBerraschende Unternehmen, die als Underdogs begannen

Underdogs unterbrechen die Industrie, bringen uns dazu, unsere Strategien zu überdenken und Hoffnung für Unternehmer und Unfug im Geschäft zu schaffen. Diese Unternehmen zeigen die Kraft von Innovation, Optimismus, Ausdauer und die Rolle des reinen Zufalls.

1. Ben & Jerry's

Ben Cohen und Jerry Greenfield, die besten Freunde der Kindheit, begannen ihre Reise mit einem 5-Dollar-Eiscreme-Kurs. 1978 schafften die Unternehmer 12 000 Dollar, um ihr erstes Geschäft in einer renovierten Tankstelle zu eröffnen.

Kommen 1980, das Hippieteam verteilte zu lokalen Lebensmittelgeschäften und Mom & Pop-Läden aus Cohens Volkswagen Squareback. Häagen-Dazs (Pillsbury Company) versuchte, die Verteilung der Newcomer in Boston zu stoppen, woraufhin ein "What's the Doughboy Afraid Of? "Kundenkampagne. Im Jahr 1999 verkaufte Ben & Jerry's Homemade, Inc. für 326 Millionen US-Dollar an Unilever, während das Markenmanagement und die soziale Mission des Unternehmens durch ein unabhängiges Board of Directors aufrechterhalten wurden.

2. Clif Bar

Bei einem TEDx Talk erklärte Gary Erickson, dass er nur acht Jahre, bevor er im Jahr 2000 einen Buyout von Quaker Oats in Höhe von 120 Millionen Dollar ablehnte, in einer Garage arbeitete und eine kleine, verlustbringende Bäckerei in Berkeley besaß. Ericksons Epiphanie-Moment für Clif Bar ereignete sich auf einer Tagelangen-175-Meilen-Fahrradfahrt. Gary begann, die Gitterstäbe aus der Küche seiner Mutter zu verkaufen und erzielte zwölf Jahre lang zweistellige Wachstumsraten. 2012 schob er sich im Vergleich mit PowerBar über die Ziellinie. Die fünf "fünf Ziele" des Unternehmens konzentrieren sich auf die Einhaltung mehrerer Nachhaltigkeitsstandards. ..

"Ich habe die Reise nicht angefangen, um die Reise zu beenden, ich habe die Reise angetreten, um auf der Reise zu bleiben . "- Gary Erickson

3. Apple Inc.

Im Jahr 1976 wurde Apple (Nasdaq: AAPL AAPLApple Inc174. 25 + 1. 01% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) von jungen College-Aussteigern Steve Jobs und Steve Wozniak, zusammen mit ihrem dritten Partner, Ronald Wayne, der drei Monate später für nur 800 Dollar seinen Anteil an der Firma verkaufte.

Dell Inc. (Nasdaq: DELL) CEO Michael Dell sagte einmal, wenn er Apple besitze, würde er das Unternehmen liquidieren und den Aktionären ihr Geld zurückgeben. Jobs beweist, dass er falsch lag und sagte einmal: "So ziemlich, Apple und Dell sind die einzigen in dieser Branche, die Geld verdienen. Sie schaffen es, indem sie Wal-Mart sind. Wir schaffen es durch Innovation. "

4. Home Depot

Bernie Marcus und Arthur Blank wurden damals von der Handy Dan, der Nummer eins der Baumärkte, entlassen. Laut "Built from SCRATCH", als der Investor Kenneth Langone den Gründern sagte "Sie sind gerade von einem goldenen Hufeisen in den Arsch getroffen worden", waren sie skeptisch.Sie gründeten Home Depot, Inc. (NYSE: HD HDThe Home Depot Inc164. 22-0. 10% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) im Jahr 1978 und führten eine "Vision von -Stop-Shopping für den Heimwerker "und die Aufrechterhaltung außergewöhnlicher Kundenbetreuung durch eine" Bill of Rights ". "Home Depot ging 1981 an die Börse und feierte 1989 seine 100 th Store-Eröffnung. 5. Netflix

Netflix Inc. (NASDAQ: NFLX

NFLXNetflix Inc200. 13 + 0. 06% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) erreicht 50 Millionen Abonnenten international und hat sieben kreative Emmy Awards von 2014. Die meisten Millennials verstehen "Netflix binges", da Kabel-Eigentumsrechte ständig zurückgehen. (Siehe auch: 5 Grund Die Kabelfernsehindustrie stirbt) Die Schlacht gegen Blockbuster LLC war nicht das durchschnittliche Rennen um Marktanteile. Netflix wollte das Modell verbessern, indem es die Art und Weise veränderte, wie Menschen auf Unterhaltung zugriffen. Blockbuster weigerte sich bekanntlich, Netflix in den frühen 2000er Jahren für 50 Millionen US-Dollar zu kaufen, schließlich den Insolvenzantrag zu stellen und das Geschäft zu schließen - alles 9 000 von ihnen.

