10 Reichste Staaten in den Vereinigten Staaten

10 Reichste Staaten in den Vereinigten Staaten

Die American Community Survey (ACS) der Volkszählungsbehörde ermöglicht es uns, Amerikas reichste Staaten nach dem Durchschnittseinkommen der Haushalte zu bewerten. Die Ergebnisse sind überraschend, wobei Staaten wie New York von den Top 10 zurückfallen, während Alaska ganz oben auf der Liste steht. Im Folgenden betrachten wir auch die Anzahl der Millionärshaushalte in jedem Bundesstaat, die Arbeitslosenquote und die Anzahl der Menschen unterhalb der Armutsgrenze.

10. Kalifornien

Medianes Haushaltseinkommen: $ 60, 190 (2013)
Millionäre Haushalte : 5. 79% (2014)
Bevölkerung: 38. 8 Millionen (2014)
Arbeitslosenquote: 6. 3% (April 2015)
Personen unterhalb der Armutsgrenze: 15. 9% (2009-2013)

Dank seiner boomenden Tech-Wirtschaft ist Kalifornien einer der reichsten Staaten des Landes. Gleichzeitig hat Kalifornien eine relativ hohe Arbeitslosenquote und den höchsten Prozentsatz der hier aufgeführten Staaten von Menschen, die in Armut leben.

9. Minnesota

Median Haushaltseinkommen: $ 60, 702
Millionär Haushalte: 5. 72%
Bevölkerung: 5. 457 Millionen (2014)
Arbeitslosenquote: 3. 7% (April 2015)
Personen unterhalb der Armutsgrenze: 11. 5% (2009-2013)

Minnesota hat die niedrigste Arbeitslosenrate der Staaten auf unserer Liste, einen relativ niedrigen Prozentsatz der Menschen, die unterhalb der Armutsgrenze leben, und eine boomende Wirtschaft im Mittleren Westen, teilweise dank Target Corp (TGT < TGTTarget Corp59 29-0.12% Created with Highstock 4. 2. 6 ), Bester Kauf Co Inc. (BBY BBYBest Kaufen Co Inc56. 39-0. 93% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) und General Mills Inc. (GIS GISGeneral Mills Inc50. 10-2. 42% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), die alle mit Hauptsitz in dem Staat.

8. Virginia

Medianes Haushaltseinkommen:

$ 62, 666 Millionaire Households:
6. 76% Bevölkerung:
8. 326 Millionen (2014) Arbeitslosenquote:
4. 8% (April 2015) Personen unterhalb der Armutsgrenze:
11. 3% (2009-2013) Die Arbeitslosenquote in Virginia liegt unter dem nationalen Durchschnitt und der Staat hat einen relativ hohen Anteil an Millionärshaushalten. Der Staat hat eine große Anzahl von Regierungsangestellten und Auftragnehmern, von denen viele nach Washington D. C. aus dem nördlichen Teil des Staates pendeln. Das US-Verteidigungsministerium ist der größte einzelne Arbeitgeber des Staates. Regierungsstellen in Nordvirginia in Bezug auf Informationstechnologie gehören zu den am höchsten bezahlten Jobs in dem Staat.

7. New Hampshire

Medianes Haushaltseinkommen:

$ 64, 230 Millionaire Households:
6. 65% Bevölkerung:
1. 327 Millionen (2014) Arbeitslosenquote:
3. 8% (April 2015) Personen unterhalb der Armutsgrenze:
8. 7% (2009-2013) Von allen Staaten auf unserer Liste hat New Hampshire den niedrigsten Prozentsatz von Menschen, die unterhalb der Armutsgrenze leben, und eine sehr niedrige Arbeitslosenquote.Verarbeitendes Gewerbe, Gesundheitswesen und Tourismus sind einige der führenden Industrien des Granite State.

6. Massachusetts

Medianes Haushaltseinkommen

: $ 66, 768 Millionaire Households:
6. 66% (2014) Bevölkerung:
6. 745 Millionen (2014) Arbeitslosenquote:
4. 7% (April 2015) Personen unterhalb der Armutsgrenze:
11. 4% (2009-2013) Nach Angaben des Census Bureau hat der Nachbar von New Hampshire, Massachusetts, den höchsten Prozentsatz an Einwohnern mit Bachelor-Abschluss. Finanzdienstleistungen, Technologie und Medizin sind neben ihren Universitäten (zu den Besten der Welt) starke Motoren der staatlichen Wirtschaft.

