3 Besten deutschen ETFs für 2016 (FGM, EWGS, DBGR)

3 Besten deutschen ETFs für 2016 (FGM, EWGS, DBGR)

Deutschland ist die größte Volkswirtschaft in Europa und die viertgrößte in Bezug auf das nominale Bruttoinlandsprodukt (NGDP). Rund 71% des deutschen Bruttoinlandsprodukts stammen aus dem Dienstleistungssektor.

Deutschland dient insbesondere als Sitz der Europäischen Zentralbank in Frankfurt. Die Automobilindustrie ist eine der größten Einnahmequellen des Landes und gilt als die innovativste der Welt. Ihre größten Konkurrenten sind Japan, die Vereinigten Staaten und China. Im Jahr 2014 hat Fortune Global 500 die 500 größten börsennotierten Unternehmen der Welt gemessen und 28 in Deutschland gegründet.

Deutschland ist für seinen bedeutenden Anteil an kleinen und mittleren spezialisierten Unternehmen weithin anerkannt. Dies ist auf der ganzen Welt als Mittelstandsmodell bekannt. Fast 1 000 dieser Unternehmen sind Weltmarktführer in ihren Branchen und Branchen.

Die Art der Produkte, die Deutschland herstellt, unterscheidet es von anderen Ländern. Eine Studie aus dem Jahr 2011 deutet darauf hin, dass Deutschland den weltweit größten Anteil an komplexen Fertigerzeugnissen exportiert. Dies ermöglicht es ihm, einen signifikanten Vorteil gegenüber anderen Ländern der Eurozone zu haben, die sich nicht auf eine solche Produktion spezialisieren.

Während Direktinvestitionen in Aktien, die hauptsächlich an deutschen oder anderen europäischen Börsen gehandelt werden, für US-amerikanische Anleger schwierig sind, bieten ETFs eine leicht zugängliche Alternative für ausländische Investitionen. Die drei besten ETFs, die ein Engagement in Deutschland anbieten, sind der First Trust Germany AlphaDEX Fund (FGM FGMFstTr ET AlDx249. 38 + 0. 31% Created with Highstock 4. 2. 6 ), der iShares MSCI Deutschland Small-Cap ETF (EWGS EWGSiSh MSCI DE SC61. 77 + 0. 04% Created with Highstock 4. 2. 6 ) und der Deutsche X-Trackers MSCI Deutschland Hedged Equity ETF (DBGR DBGRXtr Grmn Hdg Eq29 37-0.19% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ).

The First Trust Deutschland AlphaDEX Fund

Der First Trust Germany AlphaDEX Fund strebt Anlageergebnisse an, die der Kurs- und Renditeentwicklung des Defined Germany Index entsprechen, einem modifizierten gleichdollargewichteten Index. Ziel ist es, Wertpapiere aus dem S & P Germany BMI Index zu identifizieren, die die Möglichkeit bieten, positives Alpha gegenüber traditionellen und passiven Indizes zu generieren.

Dieser von First Trust ausgegebene Fonds hat ein mittleres Risiko, dreijährige Renditen von 53,98% und Vermögenswerte von insgesamt fast 260 Mio. USD. Ihre Aufwandsquote beträgt 0. 80% und ihre Dividendenrendite beträgt 1. 05%. Zu den Top-Positionen des Fonds gehören die K + S AG (XETRA: SDF), ein Düngemittelhersteller, die Daimler AG (DDAIY) und die Krones AG (XETRA: KRN). Dieser Fonds eignet sich für Anleger, die ein Engagement in der deutschen Gesamtwirtschaft und deutschen Aktiengesellschaften suchen.

Der iShares MSCI Small-Cap ETF

Der iShares MSCI Small-Cap ETF ist ein Fonds, der Anlageergebnisse sucht, die dem MSCI Small-Cap Index entsprechen. Der zugrunde liegende Index ist eine Kennzahl für die Wertentwicklung von Aktienwerten von Small-Cap-Unternehmen, die am deutschen Wertpapiermarkt notiert sind. Der Fonds investiert üblicherweise mindestens 90% seines Vermögens in die Wertpapiere des zugrunde liegenden Index oder in Depository Receipts, die Wertpapiere im Index darstellen.

Dieser von iShares emittierte Fonds weist ein mittleres Risiko auf, drei Jahre Renditen von 66,42% und Vermögenswerte von insgesamt über 27 Mio. USD. Ihre Aufwandsquote beträgt 0. 59% und ihre Dividendenrendite beträgt 1. 73%. Zu den Top-Positionen des Fonds gehören die MTU Aero Engines AG (XETRA: MTX); Wirecard AG (XETRA: WDI), ein Finanzdienstleistungs- und Technologieunternehmen; und Freenet AG (XETRA: FNTN), eine Peer-to-Peer-Plattform, die sich auf zensurfreie Kommunikation spezialisiert hat. Dieser Fonds eignet sich gut für Anleger, die Zugang zu wachstumsschwachen deutschen Aktien mit geringer Marktkapitalisierung suchen.

Der Deutsche X-Tracker MSCI Deutschland Hedged Equity ETF

Der Deutsche X-Tracker MSCI Deutschland Hedged Equity ETF strebt Anlageergebnisse an, die mit dem MSCI Germany US Dollar Hedged Index korrelieren. Dieser Index ist so konzipiert, dass das Risiko von Anlegern in Bezug auf Preisschwankungen zwischen dem US-Dollar und dem Euro minimiert wird.

Dieser von der Deutsche Asset & Wealth Management ausgegebene Fonds weist ein mittleres Risiko auf, dreijährige Renditen von 44,69% und Vermögenswerte von 200 Mio. USD. Ihre Aufwandsquote beträgt 0,45% und die attraktive Dividendenrendite liegt bei 13,45%. Zu den Top-Positionen des Fonds gehören die Bayer AG (XETRA: BAYN); BASF AG (XETRA: BAS), ein großer Chemiehersteller; und Siemens AG (XETRA: SIE). Der Hauptvorteil dieses Fonds ist die Absicherung des Euro gegenüber dem US-Dollar, wodurch ein minimales Währungsrisiko entsteht.