6. Chipotle

Chipotle Mexican Grill Inc. (NYSE: CMG

CMGChipotle Mexikanischer Grill Inc275. 77 + 0. 82% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) begann als ein Mittel, um Geld zu sparen für Steve Ells 'Traum, ein Gourmetrestaurant zu besitzen. In einem Interview mit Fundable sagt Ells, seine Freunde hielten ihn für verrückt, seinen Job im Restaurant Stars in San Francisco zu verlassen, um 1993 in Colorado einen Burritoshop zu gründen. 1998 investierte McDonalds Investition von 360 Millionen Dollar Chipotle in noch größeres Wachstum. was 2006 zu einem Börsengang führte, der den Aktienkurs innerhalb von 24 Stunden verdoppelte. 7. Life Is Good

Bert und John Jacobs begannen 1989 T-Shirts von Tür zu Tür rund um den College-Campus zu verkaufen. Die Brüder fuhren die Ostküste hinauf, schliefen in ihrem Van und aßen Erdnussbutter- und Marmeladensandwiches. Nach Angaben von Inc. hat sich eine Investition von 200 US-Dollar im Jahr 2014 auf über 100 Millionen US-Dollar erhöht.

Die Marke hat traditionelles In-Your-Face-Marketing vermieden. Stattdessen warfen sie Pumpkin Patch Festivals und gaben Spenden an wohltätige Zwecke, um das Bewusstsein durch Mundpropaganda zu verbreiten. The Life Is Good Company hat zwei Schlüsselinitiativen, um die Macht des Optimismus zu verbreiten und bedürftigen Kindern zu helfen, indem sie 10% der Nettogewinne spenden.

8. Samuel Adams

Craft Beer gibt an, dass nach der Prohibitionszeit zwischen 1933 und 1982 50 von 700 Brauereien übrig geblieben sind. Gegen Giganten wie Anheuser-Busch InBev (NYSE: BUD

BUDAB InBev120. 58-0. 95% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) hat Jim Koch die sechs Generationen lang wiederbelebt. Familienunternehmen und begann Verkostungen anzubieten und von Tür zu Tür zu verkaufen. Samuel Adams Boston Lager blühte von der amerikanischen Craft Beer Revolution ab und bietet hochwertige, vielfältige Biere in allen 50 Staaten und in mehr als 20 Ländern weltweit an. Nach Angaben der Boston Beer Company (NYSE: SAM SAMBoston Beer Inc172. 95-0. 32% erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), im Jahr 2014 verkauften sie mehr als 4. 1 Million Barrel von Craft brews. 9. Tesla Motors

Als der brillante Nikola Tesla vor 100 Jahren die globale Erwärmung vorhersagte, betrachteten die meisten ihn als "verrückten Wissenschaftler". Er inspirierte andere Ingenieure zu Innovationen für die Zukunft, wie sie in der faszinierenden Geschichte "Mad Like Tesla: Underdog-Erfinder und ihr unermüdliches Streben nach sauberer Energie" zum Ausdruck kommen, und den Namen für die Autofirma Tesla Motors, Inc. (NASDAQ: TSLA

TSLATesla Inc302.78-1.88% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), gegründet 2013. Laut Business Insider war Tesla die "Idee einer kleinen Bande besessener Silicon Valley-Ingenieure". und mit Hilfe des Milliardärs Elon Musk verwirklicht. Mit einer Marktkapitalisierung von $ 31. 36 Milliarden, Tesla beweist, dass alle Branchen Platz für Startups haben. Teslas Website beschreibt das Unternehmen als mehr als nur einen Autohersteller, aber "auch ein Technologie- und Designunternehmen mit Fokus auf Energieinnovation."

10. The Body Shop

wurde 1976 in Brighton, England Die Body Shop International PLC stieß auf Schlüsselspieler wie Revlon und Olay. "The Body Shop" revolutionierte die Kosmetikbranche, indem sie sich nur auf natürliche Inhaltsstoffe und nicht tiergetestete Produkte stützte. Der Body Shop setzte sich für sozial verantwortungsvolle Unternehmensmissionen wie Greenpeace International ein. Im Jahr 1985 ging die L'Oreal-Gruppe an die Börse und kaufte The Body Shop für £ 652.3 Millionen im Jahr 2006. (Siehe: 6 Unternehmerinnen, die ihr Vermögen von Grund auf bauten)

"Man muss hungrig sein - nach Ideen , um Dinge geschehen zu lassen und zu sehen, wie Ihre Vision in die Realität umgesetzt wird. "

- Dame Anita Roddick, Menschenrechtsaktivistin und The Body Shop Gründerin The Bottom Line

Die Umstände des enormen Erfolges dieser 10 unglaublichen Unternehmen sehr unterschiedlich. iting-Themen unter all diesen Newcomern, innovativen, zukunftsorientierten und Underdog-Marken sind die Kraft der Innovation und der Fähigkeit, Risiken einzugehen. Von der Fast-Food- bis hin zur Elektronikbranche geben diese Geschichten Hoffnung für Führungskräfte, denen es vielleicht an Geld fehlt oder die eine klare Erfolgsbilanz oder einen Weg nach vorn haben, die Leidenschaft für ihre Underdog-Marken besitzen. (Siehe auch: Die innovativsten Unternehmer 2015.)