Die 3 besten ETFs für Short Emerging Markets Aktien (EUM, EEM)

Die 3 besten ETFs für Short Emerging Markets Aktien (EUM, EEM)

Schwellenländer entwickeln sich auf ähnliche Weise wie in Industrieländern wie den Vereinigten Staaten, Japan und vielen europäischen Ländern. Im Allgemeinen verfügen diese Nationen über Finanzinfrastrukturen wie Bankinstitute und Börsen, aber sie haben nicht das gleiche Maß an Markteffizienz und Regulierungsstandards wie Industrieländer. Obwohl Investitionen in Emerging Markets Ihrem Portfolio Diversifikationsvorteile bringen können, halten viele Anleger die Vielfalt der Risiken für zu hoch. Einige Anleger entscheiden sich sogar für kurzfristige Schwellenmarktaktien, was bedeutet, dass sie profitieren, wenn Schwellenmarktaktien im Preis fallen. Wenn Sie dies in Betracht ziehen möchten, finden Sie nachfolgend eine Liste von drei Exchange Traded Funds (ETFs), die ein Short-Engagement in dieser Anlageklasse bieten.

ProShares Short MSCI Emerging Markets Fund

Der ProShares Short MSCI Emerging Markets Fonds (NYSEARCA: EUM EUMPrShs Shrt MSCI18. 44-0. 62% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) strebt eine negative 1x-Rendite der Tagesperformance des MSCI Emerging Markets Index an. Wenn der Index um 5% sinkt, würde ein Anleger erwarten, dass dieser Fonds um 5% steigt. Wenn der Index um 10% steigt, würde ein Anleger in diesem Fonds ebenfalls 10% verlieren. Mit Stand vom April 2016 war es der größte negative 1x Emerging Markets ETF auf dem Markt mit einem verwalteten Vermögen von 312 Millionen US-Dollar (AUM).

Der Fonds erreicht sein Ziel durch den Abschluss verschiedener Swaps im iShares MSCI Emerging Markets Fund (NYSEARCA: EEM EEMiShs MSCI Em Mk46. 68 + 0. 73% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). Es hat eine Standardabweichung von 16. 28%. Gegenüber dem MSCI Emerging Markets Index weist er ein negatives Beta von 0.95 und ein R-Quadrat von 0.9523 auf. Bei Berechnung mit dem Standard & Poor's 500 Index hat der Fonds eine fünfjährige Aufwärts- und Abwärts-Erfassungsrate von 82. 21% und negativ 151. 98%. Es hat eine Kostenquote von 0.95% und eine sehr niedrige Geld-Brief-Spanne von 0. 04%.

ProShares UltraShort MSCI Emerging Markets Fund

Der größte negative 2x Emerging Markets Fund war per April 2016 der ProShares UltraShort MSCI Emerging Markets Fund (NYSEARCA: EEV EEVPrSh UlShs MSCI8. 87 -1.12% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), mit ca. 64 Mio. USD in AUM. Dieser Fonds strebt eine negative Rendite von 200% der täglichen Erträge des MSCI Emerging Markets Index an. Wie der ProShares Short MSCI Emerging Markets Fund verwendet auch dieser Fonds verschiedene Swaps im iShares MSCI Emerging Markets Fund. Wenn der Index um 5% nachgibt, könnte ein Anleger erwarten, dass dieser Fonds um 10% steigt.Auf der anderen Seite könnte ein Anleger, wenn der Index um 5% steigt, erwarten, mit diesem Fonds 10% zu verlieren.

Der ProShares UltraShort MSCI Emerging Markets Fund hat eine Standardabweichung von 32. 14%. Gegenüber dem MSCI Emerging Markets Index weist er ein negatives Beta von 1.87 und ein R-Quadrat von 0.9434 auf. Gegenüber dem S & P 500 weist der Fonds eine fünfjährige Aufwärts- und Abwärts-Verlustquote von 170 auf. 45 und 289. 29%. Es hat eine Kostenquote von 0.95% und eine Geld-Brief-Spanne von 0. 1%.

Direxion Daily Emerging Markets tragen 3x Anteile

Die Direxion Daily Emerging Markets Bull und Bear 3x Anteile (NYSEARCA: EDZ EDZDx Dly Em Mkts9. 86-2. 18% Created with Highstock 4. 2 6 ) war das einzige negative, 3x Emerging Markets börsengehandelte Produkt, das seit April 2016 erhältlich ist. Dieser Fonds strebt eine negative Performance von 300% der täglichen Performance des MSCI Emerging Markets Index an. Wie die anderen Fonds in diesem Artikel erreicht EDZ sein Ziel durch den Einsatz verschiedener Swaps. Wenn der Index um 10% nachgibt, kann ein Anleger erwarten, mit diesem Fonds 30% zu gewinnen. Wenn der Index um 10% steigt, kann ein Anleger ebenfalls erwarten, 30% mit diesem Fonds zu verlieren.

Es wird nicht empfohlen, ein langfristiges Buy-and-Hold-Investment zu sein, sondern ein kurzfristiges taktisches Instrument. Es ist ziemlich flüchtig, wie aus seiner 47. 67% Standardabweichung zu ersehen ist. Gegenüber dem MSCI Emerging Markets Index weist er ein negatives Beta von 2.76 und ein R-Quadrat von 0.9328 auf. Gegenüber dem S & P 500 weist der Fonds eine fünfjährige Aufwärts- und Abwärts-Erholungsquote von 265 auf. 44 und 406. 87%. Es hat eine Kostenquote von 0.95% und eine Geld-Brief-Spanne von 0. 1%.