Worin besteht der Unterschied zwischen einem operativen Aufwand und einem Verwaltungsaufwand?

Was ist der Unterschied zwischen einem Betriebsaufwand und einem Verwaltungsaufwand?
a:

Die Unterschiede zwischen Betriebsaufwendungen und Verwaltungsaufwendungen bestehen darin, dass die Betriebsausgaben die Kosten für die Herstellung von Produkten und Dienstleistungen für Kunden decken und die Verwaltungsausgaben die allgemeinen Gemeinkosten decken, die nicht notwendigerweise an die Produktion gebunden sind. eine bestimmte Abteilung innerhalb des Unternehmens.

Zu ​​den allgemeinen Betriebsausgaben gehören häufig Kosten im Zusammenhang mit Werbung, Verkauf und Gesamtherstellung. Zum Beispiel fallen die Gebühren für Miete und Versicherung für ein Gebäude, in dem die Produktion stattfindet, häufig unter die Kategorie der Betriebskosten. Ausrüstung, die benötigt wird, um Dienstleistungen oder Produkte zu produzieren, qualifiziert auch als Betriebsausgaben.

Allgemeine Kosten wie Bürobedarf, Telefonrechnungen und Porto gelten als Verwaltungskosten. Vergütungen für Mitarbeiter, die für das Unternehmen Gesamtunterstützung bieten, die nicht an eine bestimmte Abteilung gebunden ist, werden als Verwaltungskosten betrachtet. Zum Beispiel wird eine Empfangsdame oder Sekretärin, die Unterstützung für mehrere Abteilungen bereitstellt, unter Verwaltungskosten bezahlt. Zu den Verwaltungskosten können auch Rechts- und Beratungskosten, Kosten für die Abschreibung von Versicherungen und Gehälter von Führungskräften und leitenden Angestellten gehören.

Wenn Unternehmen feststellen, dass Budgetkürzungen notwendig sind, sind die Verwaltungskosten in der Regel die ersten, bei denen Kürzungen zu verzeichnen sind. Führungskräfte bewerten notwendige Betriebs- und Verwaltungsaufwendungen. Sie tendieren dazu, mehr Geld und Aufwand in die Betriebskosten zu stecken, weil die Gewinne aus dem Verkauf von Produkten und Dienstleistungen stammen. Obwohl Verwaltungsaufwendungen dazu beitragen, das Geschäft am Laufen zu halten, versuchen Unternehmen häufig, die Kosten in Bereichen zu minimieren, die Produktion und Produktivität nicht beeinträchtigen. Wenn jedoch die Kosten für die Herstellung von Waren, die nicht verkauft werden, zu hoch werden, können die Betriebskosten gekürzt werden, um ein größeres finanzielles Interesse an der Herstellung von Produkten und Dienstleistungen zu haben, die marktfähig und von Verbrauchern gefragt sind.