5. Connecticut

Median Haushaltseinkommen:

$ 67, 098 Millionär Haushalte:
7. 23% Bevölkerung:
3. 597 Millionen (2014) Arbeitslosenquote:
6. 3% (April 2015) Personen unterhalb der Armutsgrenze:
10. 2% (2009-2013) Connecticut hat den zweithöchsten Anteil von Haushalten mit investierbaren Vermögenswerten über eine Million Dollar, aber die Arbeitslosenquote liegt über dem nationalen Durchschnitt. Aussichten in bestimmten deprimierten Städten, wie Bridgeport, sehen grimmig aus. Aber die Finanz-, Versicherungs- und wohlhabenden Arbeiter, die nach New York pendeln (und in reichen Enklaven wie Greenwich wohnen), stellen Connecticut auf dieser Liste ganz oben.

4. Hawaii

Medianes Haushaltseinkommen:

$ 68, 020 Millionaire Households:
6. 93% Bevölkerung:
1. 42 Millionen (2014) Arbeitslosenquote:
4. 1% (April 2015) Personen unterhalb der Armutsgrenze:
11. 2% (2009-2013) Barack Obamas Heimatstaat kann ziemlich teuer sein, aber die florierende Tourismuswirtschaft in Hawaii hat das mittlere Haushaltseinkommen gehoben. Die Verteidigung ist eine weitere wichtige Industrie, mit 75 000 US-Verteidigungspersonal auf den Inseln.

3. New Jersey

Medianes Haushaltseinkommen:

$ 70, 165 Millionaire Households:
7. 14% Bevölkerung:
8. 938 Millionen (2014) Arbeitslosenquote:
6. 5% (April 2015) Personen unterhalb der Armutsgrenze:
10. 4% (2009-2013) Auf der anderen Flussseite von New York City hat New Jersey die höchste Bevölkerungsdichte des Landes. Biopharmazeutika, Transport und Fertigung sind hier führende Industrien, und mehr als ein paar Millionäre pendeln zur Wall Street.

2. Alaska

Medianes Haushaltseinkommen:

$ 72, 237 Millionaire Households:
6. 82% Bevölkerung:
736, 732 (2014) Arbeitslosenquote:
6. 7% (April 2015) Personen unterhalb der Armutsgrenze:
9. 9% (2009-2013) Der Heimatstaat von Sarah Palin ist stark vertreten, mit der höchsten Arbeitslosenquote auf unserer Liste, aber einem niedrigen Anteil an Menschen, die in Armut leben. Die Erdöl-Dividenden, die alle Alaskaner erhalten, schaden nicht (im Jahr 2014 beliefen sich die Kosten auf 1 884 USD pro Person), und auch der Tourismus und die Fischerei treiben die Wirtschaft an.

1. Maryland

Medianes Haushaltseinkommen:

$ 72, 483 Millionaire Households:
7. 67% Bevölkerung:
5. 976 Millionen (2014) Arbeitslosenquote:
5. 3% (April 2015) Personen unterhalb der Armutsgrenze:
9.8% (2009-2013) Maryland ist Spitzenreiter, nicht nur für das mittlere Haushaltseinkommen, sondern für den Anteil der Millionärshaushalte. Der Staat profitiert von seiner Nähe zu den Machtzentren in Washington, verfügt über eine starke Verteidigungsindustrie und eine breite Palette von Möglichkeiten für Arbeitnehmer im Gesundheitswesen und in der Bildung. Die National Security Agency (NSA) ist der größte Arbeitgeber von Mathematikern in den USA und gehört zu den besten Arbeitsorten in Maryland.

The Bottom Line

Das inflationsbereinigte US-Medianhaushaltseinkommen für 2013 lag bei 51.939 US-Dollar und damit deutlich unter den Zahlen der wohlhabenden US-Staaten von 60.90 bis 72.483 US-Dollar. Das mittlere Haushaltseinkommen der Vereinigten Staaten für 2013 ist um 8 Prozent niedriger als im Jahr 2007, was den fehlenden Fortschritt für die amerikanische Mittelschicht während der Erholung von der Rezession 2007-2009 widerspiegelt. Daten aus dem Census Bureau zeigen auch, dass die Verteilung der Haushaltseinkommen in den Jahren nach der jüngsten wirtschaftlichen Rezession ungleicher geworden ist.